Follow:
Cake

Cherry Cheese Cake – ohne Boden!

Eigentlich wollte ich nur eine Leggins bei Tchibo kaufen, an der Kasse sah ich dann das Kuchenbuffet und der Käsekuchen lachte mich an. Natürlich habe ich kein Stück mitgenommen, wie konnte es anders sein, ich musste selbst einen backen, hatte ich auch schon lange nicht mehr!^^
Das Rezept ist soo wunderbar einfach und ruck zuck zusammengerührt und lässt sich je nach Gusto variieren, ob mit Kirschen, Mandarinen, Pfirsichen oder ganz ohne Obst, er schmeckt auch ohne Boden herlich!
Damit der Kuchen nicht ganz so auf die Hüften schlägt, habe ich extra fettarmen Quark verwendet ;D

Zutaten
♥ 250 g weiche Butter
♥ 250 g Zucker
♥ 3 Eier (M)
♥ 2 Pk Puddingpulver Vanille
♥ 1 TL Backpulver
♥ 1 kg Quark
♥ Obst
♥ Fett für die Form

Zubereitung (26er Springform)
Dosenobst gut abtropfen lassen.
Butter und Zucker schaumig rühren, dann die Eier zugeben. Anschließend restliche Zutaten hinzufügen.
Am Ende das Obst unterheben.
Die Form einfetten und den Kuchen bei 170 °C für ca. eine Stunde in den Ofen schieben (2. Einschub von unten).
Nach 30 Minuten Bräunungsgrad überprüfen und evtl. mit Alufolie abdecken.
Den Kuchen auskühlen lassen!
Wer liebt denn Käsekuchen genau so wie ich? Mit oder ohne Obst? 🙂

Share:
Previous Post Next Post

Das könnte dich auch interessieren:

19 Comments

  • Reply H1972

    Lecker ich lieeebe Käsekuchen, mache den meist ohne Boden, geht schneller 🙂 LG

    8. März 2012 at 06:01
  • Reply Maja

    das sieht ja echt köstlichst aus!

    8. März 2012 at 06:47
  • Reply Mary

    Das sieht ja wahnsinnig lecker aus, aber echt 1 Kilo Quark??? 😀
    und 2 Päckchen Puddingpulver? 😀 Ja d kann man dann schon fettreduzierten Quark nehmen 😀 😉

    Gute Idee, ich muss auch mal wieder was backen. Einfach nur so. Oder gabs bei dir nen Anlass?

    Liebe Grüße
    Mary

    8. März 2012 at 12:21
  • Reply Merle

    oh mein gott 😀 wie toll<3 ein kuchen ohne boden (also beim kuchen meiner oma ess ich den boden gerne gibt aber manche da ist der so trocken xD dann ess ich den nie so gerne ^^)
    und er ist sogar mit fettarmen quark 😀 super jetzt weiß ich das rezept kann ich machen xD
    hab immer so ein schlechtes gewissen bei käse kuchen (obwohl ich den so gerne mag!) aber der schlägt ja sofort auf die hüften -.- da brauch ich nicht noch mehr xD ahaha
    tolles rezept 😀 und er sieht supiiii lecker aus<3

    8. März 2012 at 14:55
  • Reply allie

    Den werde ich am Wochenende meiner Mama zum Geburtstag backen.
    Mir läuft jetzt schon das Wasser im Mund zusammen.
    Liebe Grüße

    8. März 2012 at 15:17
  • Reply Jacqueline

    Ich lieeeeeeeeeebe Käsekuchen! Am besten ist die Kruste oben drauf *gg* Mit Kirschen mag ich ihn auch sehr gerne 🙂

    Sehr schöner Artikel und Guuutes Rezept 🙂

    xoxo

    8. März 2012 at 15:51
  • Reply Steffi

    huhu
    danke für dein kommi
    wie kann ich die wortbestätigung denn ausschalten? wenn mein lappi wieder geht wird das sofort erledigt =)

    lg steffi

    8. März 2012 at 15:55
  • Reply Laura-Sophie

    wow, der sieht ja hinreißend aus! *-*
    ich danke vielmals für diesen wundervollen post. :3
    liebst,
    http://lsgstattlsd.blogspot.com

    <3

    8. März 2012 at 17:46
  • Reply Lisa Marie ▲

    Sieht wieder sehr sehr lecker aus. :3
    Ich mache eine Blogvorstellung, vielleicht möchtest
    du ja mitmachen.

    Liebe Grüße Lisa Marie ♥

    8. März 2012 at 18:25
  • Reply KaraKedi

    Lecker !

    8. März 2012 at 18:45
  • Reply anne

    Haha nee 🙂
    Aber dein Käsekuchen sieht genial aus ♥

    8. März 2012 at 19:01
  • Reply Alexx

    Ich MUSS das nachmachen!! 🙂
    Rezept ist abgespeichert….freu mich schon

    8. März 2012 at 19:33
  • Reply Nina

    Der Kuchen sieht so lecker aus! Ich liebe Käsekuchen genau wie du! Das Rezept werde ich bestimmt bald mal ausprobieren;) Schönen Abend, Nina

    8. März 2012 at 19:39
  • Reply carooolyne

    ich mag ihn lieber ohne Obst, aber mit Kirschen kenne ich bisher auch noch nicht. 🙂

    Viele Grüße!

    8. März 2012 at 19:55
  • Reply [ekiém]

    Bei euch gibts Kuchen im Tchibo? So was möchte ich auch 🙂
    Danke für den Tipp, ich werd gleich mal zu dem Asia Markt meines Vertrauens gehen :>

    8. März 2012 at 20:55
  • Reply [ekiém]

    Danke! 🙂 Nein, bei uns gibts leider immer nur Kaffee 😀 ich sollte sie mal darauf ansprechen 😉

    8. März 2012 at 21:04
  • Reply Anna

    oh man oh man. ich will unbedingt mal wieder Zupfkuchen machen, aber damit hast du mir jetzt auch Appetit gemacht! ich liebe Käsekuchen 😀

    9. März 2012 at 00:03
  • Reply Daniela

    kommt mal wieder auf die TO DO Liste. Komm gar nicht mehr nach mit dem Backen 😉 😉

    9. März 2012 at 13:19
  • Reply Shiva

    Jetzt bin ich durch Google auf das Rezept gestoßen XD Wird gleich gemacht – mit Himbeeren statt Kirschen 🙂

    22. September 2012 at 17:19
  • Leave a Reply