Follow:
Food, Lifestyle

Le Piquenique

Ganz edel heute eine Überschrift auf Französisch! Letzte Woche haben wir es geschafft endlich einmal picknicken zu gehen und den kleinen Einweggrill anzuzünden. 

Begleitet haben uns meine neue Kühltasche von Zaubergarten und das Giveawayset. (Damit ihr es auch mal in echt sehen könnt inklusive dem Besteckset)
Wer es gerne gewinnen möchte, der klicke >> hier <<

Eingepackt wurden zwei Kühlakkus (gibt es günstig bei Müller), meine liebsten Bernerwürstl, Aioli, Grillkäsetaler, Litschis, Baguette, Weißkrautsalat, Melonenbällchen, Ketschup und eine Sprite Zero. Ohja das Täschchen ist ein kleines Raumwunder! Die zu kühlenden Sachen haben alle ihren Platz darin gefunden.

Gegrillt wurde ganz unspektakulär auf meiner Fußballwiese neben an. Fußball wird dort eher selten gespielt, die zwei Tore stehen doch mehr als Dekoration herum.^^ Der kleine Einweggrill hat sich ebenfalls bewährt, zwar nicht so gut wie ein Normaler aber für die das kleine Picknick ausreichend! Leider hatten mein Freund und ich uns beim Einkaufen gegen Knoblauchbutter entschieden, was wir im Nachhinein  etwas bereut hatten, dann wäre es perfekt gewesen!

Zu trinken gab es unser derzeitiges Lieblingsgetränk, Sprite Zero mit Litchis, einfach die beste Kombination! Mein Liebling macht sich prima als Handmodell oder? Ich würde ja selbst gerne „modeln“ aber das Fotografieren muss er noch einwenig üben :))
Morgen kommt wieder ein Rezept für einem Kartoffelsalat, der eigentlich für ein anderes Picknick angedacht war, aber es wie das Wetter halt so ist.. musste er zu Hause verspeist werden.
Was gehört bei euch auf den Grill?

Kühltaschen gesponsert von Zaubergarten

Share:
Previous Post Next Post

Das könnte dich auch interessieren:

7 Comments

  • Reply Frl. Phantastisch

    Sprite mit Litschi?? Das hab ich ja noch nie gehört!
    Da ich Vegetarier bin kommt bei mir fast nur Gemüse auf den Grill. Das darf dann aber viel verschiedenes sein: Karotten, Zucchini, Kartoffeln, Zwiebel,… Dazu gibts dann entweder Veggiebratwürste oder Käse (Gouda, Feta, Grillkäse) in Marinade.
    Als Nachspeise legen wir meist Bananen auf den Grill und essen sie dann mit Schmand und Zucker.

    1. August 2012 at 09:17
  • Reply Merle

    😀 PILZE und vorallem tomate oder kartoffel in so alufolie 🙂 das gart so schön vor sich hin
    übrigens tolle picknick sets 😀

    achja und was ungesundes 😀 NACKENSTEAK<3

    1. August 2012 at 17:46
  • Reply saveyoursoul

    Wir haben es auch einmal mit so einem Einweg-Grill probiert, allerdings war es eine sehr wackelige unpraktische Angelegenheit, es hat zwar geschmeckt, aber ich bevorzuge dann doch lieber einen richtigen Grill (achwas!) 🙂

    1. August 2012 at 18:23
  • Reply Theresi

    Eben kam mein Gewinn an. Nochmals dankeschöööön :*
    ich werde darüber gleich morgen posten und deinen Blog in einem Link erwähnen. Wenn mein Fotouploader funktioniert werde ich auch deinen blog in einem kleinen bild vorstellen.

    Das wäre dann meine Art danke zu sagen ♥

    1. August 2012 at 18:46
  • Reply Alexx

    aah, woher ist denn die Aioli-Creme? Suche sowas schon lange, finde es aber irgendwie nicht 🙁

    1. August 2012 at 19:19
  • Reply Thi von Kawaii-Blog.org

    das problem mit dem freund habe ich auch XD
    er muss immer das essen halten
    weil ich lieber fotografier
    schade dass man nicht 4 hände hat was? 😀

    1. August 2012 at 21:40
  • Reply Megan

    Sprite mit Litschis? hab ich was verpasst wenn ich das nochnie so zusammen gegessen/getrunken hab?:D toller blog♥

    1. August 2012 at 23:18
  • Leave a Reply