Follow:
Breakfast, DIY

Selbstgemachter Frischkäse & Tea Time

In den letzten Wochen haben sich einige Zeitschriften bei mir angesammelt. Waren es früher noch die Glamour oder die Joy, sind es heute Koch- & Einrichtungszeitschriften, merke ich daran, dass ich so langsam erwachsener werde? Ich halte mich persönlich immer noch mit Mitte 20 teilweise für infantil^^ Nicht umsonst erfreue ich mich an Hello Kitty Taschentüchern mit Erdbeerduft oder an anderem Kram mit der kleinen japanischen Katze drauf.

Beim Durchblättern einer dieser Zeitschriften entdeckte ich eine Seite über Tea Time. Das ganze Thema finde ich sehr ansprechend, man trifft sich, trinkt Tee, nascht an kleinen Leckereien und klönt. Kennt man das Wort überall? Falls nicht, es heißt so viel wie gemütlich plaudern und kommt aus dem Norden. Ina hatte auch ihrem Blog auch schon eine ganz tolle Tea Party gefeiert, da wäre man doch zu gern eingeladen gewesen.^^

So eine Tea Party muss ich auch noch mal irgendwann feiern. Derweil gibt es bei mir alles eine Nummer kleiner. Ich hatte nur eine Sorte Tee und zwar den Schwarzen Tee mit Rosenblüten von Løv Organic. Ist die Dose nicht herzallerliebst? Bestellt hatte ich ihn HIER. Allerdings muss ich gestehen, dass der Tee leider ziemlich eklig schmeckt. Irgendwie harmonieren die Rosenblüten überhaupt nicht und geben dem Ganzen eine muffige Note. Nicht zu empfehlen! Für die Fotos musste das Döschen aber heraus gekramt werden! ^^ Richtig lecker schmeckt hingegen die Ceylon Assam Teemischung von Captains Tea (Netto). Den Tee gibts sogar lose. Die kleine süße Teekanne* gehört zum Teesieb, dass ihr HIER finden könnt.

Die Tassen habe ich aus der Gemeinschaftsküche geliehen.^^ Ein Vorteil, wenn man in einem Studentenwohnheim wohnt. Zu schwarzem Tee gehört für mich aufjeden Fall Milch dazu. Mittlerweile trinke ich ihn sogar lieber als Kaffee.

Zum Tee gab es kleine Sandwiches mit Gurke, Sprossen und Frischkäse. Den Frischkäse habe ich ganz einfach selber gemacht. Ihr benötig nur zwei Zutaten: griechischen oder türkischen Joghurt und etwas Salz. Den Joghurt verrührt ihr mit einer kleinen Prise Salz, Achtung nicht zu viel nehmen, der Frischkäse ist sonst ganz schnell versalzen. Dann füllt ihr alles in eine Kaffeefiltertüte setzt das Ganze in den Kaffeefilter ein, stellt diesen auf kleines Gefäß und ab damit in den Kühlschrank, am besten über Nacht. Der Joghurt verliert nun das überschüssige Wasser und ihr erhaltet wunderbar cremigen Frischkäse, der richtig schön fest ist.
Für die Sandwiches müsst ihr nur noch die Toastscheiben mit dem Frischkäse bestreichen, mit Gurkenscheiben und Sprossen belegen, eine zweite Scheibe Toast rüber legen, den Rand abschneiden und dann in die gewünschte Form bringen. Ich hatte Lust auf Dreiecke nächstes Mal werden es bestimmt kleine Quadrate.
Ein kleiner Tipp zu den Gurken: Nach dem Schälen habe ich sie mit etwas Salz bestreut, damit sie auch etwas entwässern können. Vor dem Belegen habe ich sie noch kurz mit Küchenkrepp abgetupft.

Die Sprossen habe ich übrigens bei REWE entdeckt, ab und zu führen sie welche im Sortiment. Statt der Sprossen, kann man natürlich auch Kresse verwenden. Für meine nächste Tee-Stunde werde ich Häppchen mit Lachs servieren und eine Variante mit Ei, mal schauen, wann sie die nächste Gelegenheit dafür ergibt. Dann stelle ich euch auch meinen anderen Tee von Løv vor. Die Papierblumen im Hintergrund findet ihr bei HEMA, das Döschen mit dem Würfelzucker gibt es in meinem geliebten XENOS. Tut mir wieder sehr Leid, dass beide niederländische Geschäfte sind, aber HEMA gibt es z.B. auch in Essen! 
Es macht mir unglaublich viel Spaß solche kleinen Set-Ups zu dekorieren. Da ich unbedingt wieder einen Sweet-Table decken möchte (mein nächster Geburtstag ist zum Glück noch ewig hin)^^, habe ich nach einem passenden Anlass gesucht, wo man viele hungrige Freunde einladen kann und was steht demnächst vor der Tür? Genau Weihnachten! Ich bin schon die ganze Zeit am Planen, was es Feines geben soll, die Deko steht auch mehr oder weniger fest (zumindest im Köpfchen), naja das Farbkonzept steht, mehr eigentlich nicht.^^ Das Endergebnis werdet ihr natürlich hier auf meinem Blog sehen!
Habt ihr auch schon etwas für Weihnachten geplant? Seid am Adventskalender basteln oder besorgt schon Geschenke?

*sponsored product

Share:
Previous Post Next Post

Das könnte dich auch interessieren:

39 Comments

  • Reply Lary // Lary-Tales

    2. November 2012 at 08:08
  • Reply NATALiJA WANTS YOU! ♥

    wunderschönes Geschirr 🙂
    & sehr lecker <3

    2. November 2012 at 08:11
  • Reply Jana

    Mhhh sieht super lecker aus!
    Wünsche dir auch ein schönes Wochenende 🙂

    2. November 2012 at 08:16
  • Reply Alexx

    Haha, das mit den Zeitschriften geht mir aber ganz genauso 🙂 Ist doch auch gleich viel besser investiertes Geld (als wie für Promiklatsch)!!

    Den Tee habe ich auch, einfach lecker!

    2. November 2012 at 08:41
  • Reply MrsCake

    Du hast immer so schöne Ideen und auf deine Fotos bin ich sowieso total neidisch! Kann ich dich nicht als immer für meine Fotos buchen und bezahle dann mit Kuchen? 😉

    Liebe Grüße,
    Sarah

    2. November 2012 at 09:03
  • Reply Kathy

    Das sieht toll aus! Die Tassen sind so süß, erstaunlich dass es solche in einem Studentenwohnheim gibt =D
    Bis jetzt habe ich für Weihnachten nur eine Liste mit Gebäck erstellt das ich backen werde…

    2. November 2012 at 09:06
  • Reply sabrina

    Ich habe den Tee auch, finde ihn eigentlich lecker aber bin auch eher Fan von den Kusmi Tee's muss ich sagen.

    2. November 2012 at 09:10
  • Reply Chrissy

    Klasse Beitrag!!

    Man ist nur so alt wie man sich fühlt- und man kann NIE infantil genug sein, wo bleibt denn dann der Spass im Leben?

    Liebste Grüße,

    http://www.frauhuegel.de

    2. November 2012 at 09:12
  • Reply Frechmops

    wenn ich sowas mache sieht das immer voll schlimm aus und auf anderen blogs immer voll süß
    ergo: ich brauche neue Tassen 😀

    2. November 2012 at 09:16
  • Reply little.empty.room

    Ich glaube ich muss mir mal langsam diesen Tee besorgen. Die Dose allein ist schon toll.

    2. November 2012 at 09:34
  • Reply Sophie

    Mal wieder total schön! 🙂
    Dein Blog gefällt mir einfach richtig richtig gut!
    Ich würde mich echt riesig freuen, wenn du an meiner Blogvorstellungsaktion teilnehmen würdest! 🙂
    Hier findest du sie:
    http://blog-dawn-blog.blogspot.de/2012/10/blogvorstellung.html

    Liebe Grüße,
    Sophie ♥

    2. November 2012 at 09:52
  • Reply Sabine

    deine Mini-Teeparty hast du toll in szene gesetzt!

    Auf dein Weihnachts-Sweet-Tale bin ich schon sehr gespannt.
    Geplant hab ich in die Richtung noch nix. Meine Töchter haben teilweise schon ihre Wunschzettel fertig. Adventskalender gibt es einen gekauften aus Filz, der selbst gefüllt wird und so langsam muß ich mich mal an die Planung meines Geburtstags machen (den feier ich zusammen mit meinem Schwager, der mit im Haus wohnt 😀 )

    Liebe Grüße
    Sabine

    2. November 2012 at 11:53
    • Reply Maja

      Kalender zum Befüllen finde ich auch klasse, spart Zeit und sehen dennoch schick aus! 🙂
      Ohh viel Spaß beim Geburtstagplanen, das macht immer Spaß!

      2. November 2012 at 18:26
  • Reply ViVa Luke

    sehr schöne Bilder und toller Blog! 🙂

    liebe Grüße

    http://curioussisters.blogspot.de/

    2. November 2012 at 12:03
  • Reply saveyoursoul

    Sehr schöne harmonische Bilder 🙂 UNd dann noch der schöne und leckere Tee von Lov Organic dazu, perfekt.

    2. November 2012 at 12:31
  • Reply Tanja Griffel

    Ich finde deine Fotos auch immer so schön und den Tee muss ich mir auch unbedingt mal bestellen, allerdings in einer anderen Sorte 🙂 Weil die Döschen sind ja echt herzallerliebst :))) Ich stehe ja bissl auf Rosa oder generell auf Pastelltöne.

    Wünsche dir ein schönes Wochenende
    lg Tanja ♥

    2. November 2012 at 12:39
  • Reply Tink

    Guten Abend 🙂

    Habe dir gerade eine E-Mail geschrieben.
    Beim Blogger Adventskalender bist du mit Türchen Nummer 15 dabei. 🙂

    Liebe Grüße
    Tink

    2. November 2012 at 18:08
  • Reply Jenni/Fynni

    Die Tassen sind ja echt hübsch! Sowas steht bei euch in der Gemeinschaftsküche? Nicht schlecht! 🙂

    Ich bin ja echt ein Fan von Lov Organic, aber den Tee finde ich auch nicht gut… Aber natürlich hab ich ihn mir auch gekauft, weil ne pinke Dose muss einfach sein! ;D

    2. November 2012 at 18:19
  • Reply Maja

    sieht supertoll aus 😀
    ich fand den schwarztee ganz okay…vielleicht hast du ne alte dose erwischt?
    auf jeden fall liebe ich dein geschirr!! das ist sooo wunderschön!

    3. November 2012 at 09:14
  • Reply Steffi

    Ich danke dir =)

    schöne Fotos ;D die kleine Teekanne find ich niedlich^^

    lg steffi
    lovely photos by Steffi

    3. November 2012 at 09:50
  • Reply Jana

    Hey Marie,
    ich würde gerne im Dezember an den 4 Adventsonntagen einen Gastpost veröffentlichen. Hättest du vielleicht Lust über irgendetwas weihnachtliches (seien es Rezepte, Geschenkideen, Dekotipps,…) einen Blogpost zu verfassen, den ich dann veröffentliche? 🙂
    Würde mich sehr freuen & du hast ja auch noch etwas Zeit zu überlegen bis zum 26.11.2012 (je nachdem auch länger^^).

    3. November 2012 at 11:42
  • Reply Mireille

    Schöne Bilder =) Ja früher habe ich auch immer Joy usw. weiter gelesen!

    Liebe Grüsse Mireille
    Blogger-Forum.com & The-Peril.com

    3. November 2012 at 13:26
  • Reply Jule

    Aaah, dein Tea Time Special sieht wirklich klasse aus! Fühlt man sich direkt wie mitten drin. Und es ist auch gut zu wissen, dass die Sorte von LOV nicht schmeckt – weiß ich, was ich mir nie bestellen werde. Aber immerhin kann man sich immer an diesen wundervollen Döschen erfreuen :D.

    3. November 2012 at 13:31
  • Reply Tammy Bre

    Klönen, da musste ich erst mal lachen, weil ich kannte das Wort nicht^^. Danke für die "Warnung", dass die Sorte von dem Tee nicht so toll ist.
    Ich freue mich schon auf Deine Weihnachtspost, momentan kaufe ich nämlich schon die letzten Geschenke ein 😀

    3. November 2012 at 20:13
  • Reply Alenija

    Die Fotos sind grandios *-* Jetzt habe ich Lust Tee zu trinken, obwohl es schon so spät ist hihi

    3. November 2012 at 22:55
  • Reply Julia Vivi

    ich find dein Design richtig toll, welche Vorlage benutzt du? 🙂

    3. November 2012 at 22:55
  • Reply Zeitverschwender

    Wundervolle Fotos, ich hab mich richtig in deine Teetassen verliebt!!!

    4. November 2012 at 14:09
  • Reply Nela Sternenzauber

    Das Teesieb hat es mir grade spontan angetan 🙂
    An sich bin ich gar kein soo wirklicher Teetrinker, aber meine Schwester hat die Angewohnheit, Nimm 2 Bonbons in ihren Früchtetee zu tun. Dafür ist das Teesieb bestimmt auch gut 🙂
    Xenos gibt es übrigens auch in Düsseldorf, ich habe grade mal geschaut und die Seite sagt, es gäbe in Deutschland 40 Filialen 🙂

    4. November 2012 at 16:24
  • Reply Lala

    Ach toll !
    Ich liebe sowas total, so ne schöne Kaffeerunde oder Teerunde. Toll toll toll 😀

    4. November 2012 at 21:50
  • Reply Mary

    Hallo meine Zuckerbacke <3
    Bei deiner Tee-Party wär ich aber auch gern dabei gewesen hihi 🙂
    Habe deinen Banner ausgetauscht und daraufhin gleich mal alle meine Blogging Friends aktualisiert 🙂

    Wünsche dir noch einen Tollen Tag!
    Liebe Grüße
    Mary :-*

    6. November 2012 at 15:37
  • Reply [ekiém]

    Ouhh findest du? Ich finde eh glitzert ganz fein :> Ahhh ich liebe ihn 🙂
    Und deine tollen fotos! :3

    6. November 2012 at 16:58
  • Reply Talkasia

    om nom nom nom *_* ich muss ehrlich sagen, dass ich eigentlich gar kein teemensch bis her war… also so die ersten 20 jahre meines lebens xD ich hab das erst so vor 2 jahren für mich entdeckt…letztens hab ich einen tee probiert mit mango aroma noch… der war so köstlich *_* hat mir dann sogar ungesüßt richtig gut geschmeckt! 😀 😀

    6. November 2012 at 18:15
  • Reply Ida

    So hübsch sieht das aus!
    Und das mit den Zeitschriften kenne ich auch – Koch- und Backzeitschriften stapeln sich ohne Ende. 26 und ich werde alt – ahhhh! Aber dann werde ich gerne alt 🙂
    Liebe Grüße
    Ida

    7. November 2012 at 08:29
  • Reply Nicola

    die bilder sind sooo toll *-*
    und dein header erst!
    schau doch mal bei mir vorbei 🙂
    LG
    http://sheekygirls.blogspot.de/

    7. November 2012 at 16:59
  • Reply Beauty and a Beat

    Das sieht ja lecker aus, Die tassen sind süß!
    Bin nun Leser bei dir!
    Freue mich über einen gegenbesuch =)

    8. November 2012 at 07:46
  • Reply 'Genusskochen

    Ich lese deinen Blog sehr gerne, deswegen möchte ich dir einen Award verleihen (ich hoffe du machst bei solchen Awards mit) und ich hoffe du freust dich. Schau doch hier mal vorbei, da kannst du alles nachlesen:
    http://genusskochen.blogspot.co.at/2012/11/hearted-blog-award.html
    *Doris

    9. November 2012 at 10:11
  • Reply Sassi

    superschöne bilder!
    X

    10. November 2012 at 07:46
  • Reply Jana

    Tjaja, man lernt nie aus 😀
    Du liest also regelmäßig Promiflash.de im Internet um auf dem neusten Starstand zu sein?^^

    10. November 2012 at 16:08
  • Reply Jana

    Also bist du nicht wirklich ein Klatsch & Tratsch Junkie? 😀
    Achja, ich wollte nochmal nachfragen wegen dem Gastpost an den 4 Adventstagen… Hättest du Lust & schon eine Idee eventuell? (siehe Kommentar 21.)

    10. November 2012 at 16:16
  • Leave a Reply