Follow:
Cake

Knusperschichttorte mit Kirschen & Nugat

Es fällt mir wirklich schwer auf Süßes zu verzichten, aber Törtchen und Co. helfen einem leider nicht beim Abnehmen. Da habe ich mir extra ein Backverbot erteilt und doch gab es am letzten Wochenende schon wieder Torte und zwar eine uuunglaublich leckere. So ist das eben mit den besonderen Anlässen, man sucht sie sich nicht aus, Feste müssen eben gefeiert werden, wie sie fallen!
Mein Liebling hatte nämlich Geburtstag gehabt und da musste natürlich eine Torte her. Okay der Backofen blieb kalt, immerhin habe ich das Backverbot schon irgendwo eingehalten. 😀
 
 
Zutaten

♦ 12 Stück Zwieback
♦ 2 Pck. Nougat
♦ 300 g Frischkäse

♦ 100 g Puderzucker
♦ 3 EL Milch
♦ 100 g gemahlene Mandeln
♦ 3 Becher Sahne
♦ 6 Pck. Sahnesteif
♦ 2 Pck. Vanillezucker
♦ 2 Gläser Kirschen

 

Zubereitung (26 er Springform)
Den Zwieback in einem Gefrierbeutel zerbröseln. Den Nougat über dem Wasserbad schmelzen und mit dem Zwieback vermischen. Die Springform mit Backpapier auslegen und die Masse darauf verteilen, für zwei Std. in den Kühlschrank stellen. 
Den Frischkäse mit dem Puderzucker und der Milch verrühren, auf den Boden geben. Die Mandeln darauf verteilen. Anschließend die abgetropften Kirschen darauf verteilen.
Die Sahne zusammen mit dem Vanillezucker und dem Sahnesteif steif schlagen. Einen Großteil der Sahne auf den Kirschen verteilen. Den Rest zum Garnieren übrig lassen. Die Torte über Nacht kühlen.

 

Diese wunderbare Torte habe ich zum ersten Mal auf einem Geburtstag gegessen und war seit dem ersten Bissen verliebt gewesen. Der knusprige Nougat-Zwiebackboden ist einfach der Hammer. Einfach das Beste! 

 

 

Wie ihr sicher schon bemerkt habt, dekoriere ich zurzeit auch liebend gern mit kandierten Kirschen.^^ Geschmacklich sind sie zwar nicht der Knaller, aber werten das Gebäck doch optisch enorm auf oder? Transportiert wurde das Werk in meiner neuen Tortenbox von XENOS. Solche Behältnisse haben in meinen Augen eigentlich nur Muttis, die Kuchen und Co. zu diversen Sportveranstaltungen ihrer Kleinen transportieren müssen.^^ Wisst ihr, was ich meine? Nicht abwertend gemeint, aber so habe ich mich ein wenig gefühlt. Immerhin bin ich dann schon einmal ausgerüstet, wenn es irgendwann mal soweit sein sollte. XD Die Boxen werden ja nicht schlecht und wie oben schon gesagt, es gibt genügend andere Gelegenheiten Gebäck durch die Gegend zu tragen.

 

 

Um der übermäßigen Kalorienaufnahme wieder entgegenzuwirken, bin ich am nächsten Tag auch direkt wieder gelaufen. Seit ein paar Tagen bin ich dabei mir die überschüssigen Pfunde wieder abzulaufen, die ich mir in den letzten Wochen angefuttert hatte. Der Start war wie immer nicht so einfach, aber es wird von Mal zu Mal leichter. Joggen macht mir zwar nicht wirklich viel Spaß, ist aber sehr effektiv und mein Liebling läuft auch mit, das macht die ganzen Qualen erträglich. 🙂
Die nächsten Tage werden auch wieder fleißig mit Sport gefüllt werden, schließlich steht mein Advents-Sweettable aka „Advents(kaffee)kränzchen dieses Wochenende schon an und das heißt: es wird wieder gebacken!

Share:
Previous Post Next Post

Das könnte dich auch interessieren:

34 Comments

  • Reply Janine

    Ach großer Gott, sowas würde ich nie hinbekommen!*-* traumhaft echt einfach super!

    28. November 2012 at 05:42
  • Reply Carina

    Du machst immer so unglaublich leckere Fotos – da vergess ich jede Diät! 😉

    28. November 2012 at 05:49
  • Reply Yvi3009

    Süße, was für eine Torte und was für tolle Bilder !
    Darf ich fragen welche Kamera Du hast + ggf. welches Bildbearbeitungsprogramm Du verwendest?
    Die Schärfe und manchmal UNSCHÄRFE ( gewollt !) im Foto ist total schön, will auch sooo tolle Bilder machen !
    Sorry, dass ich mich soooo lange per Kommentar nicht gemeldet hab, aber privat und beruflich bin ich so voll, das ich abends einfach zu kaputt bin zum bloggen, vorbloggen und kommentieren, ja ich bin ja dann noch nicht mal ONLINE 🙁
    Aber sonst bei mir alles chic, mit Lars immernoch HAPPY.
    Hab seit gestern nur ne leichte Bindehautentzündung bekommen *GRUMMEL* :(!

    Drück Dich unbekannterweise
    LG
    Yvi

    28. November 2012 at 06:22
  • Reply Zeitverschwender

    Zum Glück esse ich gar nicht so gerne Torten. Sonst würde mich dieses Rezept am Wochenende heimsuchen 😀 Hab einen guten Start in den Tag!!

    Ganz liebe Grüße
    Maria

    28. November 2012 at 08:06
  • Reply ♥ Ria

    der fluch wenn man so toll kochen und backen kann XD!
    ich bin leider auch nicht besonders konsequent mit meiner umstellung, es schwankt von woche zu woche. und bei deiner torte wäre ich bestimmt wieder schwach geworden, so lecker sieht das aus!

    28. November 2012 at 08:42
  • Reply fashion meets art

    oh das sieht so lecker aus!!!
    liebe grüße!

    FASHION-MEETS-ART by Maren Anita

    28. November 2012 at 11:58
  • Reply LaNita

    Wirklich schön anzuschauen, zum Glück liegt die Torte nicht in meiner Reichweite! Das sind Kalorien pur, aber bei sowass kann doch niemand wiederstehen. Großes Kompliment und die Bilder sind auch mal wieder superschön geworden.

    Liebe Grüße Anita

    28. November 2012 at 13:09
  • Reply Micka

    Nun habe ich die Torte gefunden, die ich zur Weihnachtsfeier am Sonntag machen werde! Danke für den Post zur rechten Zeit! 🙂

    28. November 2012 at 17:35
  • Reply Yvonne Krüger

    Lecker !

    <3

    Lg

    Yvonne

    28. November 2012 at 18:02
  • Reply Greeklicious

    Die sieht sehr lecker aus

    28. November 2012 at 18:40
  • Reply Jenni/Fynni

    Sieht die gut aus! Aber kandierte Kirschen find ich total eklig…. Optisch sehen sie gut aus, da hast du recht. Aber trotzdem… brrr…. Nichts für mich!

    Respekt, dass du dich fürs joggen immer so überwinden kannst!
    Ich hasse es einfach so sehr, dass ich mich nie dazu zwingen kann…

    28. November 2012 at 19:17
  • Reply Chrissy

    MEEEEGA LECKER!!!
    Ganz liebe Grüße
    Frau Huegel

    28. November 2012 at 20:52
  • Reply chocomauz

    mhhh… da nehm ich schon beim hinschauen zu 🙂

    LG chocomauz.blogspot.de

    28. November 2012 at 21:00
  • Reply Petit Mademoiselle

    das sieht so unglaublich lecker aus 😀

    28. November 2012 at 21:29
  • Reply Sarah ♡

    Danke Liebes! Mhh die sieht mal wieder köstlich aus *sabber* 😀 :*

    29. November 2012 at 16:30
  • Reply Dandelion

    ich muss sagen, dass ich Käsekuchen mit Kirschen liebe, diese Variante mit Zwieback und Nougat hört sich aber auch sehr verlockend an 😉

    29. November 2012 at 16:39
  • Reply Carla Laetitia

    Hey 🙂 auf meinem Blog verlose ich immoment zweimal einenGutschein von Firmoo, einen Shop mit Damen,Sonnen,Designerbrillen und vielen mehr im Wert von 250!
    Ich würde mich freuen wenn du dran teilnimmst und vielleicht mit ein bisschen Glück,einer der zwei Gewinner bist 🙂
    *Hier gehts zum Gewinnspiel*
    Viel glück und liebste grüße,Carla-Laetitia 🙂

    30. November 2012 at 21:14
  • Reply Fuchs

    Das sieht ja mal wie aus nem Backbuch aus.
    Ich würde es zwar selbst gerne Nachbacken, aber das würde eh nichts werden.
    RESPEKT! 🙂

    1. Dezember 2012 at 05:36
  • Reply lychee

    Ach du meine Güte, wo bin ich hier gelandet. Was für eine fantastische Torte! Ich muss hier erstmal stöbern und mich inspirieren lassen, was die nächsten Tage zu essen gibt. 🙂

    1. Dezember 2012 at 14:07
  • Reply GlitterGirl

    Sieht echt lecker aus. 🙂
    Liebe Grüße. 🙂
    http://www.trends-fashion-makeup-more.blogspot.com

    1. Dezember 2012 at 19:10
  • Reply Maja

    Awww….schickst du mir bitte ein Stück? So ein bisschen Torte ist genau das, was ich jetzt gebrauchen könnte….:D

    2. Dezember 2012 at 12:46
  • Reply ronaldo

    Hallöchen! Deine Torte sieht ja lecker aus. Ob mir sowas gelingt? Vielleicht tauschen wir einfach jeder ein Stückchen. Bei mir gab's neulich Buchweizentorte 🙂 Gruß aus Freiburg ronaldo

    2. Dezember 2012 at 15:36
  • Reply Karin Annemarie Bennör

    sieht ja Super aus ,wie sieht es aus gibst Du ein Stück ab? 😉
    Lg.Karin

    2. Dezember 2012 at 19:00
  • Reply [ekiém]

    Sieht das traumhaft aus! Ich engagier dich mal! 😀

    2. Dezember 2012 at 19:03
  • Reply Lisa

    die sieht so lecker aus <3

    2. Dezember 2012 at 22:39
  • Reply Jacky

    Du hast einen wunderschönen Blog. Hast du vielleicht lust mit zu machen?
    http://laadyblogger.blogspot.de/2012/12/vorstellung-fur-martina.html

    3. Dezember 2012 at 19:17
  • Reply Anne

    OOhhhh, die schaut mehr als gut aus :))

    3. Dezember 2012 at 20:09
  • Reply Emily K.

    Wow ein echt toller Blog *-*
    Es würde mich riesig freuen, wenn du vielleicht mal bei mir vorbeischauen würdest und mir ein paar Verbesserungstipps geben würdest 🙂

    Liebe Grüße, Emily von PicturEmily

    http://www.picturemily.blogspot.de

    3. Dezember 2012 at 20:57
  • Reply Jana

    Danke dir :))
    Die Torte sieht echt krass aus!
    LG ♥

    4. Dezember 2012 at 08:44
  • Reply Talasia

    Die Fotos sind wiiiiirklich sehr hübsch, großes Kompliment =)

    4. Dezember 2012 at 10:45
  • Reply HsB

    wow this looks so good!!!
    i like your blog and i will follow! would you like to follow each other? i´ll start 🙂
    Martina

    PS. there is a cute giveaway on my blog, take a look and don´t forget to enter: http://homesweetbakery.blogspot.it/2012/11/giveaway.html

    4. Dezember 2012 at 14:22
  • Reply moni_♥

    oooooh sieht die toll aus 🙂 das rezept hab ich mir gleich mal gespeichert 🙂 übrigens ist wohl langsam eine winter edition deines headers fällig, der schnee ist ja schließlich schon zugange 🙂

    Liebste Grüße moni_♥
    'Schmetterlingsparadies ♥

    4. Dezember 2012 at 15:45
  • Reply lottiliebtsushi

    yummy yummy yummy i got love in my tummy 😀
    Da hätte ich jetzt sooo gerne ein Stück davon. :/

    Glg Lisa

    4. Dezember 2012 at 19:01
  • Reply chococat ♥

    Mhh das sieht ja sp lecker aus *_*
    Ich liebe die Kombi aus Kirschen und Creme und Schokokuchen 😉

    Liebste grüße

    5. Dezember 2012 at 19:02
  • Leave a Reply