Follow:
Living

Back to the Roots

Hallo Zusammen!
In der Schule war er früher bei uns Pflicht – der Füller!
Jetzt während des Studiums bevorzugen die meisten doch den Kuli, es schreibt sich schneller und man muss nicht ständig Tinte auffüllen.
Ich habe so meine Phasen, wo ich doch ganz gerne wieder auf den Füller zurück greife, die Schrift wird ordentlicher und schaut auch hübscher aus oder? Ein Tintenlöscher gehört natürlich auch dazu!
Seit einigen Semestern bevorzuge ich auch Blankoblöcke, ich liebe weißes Papier! XD
Womit schreibt ihr am Liebsten? Müsst ihr auch grad für Klausuren lernen?
Viele Grüße! 
Eure Mary

Share:
Previous Post Next Post

Das könnte dich auch interessieren:

12 Comments

  • Reply funschokoshake

    ich bevorzuge qualitativ gute kulliminen die weich schreiben. ich hasse dieses kratzende geräusch der füller feder & war glücklich als man es uns in der schule nicht mehr vorgeschrieben hat, womit wir schrieben sollten. 🙂

    16. Januar 2012 at 16:03
  • Reply Daniela

    Ich kenn das! Ich schreib schon eine gefühlte halbe Ewigkeit mit Kuli, aber manchmal ist es ein tolles Gefühl wieder mit einem Füller zu schreiben 🙂

    Leider hab ich nichtmal mehr einen eigenen…. 🙂

    Grüßle

    16. Januar 2012 at 19:33
  • Reply K.

    Ich schreibe auch mit einem Füller. Ich finde es sieht dann viel ordentlicher und schöner aus. Toll ist auch das man Fehler korrigieren kann. Ich hasse es, wenn ich mit einem Kulli etwas durchstreichen muss und es dann nicht mehr weg bekomme. 🙂 Liebe Grüße

    16. Januar 2012 at 20:35
  • Reply teacupmoments.

    Die Schoki schmeckt super! Ich habe sie vorher schon mal probiert und liebe sie einfach. Echt eine der besten Schokoladen von Milka. Aber ich kann davon nie mehr als ein Stückchen essen, weil sie sehr schnell sättigt und geschmacklich langweilt, finde ich. xD

    <3, tm

    16. Januar 2012 at 21:20
  • Reply Fashionettista!!

    hi! thx for stopping by my blog!! cute blog!

    16. Januar 2012 at 22:03
  • Reply Marie

    Da hast du recht, mir ist nur wie du schon gesagt hast, das ewige Tinte wechseln zu mühsam. Als Linkshänder ja meistens nochmal doppelt blöd, weil man sich das ganze relativ leicht verwischt.
    Aber sonst – definitiv der Füller 🙂
    Du hast übrigens eine wirklich schöne Handschrift 🙂

    Na geh, es ist dann immer so komisch gell – alles eine Sache von Gewohnheit, und du findest sicher noch eine Lösung mit der du zu 100% zufrieden bist – schlecht schaut das aber auf keinen Fall aus.

    16. Januar 2012 at 23:27
  • Reply Loewenliebe

    Hi danke für deine Idee 🙂 Ich bin gerne kreativ, auch im gestalterischem Sinne,nur leider habe ich kaum Zeit dazu. Ich habe meinem Freund mal ein hübschen Fotoalbum gemacht, so frei gestaltet, vielleicht kann ich das bei Gelegenheit mal zeigen. Aber ansonsten habe ich noch nicht viel gemacht. Ich bearbeite nur oft gerne Fotos nach,aber zu mehr komme ich zeitlich einfach nicht,obwohl ich viele Ideen habe. Das ist auch eine Sache, die ich mir für dieses Jahr vorgenommen hatte, und ich hoffe ich kann es mal langsam umsetzen.
    LG 😡

    17. Januar 2012 at 07:56
  • Reply Sarah~ Loveletterbomb

    Haha, ja, mit der Hand schreiben ist schon ziemlich oldschool, mh?! 😛

    17. Januar 2012 at 13:18
  • Reply Jasmin

    Ein sehr schöner Füller 🙂
    Ich haben meinen so lange benutzt wie es noch möglich war (auch trotz angebrochenem Deckel – ja, treu ist treu ;). Leider verblasst die Tinte mit den Jahren auf dem Papier weshalb ich alle meine Notizen nun mit (blauem!) Kugelschreiber schreibe – geht auch irgendwie schneller 8)

    lg
    ♪ Vernissage and Cream ♫

    17. Januar 2012 at 14:28
  • Reply Heartfoul

    Also ich schreib liebend gern mit dem Füller – aber nicht in der Schule. Da muss es ja, wie du selbst geschrieben hast, eher schnell gehen und ich hab immer das Talent alles zu verwischen. Da ich privat viele Briefe schreib, greif ich da doch öfters mal zum Füller. 🙂
    Ich schnapp mir auch den Banner von dir,

    liebe Grüße! 🙂

    18. Januar 2012 at 12:03
  • Reply Judy

    Snickerscookies? Was hört sich ja voll gut an. Also wenn du das Rezept postest…. dann überleg ich mir das mal nachzumachen… macht mich jetzt schon voll an *lach*

    18. Januar 2012 at 19:18
  • Reply Isy

    Ich habe fast den gleichen Füller 🙂 Ich schreibe auch gerne damit, mal so mal so 🙂 Musst du deinen auch mit richtiger Tinte auffüllen oder hast du Kartuschen? 😉 Mir gefällt dein Blog! 🙂

    24. April 2012 at 15:06
  • Leave a Reply