Follow:
Muffins & Cupcakes

Schokomuffins | Giveaway Erinnerung

Hallo ihr Lieben!
Es gibt nichts besseres als bei diesen Temperaturen für zwei Klausuren gleichzeitig zu lernen… Daher wird es hier die nächsten Tage wieder stiller werden. Uni geht eben vor!
Deshalb wollte ich heute nur ganz kurz das Rezept von den Schokoladenmuffins nachreichen, die ich für meinen Sweet Table gebacken hatte. Das Originalrezept habe ich aus DIESEM Buch, das ich bei einem Gewinnspiel von Cupcake gewonnen habe 🙂 Ich habe das Rezept allerdings einwenig abgewandelt.
Aus dem Buch möchte ich euch demnächst noch mehr Rezepte zeigen, insgesamt kleben da nämlich zehn Marker an den Blättern (und das sind nur die besten Rezepte!) hier schon mal ein paar Namen: Cappuccino Muffins mit Mascarpone, Lavendelmuffins mit Schokolade oder Ananasmuffins mit Mohn und Buttermilch. Na, klingen die nicht alle himmlisch? 😉
Zutaten
♦ 3 EL Butter (zerlassen)
♦ 100 g Zucker
♦ 2 Eier
♦ 100 g Zartbitterschokolade
♦ 170 g Mehl
♦ 2 EL Kakaopulver
♦ 30 g Speisestärke
♦ 1 Pck Vanille Zucker
♦  2 TL Weinsteinbackpulver
♦ 1/2 TL Natron
♦ 150 ml Milch
eine Prise Salz
Zubereitung (12 Muffins)
Mehl, Speisestärke, Zucker, Vanillezucker, Kakao, Backpulver, Natron und das Salz vermischen. Die Eier mit der Milch und der Butter in einer ZWEITEN Schüssel verrühren.
Nun die Eimasse zur Mehlmischung geben und so lange verrühren, bis alle Zutaten feucht sind. Zum Schluss die klein gehackte Schokolade unterheben, in Förmchen füllen und bei 180°C für 20-25 Minuten backen.
Abkühlen lassen! 
Tipp: Bitte echten Kakao verwenden und nicht den Schokotrunk.

Für das Topping könnt ihr entweder so wie ich etwas Sahne steif schlagen und die Muffins mit Früchten garnieren oder ihr überzieht die Küchlein mit einer Schokoglasur 🙂
Dann könnt ihr noch bis heute Nacht (23:59 Uhr) ein Picknickset gewinnen, wer also noch nicht teilgenommen hat, jetzt wäre die letzte Chance! Zum Gewinnspiel geht es HIER entlang.

Ansonsten hat mein kleiner Blog ja bald Geburtstag, für diesen Anlass plane ich auch schon eifrig. Die eine oder andere Überraschung wird es wohl geben. Mehr dazu dann am 31. August, wenn es soweit ist!
Ich wünsche euch einen schönen Wochenstart und ganz viel Glück beim Gewinnspiel! Den Gewinner werde ich morgen früh per Mail benachrichtigen.
Eure Marie

Share:
Previous Post Next Post

Das könnte dich auch interessieren:

21 Comments

  • Reply Cupcakes and Berries

    huch 😀 das freut mich aber sehr, dass du was leckeres im büchlein finden konntest! die muffins sehen extremst lecker aus – hast du aber auch mit viel liebe zubereitet 🙂 da bekomm ich direkt wieder backlust ^^ 🙂

    liebste grüße

    19. August 2012 at 20:23
  • Reply Merle

    oh yummy sieht das wieder lecker aus
    ph gott weiß gar nicht mehr ob ich bei deinem giveaway mitgemacht habe 😮

    19. August 2012 at 20:33
  • Reply Augenschmaus

    Die sehen ja ganz herzallerliebst aus! 🙂
    Ein wahrer Augenschmaus!

    19. August 2012 at 21:40
  • Reply Alexx

    Die sehen ja richtig süß aus 🙂
    Freu mich schon auf die weiteren Rezepte!

    20. August 2012 at 11:32
  • Reply Daniela

    Süßer Post 🙂

    20. August 2012 at 18:00
  • Reply Jenni

    Oh sehen die Muffins lecker aus! Sind dir gut gelungen. 🙂

    Und ja, Uni geht wirklich vor. Viel Erfolg für deine Klausuren!

    Liebe Grüße~
    Jenni

    20. August 2012 at 19:15
  • Reply Judy

    die sehen toll aus 🙂 hats noch einen übrig? 😉

    20. August 2012 at 20:27
  • Reply moni_♥

    Heeey 🙂
    Kein Problem, Uni geht ja schließlich vor, da kann cih auch auf eine Antwort warten hihi An deiner Geburtstagsblogaktion kann, bzw würde ich gerne mitmachen, aber wo ist hier denn davon die rede?! Hab davon noch gar nichts zu lesen gesichtet?! 🙂

    Liebste Grüße moni_♥
    'Schmetterlingsparadies ♥

    20. August 2012 at 21:32
  • Reply Osco

    Jetzt möchte ich auch ein Schokomuffin essen! Danke für das Rezept werden am WE es ausprobieren. ich hoffe es gelingt mir so wie es bei dir so gut geklappt hat! Lg Patricia

    21. August 2012 at 10:28
  • Reply Anonym

    Diese Muffins sehen zum Anbeißen aus 🙂 Ich liebe deine Rezepte und ich weiß, meine Liebsten wissen sie auch zu schätzen. Würdest du vielleicht einmal in Erwägung ziehen, die berühmten "Red Velvet Cupcakes" zu backen? – Würde mich interessieren, wie du deine ganz persönliche Kreation bäckst…

    Liebe & sonnige Grüße, Maya

    21. August 2012 at 10:48
    • Reply Maja

      Hallo Maya! Vielen Dank für deinen lieben Kommentar! Dein Vorschlag mit den Red Velvet Cupcakes werde ich mir notieren und bei Gelegenheit mal machen, bin an sich auch neugierig, wie sie so schmecken! 🙂
      Liebe Grüße zurück!

      22. August 2012 at 11:11
  • Reply saveyoursoul

    Die sehen super lecker aus, vorallem toll, weil es normale Zutaten sind, die man für gewöhnlich Zuhause hat. Daher finde ich Backmischungen auch immer so unnötig, selbstgemacht geht es doch genauso schnell.

    22. August 2012 at 07:35
  • Reply Julia

    Wow, die sehen wirklich lecker auch 🙂
    Ich bin schon seit einigen Tagen auf der Suche nach einer Inspiration für unseren Grillabend am Samstag, jetzt habe ich sie gefunden 🙂
    Vielen Danke für deinen Post. Hoffentlich gelingen sie mir auch so gut wie dir!

    22. August 2012 at 08:07
  • Reply Anonym

    Liebe Marie, verrätst du noch wieviel Kakao und Backpulver du für diese leckeren Muffins verwendest hast???Danke:))

    22. August 2012 at 09:31
    • Reply Maja

      Ohh ohh da war ich sehr unaufmerksam gewesen… (Notiz an mich: nicht in Eile einen Post abtippen!)^^
      Vielen Dank für den Hinweis! 2 EL Kakao und 2 TL Backpulver wären das.
      Liebe Grüße!

      22. August 2012 at 11:07
  • Reply Lula

    diese rezepte klingen alle super lecker! denkst du sie dir selber aus oder woher bekommst du solche tollen sachen? 🙂
    liebe grüße lula!

    22. August 2012 at 15:30
  • Reply Sarah ♥

    Dankeschön 🙂 Mhh die sehen ja wieder lecker aus!

    22. August 2012 at 17:15
  • Reply pardon me

    Oooh, die sehen gut aus. Ich kanns kaum erwarten, dass meine Prüfungsphase vorbei ist und ich endlich wieder etwas backen kann. Ich such irgendwie schon ewig nach diesen Papierförmchen, die du verwendet hast, aber finde nur die Standarddinger. Wo hast du sie denn bekommen? Liebe Grüße, Lidia

    22. August 2012 at 21:34
  • Reply Beti

    Die schauen sooooo lecker aus. 🙂 Danke, dass Du das Rezept mit uns geteilt hast. 🙂

    Lg Beti

    23. August 2012 at 15:57
  • Reply Sine

    Wunderhübsche Muffins, die sind verkaufsfähig 😉

    LG, Sine

    26. August 2012 at 08:25
  • Reply ronaldo

    Deine Muffins sehen lecker aus. Heute habe ich sie nachgebacken. Siehe http://taeglich-schreiben.blogspot.de/
    Vielleicht hast Du noch eine Idee wie man sie saftiger bekommt. 🙂 Gruß ronaldo

    1. September 2012 at 16:36
  • Leave a Reply