Follow:
Backen, Cookies

[Food] Turbo Öhrchen!

07-09-2011

Hallo! =)

Hier eine ganz besonders schnelle Backidee: Pesto-Öhrchen!
Ich war heute Abend zum Grillen eingeladen und brauchte etwas Einfaches, Schnelles und natürlich auch Schmackhaftes!

Für die Pesto-Öhrchen braucht man:

  • 1 Packung frischen Blätterteig aus dem Kühlregal
  • einwenig Pesto, beliebige Sorte

Und so entstehen sie:

  1. Als Erstes den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
  2. Den Blätterteig dünn mit Pesto bestreichen. (ich habe das klassische Basilikumpesto verwendet)
  3. Danach beide Teigenden von der kurzen Seite an aufrollen. Falls der Teig zu weich geworden ist, noch einmal in den Kühlschrank stellen, damit er schnittfest wird.
  4. Die Teigrolle in ca. 1 cm dicke Stücke schneiden und auf das Backblech legen.
  5. Die Öhrchen kommen für ca. 20 Minuten in den Ofen. Nach der Hälfte der Backzeit sollte man die Teilchen wenden.

Je nach Backofen kann die Backzeit variieren, deshalb immer einen Blick auf das Gebäck werfen, damit sie nicht zu dunkel und knusprig werden!
Entgegen meiner Erwartung (optisch sind sie nicht soo hübsch geworden) gingen die Öhrchen innerhalb von zwei Minuten weg. Najaaa, es waren einige Leute da und nicht all zu viele Teilchen.^^

Da auch noch ein Kumpel heute Geburtstag hat und noch beschenkt werden soll und ich gerade eh dabei war, habe ich auch eine süße Variante gebacken.

Die vier Zutaten hierfür sind:

  • 1 Packung frischen Blätterteig aus dem Kühlregal
  • 25 g geschmolzene Butter
  • 50 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker

So funktioniert’s:

  1. Den Teig mit der flüssigen Butter besreichen.
  2. Den Zucker mit dem Vanillezucker mischen und über den Teig rieseln. Ihr werdet merken, dass noch Zucker überbleibt.
  3. Ab in den Backofen für knappe 15 Minuten! Auch hier wieder nach der Hälfte wenden!
  4. Die Öhrchen aus dem Ofen nehmen und mit dem restlichen Zucker bestreuen.
  5. Die süßen Dinger vom Backblech nehmen und auf einem Kuchenrost abkühlen lassen!

Viel Spaß beim Nachbacken!
Eure

Share:
Previous Post Next Post

Das könnte dich auch interessieren:

No Comments

Leave a Reply