Follow:
Travel

Stadtpark & Abflug nach Thailand

Vor zwei Jahren gab es hier bei uns (in meiner alten Heimat) eine Landesgartenschau, von der Schau selber habe ich nicht viel bzw. gar nichts mitbekommen, da ich ja in Aachen war. Bei meinen Heimatbesuchen war ich dort jedoch ein paar Mal Joggen gewesen und dachte schon alles gesehen zu haben. Dank Schnupfen fiel Joggen die letzten Tage leider flach, also schlug Papa vor doch mit dem Rad hinzufahren. Gesagt getan und es stellte sich heraus, dass das Areal viel größer war als ich annahm!
 
 
Bei meinen Joggingrunden hatte ich mich schon gewundert, wo die ganzen Blumenbeete und so waren, so etwas ist ja schließlich typisch für eine Landesgartenschau oder? Nun, bei diesem Ausflug habe ich sie endlich entdeckt! Es gibt sogar einen kleinen Bauernhof mit Zicklein und einen Sportparcour, wo man verschiedene Übungen machen kann. Den muss ich nach meiner Reise unbedingt einmal ausprobieren!
 
 
Auf die kleine Spazierfahrt nahm ich auch meine Kamera mit, damit die Linse auch einmal etwas anderes als Essen sieht. XD Leider war es die meiste Zeit über bewölkt gewesen, sodass ich kaum mit dem Sonnenlicht arbeiten konnte, dabei wollte ich doch üben auch einmal andere Motive zu fotografieren. Während des Fotografierens hatte ich auch den Eindruck, dass meine Cam nicht so wirklich scharf stellte bzw. dass die Bilder aller extrem farblos waren. Ich stellte alles mögliche ein, es half nicht wirklich. Zu Hause angekommen, hatte ich die Kamera direkt auf Reset gestellt, bevor ich mir die Fotos ansah… und musste feststellen, dass allesamt besser aussahen als auf dem Display. Nun bin ich gespannt, ob ich die Cam nach dem Reset wieder so wie früher eingestellt bekomme! XD
 
 
Die nächsten Blümchenfotos werden dann sicherlich exotischer sein, denn meine langersehnte Thailandreise findet heute morgen in aller Frühe ihren Beginn. Es geh über Kopenhagen und Stockholm nach Bangkok. Eine etwas ungewöhnliche Route, aber viele Wege führten nach Rom und auch in die Stadt der Engel. Die Thais nennen ihre Hauptstadt nämlich Krung Thep, was man mit Stadt der Engel übersetzen kann.
Ich hoffe, der Post hat euch jetzt nicht zu sehr gelangweilt, aber Fotos werden ja auch dafür gemacht, um sie zu zeigen und wo kann ich das besser als auf meinem Blog? XD 
 
Falls ihr mich auf meiner Reise begleiten wollt (WLAN wird es sicherlich an vielen Orten geben), dann schaut doch mal bei Instagram vorbei, dort werde ich sicherlich fast täglich Eindrücke von allem Möglichen posten. Mein Account: SHELIKESDE

Share:
Previous Post Next Post

Das könnte dich auch interessieren:

8 Comments

  • Reply I-like-shoes

    Schöne Naturbilder! Bei uns hats gerade leider nur Regen :/
    Wünsche dir eine tolle Reise!

    10. Oktober 2013 at 06:59
  • Reply LoveYourEgo

    Thailand! Wie cool! Das Herbstblätter Bild gefällt mir am besten!
    http://love-your-ego.blogspot.de

    10. Oktober 2013 at 09:18
  • Reply days full of glitter

    Oh wunderschöne Bilder! Die Natur ist einfach wundervoll – nur schade, dass die meisten Menschen einfach so daran vorbei laufen =/
    Wünsch dir eine tolle Reise 🙂

    Julia (daysfullofglitter)

    10. Oktober 2013 at 10:29
  • Reply Lila Stein

    Sehr hübsche Bilder. Ich liebe so schöne Blumenfotos.

    10. Oktober 2013 at 11:41
  • Reply Rebecca

    Ohh, noch so schöne viele Blumen im Herbst? Tolle Fotos 🙂
    LG

    10. Oktober 2013 at 17:15
  • Reply Anonym

    Du kommst ja auch aus Norderstedt! Wie schööön…
    Ich war letzens zum Holi das allererste Mal im Stadtpark und war hellauf begeistert, wie groß das Areal ist und wie schön alles doch angelegt ist. Ich hab das so auch nicht mitbekommen, weil ich in Kiel studiere und nur noch selten bei meinen Eltern bin.

    10. Oktober 2013 at 18:18
  • Reply Elisabeth-Amalie

    Wow, ich bin beeindruckt. Die Natur kann so wunderschön und vielseitig sein. ♥

    hier geht’s zu meinem Blog ♥

    11. Oktober 2013 at 20:07
  • Reply Miss.Tammy

    Der Ausflug klingt toll – ich hab letztens beim Joggen auch so viel mehr um einen See entdeckt und war begeistert! Deiner Thaireise folge ich liebend gern auf instagram 🙂

    16. Oktober 2013 at 07:53
  • Leave a Reply