Follow:
Blogs

Introducing: Jennifer & Jacqueline

Letzten Sonntag hatte ich mit den Blogvorstellungen pausiert, heute geht es nun weiter. Vorstellen möchte ich euch heute meinen ersten Partnerblog Beauty Caandy, der von Jennifer und Jacqueline mit viel Liebe geführt wird.

Warum ich diesen Blog so toll finde? Zunächst einmal gefällt mir der Name super gut! Alleine das Logo trifft genau meinen Geschmack!
Die beiden Mädels bieten ihren Lesern eine bunte Mischung aus ihrem Leben, Beauty, Backen, Fotos etc., es ist für jeden etwas dabei.

Das Layout ist schön, die Fotos sind klasse, man merkt richtig, wie viel Spaß beide am Bloggen haben. Die sympathische Art der Mädels spiegeln auch die Texte wieder. Rundum lädt das vielfältige Themenangebot zum Durchklicken ein! Ganz besonders schön finde ich auch Jacquelins Puppensammlung, so etwas habe ich bisher auf keinem Blog gesehen!

Obwohl der Blog das Wort „Beauty“ im Namen hat, ist er doch etwas Besonderes und beschäftigt sich nicht nur mit Kosmetik und Co.. 
Ich denke, er könnte vielen von euch auch gefallen, besucht die beiden doch einmal, sie freuen sich bestimmt!
Einen schönen Sonntagabend noch!
Eure Mary

Share:
Previous Post Next Post

Das könnte dich auch interessieren:

6 Comments

  • Reply Maja

    Sieht toll aus, werd ich gleich mal anschauen gehen! Ist doch immer wieder schön, neue Blogs zu entdecken 🙂

    22. April 2012 at 16:47
  • Reply Jasmin

    Hah, toller Blog den du da vorgestellt hast. 🙂
    Bin direkt mal Leserin geworden.
    Liebe Grüße
    Jasmin

    22. April 2012 at 16:48
  • Reply Miss Dillinger

    Ahw das war mal ne schöne Blogvorstellung 🙂
    liebe Grüße

    22. April 2012 at 18:09
  • Reply JayBee

    danke das du uns weiter geleitet hast^^ wirklich ein sehr schöner blog und du beschreibst ihn so wunderbar.

    22. April 2012 at 19:01
  • Reply *la fille blonde

    Ich bin 1,64 m groß und du? 🙂
    Ich hab mich früher auch nicht getraut, alles anzuziehen – also z. B. so Sachen mit Leggins und langes Oberteil drüber (im Sommer) sah ganz ganz furchtbar aus. Allgemein waren Hosen bei mir immer total eng und von hinten sah ich aus wie ein Brauereigaul 😀 Irgendwie hat sich bei mir alles am Hintern und in den Oberschenkeln angesammelt 😉

    22. April 2012 at 19:07
  • Reply 'Genusskochen

    Ich würd auch gern bei deiner Aktion Blogvorstellung mitmachen. Würd mich freuen
    Lg Doris

    23. April 2012 at 05:11
  • Leave a Reply