Follow:
Muffins & Cupcakes

[Sweet Cravings] Strawberry Cream Cheese Muffins

Freut ihr euch schon auf Ostern? Sind alle Vorbereitungen für den Brunch abgeschlossen? Wenn nicht, habe ich hier vielleicht noch eine kleine, feine und süße Idee für euch, die nach Ostern noch besser schmecken dürfte, da die Erdbeersaison hier Deutschland hoffentlich auch bald einmal beginnt.
Meine liebe Freundin K. hatte am Mittwoch Geburtstag gefeiert und neben einem Muffin-Starterkit (sie ist ebenso frisch umgezogen und hat nun endlich einen richtigen Backofen) bestehend aus einem Blech, Papierförmchen, einem Buch und Streuseln, brachte ich zum Kaffeekränzchen diese Muffins mit. 

 

 

Zutaten

♦ 200 g Frischkäse
♦ 1/3 Tasse Zucker
♦ 1 TL Vanilleextrakt

♦ 3/4 Tassen Zucker
♦ 2 Eier (L)
♦ 1/2 Tasse flüssige Butter
♦ 1 TL Vanilleextrakt
♦ 1/2 TL Salz
♦  1/2 Pck Finesse Orange
♦ 1,5 TL Weinsteinbackpulver
♦ 2 Tassen Mehl
♦ 1/2 Tasse Milch
♦ frische Erdbeeren

Zubereitung (12-15 Stück)
Frischkäse, Zucker und Vanilleextrakt miteinander verrühren.
Erdbeeren waschen und in kleine Stückchen schneiden.
Zucker und Eier cremig schlagen, die restlichen Zutaten hinzufügen.
Das Muffinblech mit Papierförmchen auslegen.
Als erstes ein wenig Teig  in die Förmchen geben, dann Erdbeeren, dann etwas Frischkäse, dann wieder Teig, dann mit Erdbeeren abschließen.
Alles bei 175°C ca. 20-25 Minuten backen.

Die viereckigen Förmchen hatte ich vor einer Weile bei Ebay bestellt, sind sie nicht super süß? Wie für das Rezept gemacht oder?^^ Dieses Muster wird leider nicht mehr angeboten, aber der SHOP hat noch andere tolle Muster/Förmchen im Angebot. Ich habe schon oft aus Asien bestellt und nie Probleme gehabt und die Preise sind inkl. Versandkosten wirklich top!  

 
Statt Erdbeeren kann ich mir auch Pfirsiche, Birnen oder Äpfel als Fruchtkomponente vorstellen oder irgendein anderes Obst. Die „Frischkäsefüllung“ gibt dem Küchlein einen ganz besonderen Pfiff. Frischkäse gehört eh zu meinen absoluten Lieblingen in der Küche. So vielseitig einsetzbar und einfach lecker, solange die Fettstufe einen bestimmten Wert nicht unterschreitet, 0,2 % Fett schmecken z.B. wirklich grausam!^^
 
Ich wünsche euch schöne Ostertage!

Share:
Previous Post Next Post

Das könnte dich auch interessieren:

34 Comments

  • Reply Katholie

    Die Muffins sehen super lecker aus! Und danke auch für den Tipp mit den Muffinförmchen bei ebay, werde nachher mal ein bisschen stöbern 🙂

    Das mit der Ernährungsumstellung klappt bis jetzt ganz gut. Wir machen das mehr oder weniger nach dem Programm von Boris Kren. Morgens gibt es Eiweiß, Vitamine, Kohlenhydrate, mittags auch und abends halt nur Eiweiß und Vitamine. Dazu mindestens 3 Liter Wasser trinken (was bei mir erstaunlich gut klappt, obwohl ich sonst über den Tag viel zu wenig getrunken habe). So habe ich damit kein Problem, was mir nur schwer fällt, ist, dass man bei dieser Art Ernährung überhaupt nichts zwischendurch essen darf. Das ist für mich echt hart, da ich der absolute Zwischendurch-Esser bin. Aber bis jetzt war ich immer stark und habe es durchgehalten und meinen Hunger dann einfach weggetrunken.^^ Über die Feiertage werde ich es aber etwas lockerer angehen, da wir die Tage mit der Familie zusammen sind und da einfach geschlemmt wird ohne Ende – da kann ich mich einfach nicht zurückhalten und drücke mal ein Auge zu 😉
    In Sachen Sport werde ich – sobald es etwas wärmer ist – auch mit dem Laufen anfangen (jetzt würde ich draußen wahrscheinlich sterben, da ich absolut untrainiert bin und dann noch bei der Kälte, das würde einfach nicht gehen^^). Aber dafür mache ich jeden Tag 30 Minuten Training mit Wii-Fit, speziell für die Beine und Oberschenkel sowie Hüfte, da ich hier etwas straffer werden möchte. Danach gibt es noch ein bisschen Hanteltraining, da mir meine Oberarme auch zu schwabbelig sind 😉
    Bis jetzt bin ich noch durchaus optimistisch. Auch wenn die Verlockungen groß sind (gerade wenn man wegen der Semesterferien die meiste Zeit zu Hause ist und der Versuchung ständig ausgesetzt ist, sich zwischendurch etwas zu essen zu machen) habe ich mein Ziel vor Augen und das möchte ich auch erreichen. 5 Kilo sollen mindestens runter! 😉

    Ich wünsche dir schöne und erholsame Osterferiertage! Genieß die freien Tage mit deinen Lieben! 🙂

    29. März 2013 at 07:51
  • Reply Jola

    Ich befürchte, bis die Erdbeerzeit in Deutschland anfängt, dauert es noch etwas. Hier hat es heute Nacht nochmal wieder fast 5 cm Neuschnee gegeben…
    Aber lecker sehen die Muffins natürlich aus 😀

    29. März 2013 at 07:58
  • Reply Boris Gonschorek

    Deine Fotos sehen immer so gut aus! Das muss einfach köstlich sein!… *yummi*
    Ich wünsche Dir auch frohe Ostertage…

    29. März 2013 at 08:33
  • Reply Madline

    Schaut total lecker aus! Hier hat es über Nacht auch wieder geschneit… wie Ostern fühlt sich das nicht an 🙂

    29. März 2013 at 08:52
  • Reply catousprovinznotizen

    Liebe Marie,
    mit den Erdbeeren hatte ich auch schon geliebäugelt, aber ich denke, bei mir kommen sie morgen erst mal auf die Schmandpralinchen.
    Deine Kuchen sehen aber auch extrem lecker aus und ich freue mich schon, sie nachzubacken, wenn die kleinen Walderdbeeren rund ums Haus reif sind. (Momentan sind sie wieder unter Schnee verschwunden, brrrr).
    Alles Liebe,
    Catou

    29. März 2013 at 08:56
  • Reply Hauptstadtliebe

    Huhu,

    das sieht wiklich total lecker aus und auch wieder toll angerichtet! 🙂

    Aber darf ich mal etwas "Kritik" dalassen? Wenn ich deinen Blog mit dem
    Handy anschauen will, dann ist das immer so ne ganz heikle Sache, weil ich
    mit dem Scrollen mit dem Finger echt total in der Mitte bleiben muss, weil
    sonst wechselt der zum vorherigen Beitrag. Warum weiß ich leider nicht,
    aber dann kommt das schon mal vor, dass ich 2/3 mal auf einem anderen Blogeintrag von dir lande und dann immer zurück gehen muss. 😮

    Das ist irgendwie schade, weil eventuell bin ich nicht die einzige mit dem
    Problem? Woran es bei dir liegt, dass das passiert weiß ich aber auch nicht o_o ich wollte es nur mal Bescheid geben, weil das wirklich die Freude etwas nimmt deine tollen Einträge zu lesen 🙁

    Liebste Grüße & ein schönes Wochenende! 🙂

    29. März 2013 at 09:05
    • Reply Maja

      Danke für dein Feedback!
      Das Problem kenne ich auch von anderen Blogs und finde es auch ziemlich nervig 🙁
      Liegt aber glaube ich an Blogger… Habe die Mobile Version deaktiviert, hoffe, dass geht jetzt besser? 🙂

      29. März 2013 at 12:52
  • Reply Anna

    und da frag ich mich wieder: wieso hab ich dich verdammt nicht als Nachbarin ?! 😀 sieht wiedermal seeehr verführerisch lecker aus ♥

    29. März 2013 at 09:16
  • Reply past&pleasant blog

    Hallo!

    Hui, die sehen so köstlich aus! 🙂 Werde beim nächsten Käsekuchen auch mal Erdbeeren dazugeben.

    29. März 2013 at 09:17
  • Reply Meiky

    Die Muffins sehen mal wieder super lecker aus und in der Verpackung wirklich süß 😉

    29. März 2013 at 09:48
  • Reply Karti

    Hmm sehen die gut aus. Ich liebe Erdbeeren und momentan esse ich fast täglich welche 🙂 Ich speicher mir das Rezept auf jeden Fall ab!

    29. März 2013 at 09:57
  • Reply prettylovestars.com

    Sieht wieder mal super aus. Ich kann mir auch vorstellen, die Erdbeeren gegen Himbeeren oder Rhababer auszutauschen.

    Liebe Grüße
    Bernadetta von prettylovestars.com

    29. März 2013 at 10:16
  • Reply Carina Kro

    Wow sehen die lecker aus!!

    29. März 2013 at 10:23
  • Reply BlossomLips

    Wieder einmal ein tolles Rezept, welches direkt zum Nachmachen einläd! Ist bereits auf der Backliste vermerkt 🙂

    29. März 2013 at 11:21
  • Reply Dandelion

    die sehen köstlich aus! Wie schaffst du es, deine Muffins immer so toll zu fotografieren?
    Liebe Grüße

    29. März 2013 at 11:54
  • Reply JayBee

    es tropft aus meinen mund…

    29. März 2013 at 13:38
  • Reply Jenni/Fynni

    Superlecker schauen die aus! Und die Förmchen sind echt wunderschön passend. Werd mich auch gleich mal auf eBay umsehen. Danke für den Tipp!

    Ich hoffe wirklich, dass es bald Erdbeerwetter gibt… Ich hab genug von Schnee, Kälte und Regen. :/

    29. März 2013 at 13:52
  • Reply Schinken.xoxo

    Moa sieht das lecker aus! Wenn die Erdbeeren bei uns im Garten endlich mal spriessen sollten dann werde ich das glaube ich auch mal testen 🙂

    29. März 2013 at 13:55
  • Reply SchokoCupcake

    Die Muffins klingen sehr lecker. Wo hast du denn jetzt schon so schöne Erdbeeren her bekommen? Bei uns im Supermarkt gibt es zwar auch welche, die sehen aber nich besonders gut aus.
    Die Förmchen sind super süß. Habe gerade in dem Shop den du vermerkt hast etwas gestöbert. Die haben wirklich schöne.
    LG
    und schöne Ostertage!
    Gesine

    29. März 2013 at 15:03
  • Reply Shiva

    Die Muffins sehen echt total lecker aus! Und bei dem winterlichen Wetter spenden sie wenigstens ein wenig Trost.

    29. März 2013 at 16:02
  • Reply Nici

    Oh, überall ist momentan so leckeres Gebäck. <3 Sieht super aus!

    29. März 2013 at 16:08
  • Reply Michi

    Lecker… Erdbeeren sind meine Lieblingsfrüchte! Freue mich schon, wenn die Erdbeerfelder wieder eröffnen, denn diese Erdbeeren schmecken einfach am besten 🙂

    Deine Förmchen sind so hübsch!

    29. März 2013 at 20:16
  • Reply BeautyThings

    Sieht superlecker aus <3
    Dir auch schöne Ostertage (:
    Liebe Grüße
    http://meeintagebuch.blogspot.com.es/

    29. März 2013 at 20:25
  • Reply Elisabeth-Amalie

    wieder einmal ein tolles Rezept, welches ich mir unbedingt in mein Backheft schreiben muss ♥ wo findet man denn solchen tollen Förmchen? die sind so hinreißend ♥

    hier geht’s zu meinem Blog ♥

    29. März 2013 at 22:02
  • Reply einfallsReich

    mmmmh, klingt lecker und sieht köstlich aus!
    herzliche grüße & wünsche
    deine 958. leserin 😉
    amy

    30. März 2013 at 12:41
  • Reply Reni

    wie ich deine back- und kochideen liebe! wird nachmgemacht!

    reni

    30. März 2013 at 15:49
  • Reply Greeklicious

    Jetzt krieg ich hunger!
    Der sieht ja wirklich unglaublich gut aus.

    30. März 2013 at 16:09
  • Reply LaNita

    Die sehen GÖTTLICH aus! Total lecker, danke für das Rezept und schöne Osterfeiertage.

    Anita

    31. März 2013 at 08:49
  • Reply carooolyne

    Wie lecker die aussehen 🙂 Genau mein Ding!
    Liebe Grüße und frohe Ostern!

    31. März 2013 at 12:54
  • Reply Sophie

    Wie lecker! 🙂

    Frohe Ostern! 🙂
    Lg. Sophie ♥

    31. März 2013 at 21:00
  • Reply [ekiém]

    Oh Gott, die sind traumhaft :> Raaaw!

    1. April 2013 at 15:39
  • Reply Patce's Patisserie

    Die Förmchen sehen wirklich süß aus! 🙂
    Schade, dass sie nicht mehr angeboten werden…
    LG Patce

    3. April 2013 at 09:27
  • Reply Charlotte Valerie

    Hey! Eine Frage hätte ich. Wieviel Gramm sind bei dir 1 Tasse? Würde gern das Rezept nachbacken und weiß ned welche Tasse ich da nehmen soll damit das Verhältnis zum Frischkäse auch stimmt..
    Liebe Grüße aus Wien, Charlotte

    16. Mai 2013 at 13:46
  • Reply Flairie

    Die sehen soooo lecker aus…muss ich unbedingt probieren. Und wunderschöne Bilder. Liebe Grüße, Silvia

    20. Mai 2013 at 15:15
  • Leave a Reply