Follow:
Soup

Quick Lunch: Brokkolisuppe

Der Tag der Prüfung rückt immer näher, da verlasse ich meine Lernhöhle nur sehr ungern um mittags in die Mensa zu gehen. Nur morgens schnell in den Supermarkt huschen und bis zum Mittagessen brav durchlernen ist dann angesagt. In so einer Zeit sind besonders schnelle Rezepte gefragt, die aber bitte auch schmackhaft sein sollen, die ganze Lernerei geht einem  schließlich schon auf die Nerven! So ein Rezept habe ich in der Brokkoli-Suppe gefunden. Das Süppchen hält sogar bis abends satt! Da mein Schnucki gerade in Australien verweilt, habe ich zwei Portionen gegessen und war deshalb auch satt 😉

 

 

Zutaten

♦ 1 Brokkoli
♦ 1 Kartoffel
♦ 1 Zwiebel
♦ Olivenöl
♦ 500 ml Hühnerbrühe
♦ Pfeffer
♦ Saure Sahne

 
Zubereitung (2 Personen)
Die Kartoffel schälen und fein reiben. Den Brokkoli klein schneiden und waschen.
Die Zwiebel grob würfeln und im Olivenöl andünsten. Danach die Kartoffel und die Hühnerbrühe dazu geben. 
Anschließend den Brokkoli dazu geben und für ca. 7 Minuten kochen bis er weich ist (geht ziemlich schnell). 
Zum Schluss alles pürieren, mit Pfeffer abschmecken und mit einem Klacks Saurer Sahne servieren!

 

Wer sein Süppchen aber teilen möchte, dem würde ich noch ein Baguette oder eine Scheibe Brot dazu empfehlen. Als Schmankerln eventuell noch mit etwas Käse überbacken? (Oh ja, ich weiß, was schmeckt!^^) Nur stehen Mehlprodukte momentan bei mir eben nicht auf dem Speiseplan. 
Ursprünglich wollte ich auch normale Cremefine zum kochen verwenden, fand aber dieses Töpfchen bei den Angeboten und nahm es direkt einmal mit. Mir hat es gut geschmeckt, nicht so ganz wie normale Saure Sahne, aber immerhin besser, als hätte man sie ganz weggelassen! Zum Backen kann man sie bestimmt auch verwenden, es gibt ja viele Rezepte, die Schmand & Co. benötigen.

 

 

Wer die Hühnerbrühe durch Gemüsebrühe ersetzt, erhält sogar eine vegetarische Suppe! Bei der Brühe greife ich sehr gern zu Markenprodukten, da sie mir besser schmecken als die Eigenmarken der Discounter. Da zahle ich gerne ein paar Cent mehr, ist ja auch ein Produkt, von dem man länger etwas hat.^^ 
Meinen schwarzen Pfeffer hatte ich bei MADAVANILLA bestellt. Leider nicht zu empfehlen. Der Geschmack ist ziemlich schwach, nicht so, wie ich Pfeffer gerne hätte. Außerdem hatte der Versand (für eine Briefgröße) viel zu lange gedauert. Ich hatte schon Sorge gehabt, ob einer meiner Nachbarn da lange Finger in Richtung meines Briefkastens bekommen hatte…
Komischerweise habe ich früher nie Brokkoli gekocht, mittlerweile kommt er fast wöchentlich auf den Tisch. Irgendwie hatte ich immer das Gefühl, er sei aufwendig zuzubereiten, aber ich irrte gewaltig! nun kann ich ihn gar nicht mehr ohne ihn.
 
So ihr Lieben, drückt mir für morgen die Daumen! 😉

Share:
Previous Post Next Post

Das könnte dich auch interessieren:

51 Comments

  • Reply Janine

    hach ich finde deine bilder immer so schön fotografiert. du kannst essen richtig toll in szene setzen

    21. Februar 2013 at 06:06
  • Reply Jenni/Fynni

    Aaah, ich hab das Bild schon auf instagram bewundert: sehr schon hergerichtet! 🙂

    Ich liebe Brokkoli! Und so "cremige" Suppen mag ich auch total gerne. Mein Liebster isst allerdings nur klare Suppen, die ich wiederum nicht so mag. Hach, schwierig! Da ich aber gerade Semesterferien habe, mach ich mir die Suppe vielleicht einfach mal selbst zu Mittag!

    21. Februar 2013 at 08:14
  • Reply Mary

    Das ist ja anscheinend perfekt für eine Person 😉
    Mein Süppchen war doch sehr mächtig für uns 2 und ich konnte am nächsten Tag noch eine Portion davon essen (gut, ich hatte auch nen halben Liter Brühe mehr)

    Ganz liebe Grüße
    Mary

    21. Februar 2013 at 08:15
  • Reply MiriMari

    Ich bin auch ein großer Brokkoli-Fan. 😀 Nur ist es so, dass ich immer viel zu viel Suppe mache und nach zwei Tagen hängt mir dann alles zum Hals raus. 😉
    Deine Bilder sind wie immer wunderschön. 🙂

    21. Februar 2013 at 08:37
  • Reply Gina

    mmmh, also das sieht wirklich richtig lecker aus! Ich hab mir sowieso vorgenommen in nächster Zeit ein paar Gemüsesuppen auszuprobieren.. deine Brokkoli-Suppe steht jetzt ganz oben auf meiner Liste 🙂

    21. Februar 2013 at 08:40
  • Reply Kathy

    Die Farbe *.* Das sieht lecker aus!

    21. Februar 2013 at 08:41
  • Reply Carina Kronthaler

    Oh man sieht das lecker aus! Das werd ich definitiv auch mal probieren 🙂 gestern gab's die Spinat-Ei-Geschichte, das war auch gut! Danke für das super Rezept!

    21. Februar 2013 at 09:00
  • Reply Lara

    mhmm das wird bestimmt nachgekocht:)

    21. Februar 2013 at 09:49
  • Reply Augenschmaus

    Sieht sehr lecker aus und die grüne Farbe in der grauen Zeit jetzt TOP! Viel Glück und Erfolg morgen, alles Liebe, Marie

    21. Februar 2013 at 10:20
  • Reply auftuchfuehlung

    hmmm brokkoli find ich auch toll. gerne auch einfach gekocht und dann mit etwas fetakäse überbacken… 🙂
    lg farina

    21. Februar 2013 at 10:39
  • Reply Bea - Zimtwolke

    Ich lese deinen Blog noch nicht so lang, bin über Bloglovin draufgestoßen, find ihn aber hinreißend 🙂
    Trotzdem wollte ich dich mal unbekannterweise heute auf etwas hinweisen (draufstupsen) und zwar auf die Rama Cremefine Produkte. Ich würde dir DRINGEND abraten die zu verwenden. Ich war ne Zeitlang auch mal ein unglaublicher Fan davon, bis ich mich schlau gemacht habe… Klar, sie sind ne tolle Alternative, ich libe sahniges ja auch unglaublich, trotzdem verzichte ich lieber ganz anstatt dieses Zeug noch ein einziges Mal zu futtern. Es sind sehr viele Zusatzstoffe, gehärtete Fette und Aromstoffe drin.
    Ich ersetze mittlerweile Crème fraîche eher durch Schmand / Saure Sahne und Sahne eher durch ein Sahne/Milch Gemisch.

    21. Februar 2013 at 11:28
  • Reply Yvi3009

    Och, so ein Kraftsüppchen könnte ich krankes Hühnchen jetzt auch vertragen…seit Dienstag hat´s mich mit Magen und Darm erwischt 🙁
    Aber bei deiner lecker-ausschauenden Suppe, krieg ich glatt wieder Appetit 🙂 Hab mir vor ein paar Wochen gerade ein neues Magazin gekauft :ländliche Suppen & Eintöpfe. Daraus hab ich neulich schon ein leckeres Süppchen gekocht… Rezeptpost folgt auf meinem Blog.

    Viel Kraft und Durchhaltevermögen beim lernen !!!

    Liebste Grüße
    Yvi

    21. Februar 2013 at 11:34
  • Reply Yvi3009

    Hab Dir eben unter Deinem Post Poffertjes noch einen Kommentar hinterlassen 🙂 Diesen tollen Post habe ich erst jetzt gelesen. Wäre lieb, wenn Du meine Frage die ich dort gestellt habe beantworten könntest… muss nicht heute oder morgen sein…weiß ja, Du bist im Lernstress ! Ich finde Poffertjes total genial… ich hole sie mir öfters, wenn Märkte sind… aber selbstgemacht habe ich sie noch nie…daher finde ich Deinen Post ja auch so genial…und die schauen soooo gut aus !!!! Du hast echt Talent !!

    21. Februar 2013 at 11:42
  • Reply Lary // Lary-Tales

    Ich LIEBE Brokkolisuppe! Ich hab da jetzt grade so lust drauf!! ♥

    LG Lary

    21. Februar 2013 at 11:50
  • Reply Zeitverschwender

    Ich liebe Brokkolisuppe – und mein kaninchen LIEBT brokkoli auch sehr. Es ist also einfach die perfekte Mahlzeit für uns 🙂
    Liebste Grüße und danke für das Rezept!
    Maria

    21. Februar 2013 at 12:17
  • Reply Yvi3009

    Danke Dir,Süße,für Deine schnelle Antwort und den Genesungswünschen. Ja, in letzter Zeit meint es mein Körper, meine Gesundheit echt nicht gut mit mir…aber lieber jetzt als im Frühling, Sommer oder Herbst krank zusein oder im Urlaub !

    Fühl dich gedrückt

    21. Februar 2013 at 12:47
  • Reply sari

    Ich liebe Brokkoli Suppe. Dein Rezept wird auch jeden Fall ml ausgetestet.
    Und natürlich drücke ich dir die Daumen. ich kenn das, habs aber nun zum Glück hinter mir :/

    Liebste Grüße

    21. Februar 2013 at 13:21
  • Reply ♥ Ria

    heyy 😀
    ich lieeeebe brokkolisuppe! und dein rezept klingt besonders gut *Q*
    haha, ich bin im winter auch immer extra rasier- und enthaarfaul" zieh dann gerne kniestrümpfe an oder so XD
    und ich hab auch schon oft gelesen dass frauen gerne herrenrasierer verwenden, weil die besser sein sollen. voll fies, dass man uns das vorenthalten will!

    21. Februar 2013 at 13:33
  • Reply Emre Adanalı

    Hey!
    I'm student at tourism highschool and learning about cooking. So actually I was make broccoli soup too 🙂 It's really so delicious and already yours looking so great 🙂 Bon Apetite!

    21. Februar 2013 at 14:23
  • Reply Chrissy

    Das sieht ja mal TURBOLECKER aus!!!

    Ganz liebe Grüße

    Frau Huegel

    21. Februar 2013 at 14:55
  • Reply Leeri

    Das muss ich ausprobieren, sieht lecker aus <3

    21. Februar 2013 at 15:38
  • Reply SchokoCupcake

    Die Suppe klingt genau nach meinem Geschmack. Ich liebe Brokkoli. Total lecker. Komisch… habe ihn aber noch nie in Form einer Suppe gegessen. Stelle mir das aber auch sehr lecker vor.
    Ich wünsche dir viel Erfolg bei deiner Prüfung.
    Liebe Grüße
    Gesine

    21. Februar 2013 at 18:58
  • Reply Talkasia

    sieht super aus! ich liebe brokkolisuppe ja… aber meine wird immer so blass und sieht nicht so lecker aus wie deine! ich versuchs mal nach deinem rezept ^.^

    22. Februar 2013 at 08:34
  • Reply John

    Hallo, ich bin John von Fooduel.com. Es ist eine Website, in denen Benutzer Rezepte zu bewerten.

    Es gibt ein Ranking mit allen Rezepte und ein Profil mit Ihren beliebsten Rezepte. Jedes Rezept hat einen Link zur Blog, das Rezept gehört. So können Sie Besucher auf Ihrem Blog bekommen.

    Es ist einfach, schnell und macht Spaß.

    Ich lade Sie ein, zu Ihrem Blog anmelden und Upload Sie ein Rezept mit einem schönen Foto.

    Wir würden uns freuen, dass Sie mit einige Rezepte so teilnehmen an. Es sieht toll aus!

    Liebe Grüße

    http://www.Fooduel.com

    22. Februar 2013 at 13:48
  • Reply Sarah ♡

    Mir hat es irgendwann einfach keinen Spaß mehr gemacht, u.a. wegen unserem Trainer, er war ein absoluter Arsch! Und als wir uns auflösten und alle woanders hin gingen war mir das einfach zu blöd weil ich immer nur in diesem Verein spielen wollte.

    22. Februar 2013 at 16:02
  • Reply Laura

    Das sieht köstlich aus!

    lg Laura

    everybody is unique

    22. Februar 2013 at 20:14
  • Reply Sandrina S

    Ich liebe Brokkoli, deshalb werde ich die Suppe bestimmt mal nachkochen 🙂

    22. Februar 2013 at 21:31
  • Reply Lara.

    Das sieht wirklich super aus ♥

    http://lara-ira.de

    23. Februar 2013 at 14:47
  • Reply Lisa Marie

    Sieht richtig yummy aus. 🙂
    ich mag Brokolie total. 😀

    23. Februar 2013 at 19:34
  • Reply [ekiém]

    Kochst du eigentlich den ganzen Tag? 😀 Dann würde ich mal ne woche bei dir einmisten 😀 Das sieht alles so gut aus! ♥

    24. Februar 2013 at 14:51
  • Reply moni_♥

    hmmm.. ich bin ja nicht so der brokkolifan, aber ich hab mal von muttis brokkolicremesuppe genascht und ie mochte ich total gerne, wahrscheinlich, weil der brokkoli nicht so blod da liegt sondern schön klein püriert ist hihi. wird auf jedenfall mal gespeichert und gemacht.. mutti freut sich hihi
    übrigens wünsche ich dir noch viel erfolg beim lernen! schaffste schon 🙂

    Liebste Grüße moni_♥
    'Schmetterlingsparadies ♥

    25. Februar 2013 at 21:57
  • Reply Bella

    Ich liebe ja Brokkoli. 😀 <3 Und als ich heute noch was übrig hatte, musste ich auf einmal daran denken, dass du ja mal eine Suppe gepostet hattest. Und schwupps, mein Abendessen war geboren, haha. 😀 Super lecker übrigens, danke für das Rezept!! 🙂

    8. März 2013 at 18:14
  • Reply Anonym

    I'm not able to view this web site properly on chrome I feel there's a downside

    My web-site having trouble getting pregnant after a miscarriage

    3. Juni 2013 at 00:59
  • Reply Anonym

    Put in all things in blender and as well substances. This can
    be primarily because come across very different machine species varied juicing
    personal needs. Juicers really fun times and simple take
    advantage of you can expect to beauty the reasons were lacking one until today.
    Information technology turned out terrific, right ? a new blenders sold in
    the market attained her online course! Thoroughly clean and
    make preparations tough treats relating to removing.
    Yet still, so to frequently our life you ought to happen to be especially working and in addition develop a system to go by.

    Here is my web blog; blender reviews

    3. Juni 2013 at 16:30
  • Reply Anonym

    Our Rr VRT350 Machine can be a seriously prominent juice machine,
    specially in the true foodstuff items market. Cusinart models that,
    such Cuisinart-76, Cuisinart-77, Cuisinart SmartPower Duet
    Food processor or blender but Mixer surely have stainless knives, as purchasing new
    areas available in the market.This type of blenders are already high
    standard products will save you level of establishing
    daily meals on top of that items to all your beloved ones also most affordable featuring an all too easy to pick up
    installation elements of that exist. A new significant pulp collection agencies out of which one package will definitely be as huge as it man's desire for lifetime. Some sort of masticating juice machine is appropriate successfully to gain grain yard per him. I, in order to, is probably introduced on by inadequately or maybe not for dietary rrn any way. This is what non-chemical complex is probably perfectly found on the vanity that this particular bottle consists of.

    Visit my homepage omega juicer 9000 replacement blade

    10. Juni 2013 at 21:54
  • Reply Anonym

    It is not my first time to visit this web page, i am browsing
    this web page dailly and obtain fastidious data from here daily.

    Also visit my webpage; more about the Author

    17. Juni 2013 at 12:30
  • Reply Anonym

    constantly i used to read smaller posts that
    also clear their motive, and that is also happening with
    this article which I am reading now.

    Also visit my blog post … entertainment articles

    17. Juni 2013 at 12:31
  • Reply Anonym

    Hi! Do you know if they make any plugins to help with SEO?
    I’m looking to get my blog to rank in serach engines for
    some targeted keywords but I’m maybe not seeing very
    good gains. If you know of any please share. Relish it!

    Look into my web-site: student government

    17. Juni 2013 at 19:24
  • Reply Anonym

    I like everything you guys are often up too.
    This sort of clever work and reporting! Maintain the awesome works guys I’ve
    incorporated you guys to our weblog.

    my web page – Rosalind

    17. Juni 2013 at 19:25
  • Reply Anonym

    I constantly emailed this weblog post page
    to all my contacts, since if like to read it then
    my links will too.

    Also visit my web blog – mouse click the following web site ()

    17. Juni 2013 at 19:31
  • Reply Anonym

    Thank you for the auspicious writeup. It in
    fact was a amusement account it. Look advanced to more
    added agreeable from you! However, how could we communicate?

    Feel free to surf to my blog post – College University

    17. Juni 2013 at 19:33
  • Reply Anonym

    Hi would you mind letting me know which web host you're utilizing? I've loaded your blog in 3 completely different internet browsers and I must say this blog loads a
    lot faster then most. Can you suggest a good hosting provider at a fair price?

    Thanks a lot, I appreciate it!

    Look at my blog :: College University

    17. Juni 2013 at 19:36
  • Reply Anonym

    I am extremely impressed with your writing skills and also with
    the layout on your weblog. Is this a paid theme or did you modify it yourself?
    Anyway keep up the nice quality writing, it's rare to see a great blog like this one these days.

    Feel free to surf to my blog :: mouse click the up coming website [http://www.givemeadate.net]

    17. Juni 2013 at 21:27
  • Reply Anonym

    Great website. Plenty of helpful information here.
    I'm sending it to some friends ans also sharing in delicious. And naturally, thanks for your sweat!

    Feel free to visit my site … trendy fashion

    17. Juni 2013 at 21:31
  • Reply Anonym

    Woah! I’m really loving the template/theme of the
    site. It’s simple, yet effective.

    Visit my homepage: http://www.cotorrea.com/user/StepanieSh

    17. Juni 2013 at 21:32
  • Reply Anonym

    Greetings! This really is my first visit to your website!

    We have been a team of volunteers and starting a new initiative in a community
    in the same niche. Your site provided us useful information to work on.
    You have done a extraordinary job!

    Feel free to surf to my blog – communication blog

    17. Juni 2013 at 21:33
  • Reply Anonym

    Magnificent items from you, man. I have have in mind
    your stuff prior to and you're simply too fantastic. I really like what you have got right here, really like what you're saying and the
    best way wherein you say it. You are making it enjoyable and you
    still take care of to keep it sensible. I can't wait to read much more from you. This is actually a tremendous website.

    Have a look at my weblog; travel article

    17. Juni 2013 at 21:34
  • Reply Anonym

    Good blog post. I definitely appreciate this website.
    Thanks!

    Have a look at my web page; My Webpage

    17. Juni 2013 at 21:35
  • Reply Beathoven

    Mhmm, die Suppe war so sagenhaft lecker. Danke!!! 🙂

    18. September 2013 at 18:46
  • Reply Compare Price

    Compare Price

    http://cqvs4.diacritical.co/Order Online

    21. Juli 2017 at 03:28
  • Reply /

    /

    Keep up keeping in mind the-art as well as the roots of animation living the great work guys! It’s important that we enjoy how evolution advances and enables and shift with the instances, but in addition we understand how we got there!

    30. Juli 2017 at 22:18
  • Leave a Reply