Follow:
Dessert

Himbeer-Dessert

Guten Morgen ihr Lieben, heute kommt das erste Rezept bzw. Inspiration aus der Vorschau. Warum ich es nicht Rezept nennen möchte? Weil man dieses Dessert eigentlich nach Lust und Laune selber zusammenrühren kann. Je nach Geschmack, was der Kühlschrank hergibt oder man seinen Hüpften eben antun möchte.^^ 

Für das Dessert empfehle ich folgende Zutaten:
♦ Quark
♦ Joghurt
♦ Schlagsahne (geschlagen)
♦ Mascarpone
♦ Vanillezucker
Je nachdem worauf ihr Lust habt, verrührt ihr nun die Zutaten miteinander. Quark mit Joghurt und Zucker oder ihr hebt etwas Schlagsahne unter die Mascarpone, den Zucker natürlich auch hier nicht vergessen. Ihr könnt sogar alle fünf Sachen mit einander vermengen. Die Sahne sollte aber immer als Letztes unter gehoben werden!

Serviert habe ich die Creme in essbaren Waffelförmchen, in denen man auch Muffins backen kann. Die Förmchen gibt es bei real oder Kaufland bzw. in großen Supermärkten. Die Früchte könnte man auch direkt mit in der Creme verrühren, dadurch könnte man sie noch etwas einfärben. Geschichtet in einem kleinen Glas, stelle ich mir das Ganze auch sehr schön vor 🙂 Als Farbtupfer darf mein derzeitiger Liebling, die Minze, natürlich nicht fehlen.

Was habt ihr Schönes am Wochenende vor?
p.s. 
Da ich eure Kommentare auch auf mein Handy bekomme, werde ich versuchen, sie direkt von da aus zu beantworten. So kann ich euch schneller antworten, da ich nicht so vielen auf einmal schreiben muss. Also bitte nicht wundern, wenn ich schnell antworte, ich hänge nicht 24/7 vor dem Laptop. Das wird aber auch nur klappen, wenn ich nicht gerade Lerne! Denn dann liegt das Handy extra irgendwo vergraben, damit es mich nicht ablenken kann. 🙂

Share:
Previous Post Next Post

Das könnte dich auch interessieren:

20 Comments

  • Reply Steffi

    sieht wie immer sehr sehr lecker aus 😀

    lg steffi
    Colorofmypictures

    10. August 2012 at 05:51
  • Reply Alexx

    Verstecke mein Handy auch immer wenn es ans Lernen geht 😉
    Lenkt mich immer so sehr ab 😛

    Das mit den essbaren Förmchen ist eine super Idee! Hat man keinen Müll 😉

    Liebe Grüße

    10. August 2012 at 07:37
  • Reply LaNita

    Das ist die Idee des Tages, ein ganz einfaches Dessert suche ich schon seid Montag und bääm hier ist es. Jetzt können die Schwiegereltern zum Essen kommen 😀 Vielen Dank und mal wieder bezaubernde Bilder!

    Liebe Grüße Anita

    10. August 2012 at 08:43
  • Reply Dreams and Cupcakes

    Ohhh yummi 🙂

    10. August 2012 at 09:02
  • Reply Tammy Bre

    Das sieht so lecker aus!

    10. August 2012 at 10:31
  • Reply moni_♥

    dein neues layout gefällt mir richtig gut 🙂 fand das davor aber auch hübsch! hmm.. die drei posts vor diesem wurden bei mir aufn dashboard gar nciht angezeigt 🙁 ich dachte schon du machst eine kleine uni pause, ich dummi hätte ja auch einfach mal vorbeischauen können -.-' auf jedenfall sehen dein blueberry muffin und dein himbeer desert sehr lecker aus und ahben sofort ein lesezeichen bekommen! 🙂 dein ikea haul ist auch echt toll die kräuterdinger hab ich bei uns noch nie gesehen :-S und die übertöpfe find ich auch richtig toll, wenn ich was eigenes habe, stehen sie auch auf meiner liste nun hab ich eh nur eine blume im zimmer mit rosa topf, das schaut auch toll aus 😛

    Liebste Grüße moni_♥
    'Schmetterlingsparadies ♥

    10. August 2012 at 10:43
  • Reply Lary // Lary-Tales

    lecker!

    10. August 2012 at 10:50
  • Reply carolin

    sehen göttlich aus 🙂 yummy!
    xx
    liebste grüße

    http://everythingblurry.blogspot.de

    10. August 2012 at 12:22
  • Reply NY-cheesecake

    Wunderhübsch ♥ Und bestimmt genau so lecker 🙂

    Ganz liebe Grüße
    Carina

    10. August 2012 at 15:04
  • Reply Christina.

    Das sieht hier bei dir mal wieder richtig lecker aus! ^^
    Und auch deine Ikea Ausbeute ist super! Ich muss da auch unbedingt mal wieder hin.
    Ja die Ombre-Nails sind irgendwie mal was anderes und da meine Freundin und ich mal Zeit hatten, wollten wir das einfach mal ausprobieren. 🙂

    10. August 2012 at 16:40
  • Reply ronaldo

    Beim Anblick Deiner Bilder bekommt man richtig Appetit. Sehr schön. Hab Dich schon in meinen Favoriten gespeichert. Viele Grüße aus Freiburg. ronaldo

    10. August 2012 at 20:51
  • Reply Frau Pink

    Schaut so lecker aus und vorallem so einfach! Ich mag es einfach! 😀

    10. August 2012 at 21:02
  • Reply Maja

    die sehen supersüß vor 😀 kann ich mir gut bei einem sweet table vorstellen ;D

    11. August 2012 at 07:11
  • Reply saveyoursoul

    Entweder habe ich es jetzt überlesen oder es steht da nicht, aber woher bekommst du diese süßen essbare Förmchen?

    Sieht übrigens ganz toll aus, wie Ina schon sagt, perfekt für ein Sweet Table.

    11. August 2012 at 07:55
  • Reply Daniela

    Yummi 🙂 Ich schau mal ob ich auch so süße Formen finde 🙂

    11. August 2012 at 13:30
  • Reply SchokoCupcake

    die sehen ja wirklich hübsch aus… so einfach und trotzdem sooooooo lecker (stelle ich mir sie auf jeden fall vor :)).
    Tolle Idee!
    LG Gesine

    11. August 2012 at 18:35
  • Reply Nazlı

    Das sieht echt total lecker aus. Und so … professionell 😀 Weil du das so schön geschmückt hast.

    11. August 2012 at 19:35
  • Reply carolin

    vielen dank :*

    http://everythingblurry.blogspot.de/

    11. August 2012 at 20:18
  • Reply Beti

    Das schaut sehr, sehr lecker aus. Die Fotos sind ein Traum. 🙂

    Danke, dass du das tolle Rezept mit uns geteilt hast. 🙂

    Lg

    Beti

    6. September 2012 at 18:24
  • Leave a Reply