Follow:
Dessert

Himbeer Trifle

Als meine Schwester ♥  mir ein Bild ihres Waldbeeren Trifles zeigte, war sofort klar, das möchtest du auch haben! Normalerweise ahmen ja die jüngeren Geschwister die älteren nach, doch diesmal war es anders herum^^
Das Wort Trifle kommt übrigens aus dem Englischen und kann grob mit „Schichtdessert“ übersetzt werden.
Bei Alexx gab es die Tage auch schon ein ähnliches Dessert auf Quarkbasis.
Für 2 Gläser braucht man:
♥  Himbeeren oder andere Beeren / Obst
♥  Vanillepudding
♥  Schlagsahne
♥  4 Löffelbisquits
Die Mengen könnt ihr einfach nach Belieben nehmen! 
Angefangen habe ich unten mit Himbeeren, dann Pudding, ich habe aus Zeitgründen (und weil ich etwas faul war) fertigen Pudding von Lidl genommen, den in der 500g Packung, seeeehr lecker für einen gekauften, dann Löffelbisquit, dann wieder etwas Pudding und oben noch etwas Sahne. 
Weil das Auge immer mitisst, noch ein paar Himbeeren „als Kirsche“ oben drauf! Das Dessert bis zum Verzehr im Kühlschrank aufbewahren.

Ich liebe solche einfachen Desserts, die optisch etwas hermachen und gut für Gäste vorzubereiten sind.
Ich wünsche euch allen ein schönes Wochenende! 
Meine Wenigkeit wird wie jedes Wochenende mit Lernen beschäftigt sein, Montag steht wieder eine Klausur auf dem Programm…

Share:
Previous Post Next Post

Das könnte dich auch interessieren:

23 Comments

  • Reply Leonie Löwenherz

    Whoa, du bist echt nur gesund für mich!
    Jeden morgen, wenn ich mich einlogge, gibts erstmal so ein Bild auf die Augen. Das erste, was ich dann mache ist in unsere Kantine gehen und mich erstmal mit Essen eindecken! 😀

    Sieht sooo lecker aus!

    9. März 2012 at 07:06
  • Reply Christina.

    Oh ich will gar nicht wissen, wie gut das schmeckt – ich bekomme Hunger!
    Es sieht wirklich richtig lecker aus und ich liebe frisches Obst mit süßem Pudding, Quark oder Ähnlichem!
    Und die Bilder sind auch echt klasse geworden!

    Ich wünsche dir trotz des Lernens ein schönes Wochenende und viel Glück am Montag 😉

    9. März 2012 at 07:43
  • Reply Diorella

    Der sieht ja mega lecker aus!!

    9. März 2012 at 07:53
  • Reply Katholie

    Das sieht super lecker aus! Dir auch ein schönes Wochenende und viel Erfolg beim Lernen 🙂

    9. März 2012 at 08:18
  • Reply Merle

    oh gott dein blog is der leckerste :'D<3

    9. März 2012 at 09:01
  • Reply Tina

    Also da läuft einem aber das Wasser im Mund zusammen 🙂 megalecker.Das Rezept klingt super schnell und einfach,werd ich mir gleich mal merken und ausprobieren!

    Einen echt süßen Blog hast du 🙂
    Liebe Grüße

    9. März 2012 at 10:15
  • Reply Alexx

    Hihi, deins sieht aber auch total lecker aus 🙂
    Vor allem hab ich jetzt Lust auf Himbeeren, die gabs bei mir nämlich nicht..
    Muss meins glaub ich noch einmal mit Himbeeren machen 😉

    Liebe Grüße

    9. März 2012 at 10:34
  • Reply Miriam

    Oh erinnert mich irgendwie an rote Inge, der beste Nachtisch überhaupt! :))

    9. März 2012 at 10:52
  • Reply moni_♥

    uiiiii, das sieht aber lecker aus! kannst du mir evtl welche vorbeibringen? 🙂 das wird definitiv nachgemacht!!! 🙂

    Liebste Grüße moni_♥
    Schau doch mal bei mir vorbei: 100+ Leser Gewinnspiel 🙂

    9. März 2012 at 11:40
  • Reply ℓoewenliebe

    Oh ja gerne. Du kannst mir dann von dem Laden berichten 🙂 Dann schau ich vielleicht auch mal dort vorbei.Ich war schon sehr lange nicht mehr in Köln einfkaufen 😀 Liebe Grüße!

    9. März 2012 at 13:56
  • Reply chococat ♥

    Danke Süße für den Lieben Kommentar 🙂
    Mhh das sieht echt lecker aus hier bei dir 😉
    Jetzt hab ich richtig hunger ^^

    Liebste grüße und einen schönen Abend!

    9. März 2012 at 19:45
  • Reply Derya

    Wir haben gerade alles was man dafür bracht da, das werde ich mir jetzt glaub machen! 😀

    10. März 2012 at 12:48
  • Reply Melissa.

    Wow, sieht toll aus! 🙂
    Dein Blog ist echt schön!
    Liebste Grüße, Melissa! 🙂
    http://givemealittlebitlove.blogspot.com/

    10. März 2012 at 21:13
  • Reply Lou

    Das sieht ja richtig richtig lecker aus 🙂 Danke für den Tipp!
    Übrigens gefällt mir dein Blog sehr sehr gut, mach weiter so 🙂

    11. März 2012 at 09:07
  • Reply Saskia

    Hallo, wow, das sieht ja echt waaaaahnsinnig lecker aus, das muss ich probieren!
    Übrigens: Ich habe dir den Versatile-Award verliehen, ich hoffe du freust dich! 🙂
    Hugs,
    Saskia ♥

    11. März 2012 at 16:58
  • Reply sarah rebecca

    Sieht suuuuper aus! 🙂 Danke für das Rezept, das möchte ich bald auch mal probieren 🙂 ♥

    11. März 2012 at 17:10
  • Reply Maja

    OMG das sieht auch spoooo lecker aus!!!!
    und die bilder = LIEBE!!!!!!!!!!!

    11. März 2012 at 19:06
  • Reply Leisy

    Superschönes Layout:) tolle Bilder und super lecker 🙂

    xo

    11. März 2012 at 20:06
  • Reply Mary

    Mhhhh yamyam 🙂
    Kennst du denn auch Himbeertraum? Das ist das geilste überhaupt!
    Das schichtest du mit Himbeeren, Sahne+Quark-gemisch & Baiser *kreisch*

    und sagt dir Hermann etwas?

    Liebe Grüße
    Mary

    12. März 2012 at 09:21
  • Reply Jule

    Wow sieht das lecker aus! Ich liebe allgemein diese süßen englischen Desserts, immer eine niedliche Idee sowas.

    Doch.. eine Frage habe ich an dich: WIESO HAST DU KEINE 10000 LESER? Dein Blog ist so umwerfend schön, einfach total beeindruckend! Du kannst dir auf jeden Fall sicher sein, dass ich häufiger vorbei schauen werde. +1 Leser!

    12. März 2012 at 12:36
  • Reply moni_♥

    dankeschööön für deine glückwünsche und fürs feiern, war definitiv ein lustiges wochenende, ich hoffe deins auch? 🙂

    Liebste Grüße moni_♥
    Schau doch mal bei mir vorbei: 100+ Leser Gewinnspiel 🙂

    12. März 2012 at 12:49
  • Reply fierce dedication

    mmmh sieht toll aus 🙂 und macht richtig lust auf frühling & in der sonne sitzen :)!

    liebste grüße 🙂

    12. März 2012 at 21:34
  • Reply Greeklicious

    Hey süße
    das sieht ja mal lecker aus 🙂
    Hast einen schönen blog,werde hier häufiger mal vorbeischauen
    Vielleicht magst du dich ja mal bei mir umsehen, ich berichte über alles mögliche und freue mich über jede neue leserin falls dir mein Blog gefällt…ich bin auch deine Leserin geworden
    Liebe Grüße :-*

    13. März 2012 at 22:27
  • Leave a Reply