Follow:
Living

Erdbeerduft in der Luft

Von den Melonen-Windlichtern aus dem Rossmann war ich ja schon so begeistert gewesen, dass ich nun auch die Erdbeervariante geholt habe.
Der Duft ist nicht ganz so natürlich, es riecht mehr in Richtung Hubba Bubba (: Auch ohne Anzünden verströmt sie bereits ihren Duft.
Passend dazu mussten natürlich auch frische Erdbeeren her^^
Wie man die Früchte noch verputzen kann, zeigt euch Stella auf ihrem Blog.

Zu Hause im Norden sind wir früher immer zum Erdbeerenpflücken auf ein Feld gefahren. Soo schön, wenn die Sonne schien und die Früchte direkt im Mund landeten und nur jede dritte im Körbchen zum Abwiegen.^^
Leider gibt es hier in meiner Nähe keine Selbstpflückfelder…. aber die schönen Erinnerungen bleiben.

Pflückt ihr auch so gerne selbst? Habt vielleicht sogar Erdbeeren im Garten?

Share:
Previous Post Next Post

Das könnte dich auch interessieren:

16 Comments

  • Reply StyleKULTUR

    Hoffentlich ist bald wieder Erdbeerzeit.. Pflücke sie gerne selbst!

    25. Februar 2012 at 07:03
  • Reply Cathy Anita

    yummy ich liiiiebe Erdbeeren 😀 & dann noch eine Erbeerduftkerze *-*

    25. Februar 2012 at 07:59
  • Reply Rebecca-Desireé

    Ich freu mich schon total auf die Erdbeerzeit, den ich bin süchtig nach Erdbeeren.

    lg Rebecca-Desireé aus Wien
    http://rebecca-desiree.blogspot.com/

    25. Februar 2012 at 08:01
  • Reply Yeliz

    Jaaa, außerhalb Hamburgs kann man auch Erdbeeren selbstpflücken….man, war das ein Spaß 🙂 Hach, alte Zeiten…

    Und die Kerze hört sich auch gut an 🙂

    LG Yeliz

    25. Februar 2012 at 09:04
  • Reply chococat ♥

    Hey Liebes,
    Super schöne Bilder *_* Allerdings finde ich dass die meisten Erdberren die es momentan zukaufen gibt, nicht sooo gut schmecken :/
    Ambesten sind die, die im Sommer wachsen bzw. im eigenen Garten!
    Wir haben jedes Jahr mehrere kleine Erdberr Streucher und meist eine reichliche Ernte 🙂
    Liebste grüße und ein schönes Wochenende!

    25. Februar 2012 at 09:07
  • Reply Alexx

    Ohja, Erdbeerfelderzeit 🙂
    Meistens isst man dort mehr, als man letztendlich mitnimmt. So war es zumindest als Kind bei mir 😀

    Liebe Grüße

    25. Februar 2012 at 09:53
  • Reply Lisa Marie ▲

    Ich liebe Erdbeeren. (:
    Wir haben auch so gut wie jedes Jahr eigene im Garten. <3

    25. Februar 2012 at 10:17
  • Reply moni_♥

    haha das mit dem Pflücken kenn ich zu gut, ham ham ham und ins Körbchen, dann wieder ham ham ham und Körbchen 😀 Ich liebe es auf diesen großen Feldern hin und her zu gehen und die Erdbeeren zu sammeln und natürlich zu essen haaaam 🙂

    Liebste Grüße moni_♥
    Schmetterlingsparadies ♥

    25. Februar 2012 at 10:26
  • Reply Anne

    Liebe Mary, danke für deinen lieben Kommentar. Kann das Lob im Prinzip nur zurück geben. Ich mag deine Fotos hier. Der erste Eindruck ist wunderbar. Ich werd mich mal genauer umsehen 🙂

    Liebe Grüße
    Anne

    25. Februar 2012 at 14:47
  • Reply Nina

    Oh Gott, ich wollte dich auf keinen Fall unter Druck setzten! Ich bin nur so gespannt, da mein Blog glaub ich noch nie vorgestellt wurde;) Lass dir Zeit! Aber ich bin mir sicher, dass es umwerfend wird, genau wie dein Blog und deine Posts;)

    25. Februar 2012 at 16:53
  • Reply Steffi

    Wir haben Unmengen an Erdbeeren im Garten gehabt. Da wurde das Pflücken aber nach einiger Zeit zur Plage…

    25. Februar 2012 at 17:04
  • Reply ℓoewenliebe

    Danke dass du mich da verstehst. Ich versuch halt doch ein bisschen darauf zu achten, wo welche Bilder von mir auftauchen. Meine Eltern wissen nichts von dem Blog, nur mein Freund weiss es. Und ich denke doch schon genau vor jedem Post nach, was ist ok und was nicht. Wobei ich das Ganze doch noch ein bisschen mit dem Persönlichen einschränken sollte. Naja mal sehen. Wenn ich mir meinen Blog ansehe, würde ich aber nicht sagen, dass ein potenzieler Arbeitgeber mich deshalb gleich aussortieren würde. Schließlich schreibe ich nichts über die Arbeit, oder groß über jemanden lästern oder Ähnliches mache ich auch nicht. Ich weiß schon wo die Benehmen geblieben sind 😉 Und manchmal sollte man Privates und Berufliches doch trennen können. Und dass ein Arbeitgeber heutzutage sowieso jeden "googlet" ist ja auch nichts Neues mehr. Naja ich passe weiterhin auf 🙂 War aber nett dass du wenigstens gefragt hast!

    Ich habe vorgestern auch meine ersten Erdbeeren für dieses Jahr gegessen 😀
    Noch ein schönes restliches Wochenende!

    25. Februar 2012 at 22:42
  • Reply sarah rebecca

    Danke für deinen lieben Kommentar ♥
    Dein Blog ist total süß 🙂 Musste dir gleich folgen 🙂 ♥
    Wie geht's Dir? <3

    26. Februar 2012 at 13:02
  • Reply claude

    Ich stell mir gerade vor wie gut die Kerze duftet mmm:)
    Im Sommer haben wir Erdbeeren bei uns im Garten, ich glaub das sind die besten
    Erdbeeren die man finden kann, kein Vergleich zu denen im Supermarkt!
    schöner Post
    x
    claude//imaginetheswallows.blogspot.com

    26. Februar 2012 at 13:14
  • Reply *la fille blonde

    Das ist aber echt komisch dass deine Haare kraus werden, sobald du ein Glätteisen benutzt. Irgendwie total unlogisch 😉 Dann musst du sie sicher auch nicht fönen, wie praktisch 🙂 Sowas hätte ich auch gerne, einfach nichts mit den Haaren machen, nur Waschen, kämmen, fertig.
    Wann hast du das den machen lassen? Kommst du denn aus Thailand? Jetzt wo du es sagst finde ich auch, dass du etwas asiatisch aussiehst 🙂

    26. Februar 2012 at 14:32
  • Reply carooolyne

    Hübsche Bilder. kriegt man gleich appetit auf erdbeeren- freue mich schon, wenn es endlich wieder welche gibt.

    viele grüße

    26. Februar 2012 at 20:30
  • Leave a Reply