Follow:
Dessert

Rote Inge

Da unsere Mensa momentan umgebaut wird und ich eh zu Hause gelernt habe, gab es zu Mittag etwas Selbstgekochtes. Ich fange von hinter nach vorne an – mit dem Desserts zuerst (:
Letztens gab es ja schon ein Himbeer Trifle, ähnlich ging es gestern weiter.

♥  Himbeeren oder andere Beeren / Obst
♥  Schlagsahne
♥  Baiser
♥  (Mandelblättchen)
 
Die Zutaten in belieber Reihenfolge schichten und bis zum Verzehr in den Kühlschrank stellen. Weniger als zwei Stunden sollte es aber am besten nicht sein. Die Mandelblättchen sind optional, machen sich als Deko aber ganz gut finde ich.
Damit ich nichts abwaschen musste, habe ich das Dessert in Plastikweingläser gefüllt, die ich noch vom letzten Sommer aus dem Lidl über hatte.
Morgen stelle ich dann eines meiner absoluten Lieblingsthaiessen vor!
Geht ihr mittags gerne in eure Mensa/Kantine?

 

Share:
Previous Post Next Post

Das könnte dich auch interessieren:

22 Comments

  • Reply miu nguyen

    Das sieht richtig yummy aus :3
    Und total süß in den Plastikweingläsern!

    21. März 2012 at 07:19
  • Reply Christina.

    Oh Gott – und das am frühen Morgen!
    Ich mag gar nicht hinsehen, weil ich solchen Hunger darauf bekomme!
    Und es ist eigentlich immer alles so einfach zu machen! Toll! <3

    21. März 2012 at 07:37
  • Reply Cupcakes and Berries

    oh nein sieht das lecker aus *dahinschmelz* 🙂 ich liiiiieeeebe himbeeren <3

    21. März 2012 at 07:39
  • Reply ʀiα

    hahaha, mein kommentar wäre eine mischung aus allen drei vorgänger kommentaren gewesen.

    es hätte "oh gott" und "das am frühen morgen!" enthalten und von mir "du bist ein gemeiner mensch mich mit sowas zu quälen"

    aber scherz beiseite, das sieht unglaublich gut aus!! wie ausm restaurant *Q*

    also irgendwie ist das ja nicht sehr motivierend wenn bei euch solche schilder hängen und keiner sich dran hält 🙁
    die armen reinigungskräfte!

    21. März 2012 at 08:45
  • Reply Lala

    ich habe hunger ! 😀

    21. März 2012 at 08:54
  • Reply bun, hun.

    oooohman sieht das yummy aus, ich will auch !! v__v kann ria auch nur zustimmen, sieht tatsächlich aus wie im restaurant. und ich bin bei uns eigentlich immer gern in die mensa gegangen, aber weniger wegen dem essen und mehr wegen der geselligkeit xDD und wenn dann haben wir dort immer nur kleinigkeiten gegessen.. 😀

    21. März 2012 at 09:07
  • Reply Coco

    Sieht Yummi aus! Also ich gehe meisents nicht in die Mensa der Uni, auch wenn die nicht so schlecht ist. Aber mir genügt ein kleiner, leckerer Salat aus den Uni Cafés. Die sind so lecker, da man sich die selbst zusammenstellen kann und es alles gibt, was das Salatherz höher schlagen lässt. Richtig gegessen wird dann abends mit dem Freund zu hause.
    Liebste Grüße, Coco

    21. März 2012 at 10:49
  • Reply Erinnerungsverliebt

    sieht echt gut aus 🙂
    da ich ja sowieso auf desserts stehe und auch nur nachtisch zubereiten kann (ich kann einfach nicht kochen :D) find ich das ne super idee und sieht echt lecker aus… ich glaub ich mach das mal mit erdbeeren nach…. himbeeren find ich zwar super aber mich nervts im dessert wenn einem die kleinen fisel kerne dings zwischen den zähnen hängen ^^

    21. März 2012 at 11:29
  • Reply Mary

    Hey liebes 😉

    Das kommt mir doch bekannt vor 😉
    Habe übrigens dein Päckchen am Wochenende erhalten, alles schick und heile angekommen 🙂 Vielen Dank!!! Hab mich über den Namen gewundert, ich dachte tatsächlich dass du auch Marie oder Maria heißt 😀 wie kommt dass du dich dann so nennst?

    Habe auch grad drüber gebloggt, schau doch mal vorbei und vielleicht hast du ja noch Lust bei meinem Gewinnspiel mitzumachen 🙂

    Liebe Grüße
    Mary

    PS: Wirklich zauberhafte Ohrringe aus dem vorigen Post, ich habe da ja auch so einen Tick wie du 😀 Und die sind wirklich zauberhaft! Ich kenne die Warm-Kalt-Theorie übrigens nicht, aber ich trag meistens Silberschmuck.

    21. März 2012 at 12:14
  • Reply moni_♥

    uiiii lecker! sowas ähnliches macht meine mama auch immer 🙂 na ja was heißt immer, ab und zu 😛

    Liebste Grüße moni_♥
    Schmetterlingsparadies ♥

    21. März 2012 at 13:15
  • Reply Jana

    Mhh sieht das gut aus 🙂
    Woher hastn du das Tablett? 😛
    Danke 🙂 Die Früchtesticks sind toll 😀 Also ich lieb die! Hast du die schonmal versucht?

    21. März 2012 at 15:58
  • Reply Liz

    Uh ich liebe Himbeeren!
    Sieht sehr sehr lecker aus. Ich glaube das Himber Trifle mach ich mal nach 🙂
    Wirklich toll!

    Liebe Grüße

    BTW: Dein Design ist wunderschön!

    21. März 2012 at 16:42
  • Reply Alexx

    Bei der Aussicht auf einen richtig leckeren Nudelauflauf hab ich beim Mittagessen gespart 😉
    Normalerweise reicht das nicht!

    Und das was du da gezaubert hast: yummi ♥

    21. März 2012 at 20:19
  • Reply Ronja

    Mhmm, sieht das lecker aus! Das kommt auf meine 'Muss ich nachmachen LIste! :), ich esse einmal in der Woche in der Mensa, aber das Essen bei Mama und Papa ist mir doch deutlich lieber 🙂
    Lg Ronja

    21. März 2012 at 20:24
  • Reply Sanzibell

    vielen Dank für dein liebes Kompliment ♥

    dafür sieht dein dessert wirklich sehr perfekt und lecker aus ♥

    21. März 2012 at 20:55
  • Reply sarah rebecca

    Sieht gut aus 🙂 ♥

    Und dankeee 🙂 ♥
    Ich auch 🙂 ich trage jeden Tag welche 😛

    21. März 2012 at 20:55
  • Reply sarah rebecca

    Vielen Dank ♥
    Sorry, es ist ein wenig spät schon 😀 War etwas schwer von Kapie 😀 ♥

    21. März 2012 at 21:31
  • Reply sarah rebecca

    Supeeer, danke ♥
    Weiß nur noch nicht, wie ich die Ebene dann größer oder kleiner mache 😀
    Du bist zuu lieb :))

    21. März 2012 at 21:35
  • Reply moni_♥

    haha das ist auch eine gute idee, aber irgendwie wird es bei mir immer mehr als es eigentlich sein soll 😀

    Liebste Grüße moni_♥
    Schmetterlingsparadies ♥

    21. März 2012 at 22:13
  • Reply Daniela

    Einfach und lecker!! (:

    22. März 2012 at 16:38
  • Reply carooolyne

    Hach, wie lecker das aussieht, bekommt man sofort appetit!

    Liebe Grüße

    23. März 2012 at 08:51
  • Reply Tanii

    wow, das sieht total lecker aus! 🙂

    1. April 2012 at 20:17
  • Leave a Reply