Follow:
Lunch

Gnocchi in Lachssoße – eine Studentenzeiterinnerung

Von der Lachssoße hörte und schmeckte ich im Jahr 2007 zum ersten Mal etwas. Damals hatten wir uns mit ein paar Leuten aus dem Mathe-Vorkurs (zur Vorbereitung auf die Uni und zum ersten Kontakte knüpfen in der neuen Stadt) abends zum Kochen verabredet. Um mehrere Personen ohne viel Aufwand satt und glücklich zu machen eignen sich Pastagerichte ganz besonders gut. Man setzt einen großen Topf mit Wasser auf, gibt die Nudeln hinein und während diese garen, wird schnell ein Sößchen zusammen gerührt. 
Räucherlachs kannte ich bis dato nur als Brötchenbelag, ihn in einer Soße zu Nudeln zu essen machte mich anfänglich etwas skeptisch. Kann das denn überhaupt schmecken?! Die Antwort lautet: JA! Definitiv! Ich bevorzuge zwar im Allgemeinen Lachs lieber in Filetform, doch wenn es schnell gehen muss und man davor schon Tomatensoße und Carbonara hatte, stellt diese Soße eine super Abwechslung dar!

 

Zutaten für 2 Portionen


• 300 g frische Gnocchi
• 100 g Räucherlachs in Scheiben
• 1 Zwiebel
• 1 Packung Kräuterfrischkäse
• 75 ml Schlagsahne
• Dill (frisch oder getrocknet)
• 1 TL Gemüsebrühepulver
• Zitronensaft nach Belieben

➊ Die Gnocchi nach Packungsanweisung kochen und gut abtropfen lassen.
➋ Den Lachs in Streifen schneiden, die Zwiebel fein würfeln.
➌ Zwiebel in Öl andünsten, danach den Frischkäse, die Schlagsahne und 100 ml Wasser dazugeben. Alles etwas einkochen lassen.
➍ Am Ende die Lachsstreifen, den Dill und die Gnocchi zur Soße geben, mit Gemüsebrühepulver, Zitronensaft und Pfeffer abschmecken.

➜ Vorsicht bei dem Gemüsebrühepulver, da der Lachs schon recht salzig ist, gebt am Anfang lieber etwas weniger vom Pulver hinzu. 
➜ Die Soße schmeckt auch prima zu allen anderen Arten von Nudeln.

 

 

Share:
Previous Post Next Post

Das könnte dich auch interessieren:

12 Comments

  • Reply Thuy

    Das sieht köstlich aus und ich liebe Gnocchi (uns sonst alle Nudelarten). Yummy! Das werde ich also 100%ig nachmachen. Nächste Woche oder so, wenn die Uni wieder anfängt.

    18. April 2014 at 09:16
  • Reply coalhearted

    Diese Lachssauce ist meine ganz persönliche Nummer eins was "comfort food" angeht 🙂 Geht schnell, gelingt immer, ist sooo lecker. Nomnomnom…

    18. April 2014 at 09:18
  • Reply Sarah

    Fast genauso mache ich auch immer eine ganz schnelle Lachs-Soße 🙂 Ich liebe wie du Pasta Gerichte die ruck zuck zubereitet sind!

    18. April 2014 at 09:37
  • Reply V.

    Lachssoße improvisiere ich immer ganz nach Lust und Laune, mit Gnocchis habe ich sie aber noch nicht gemacht. Klingt aber super. Ich füge den Lachs normal immer ganz zum Schluss erst hinzu, wie eine Garnitur, so dass er nicht mitkocht.

    18. April 2014 at 10:23
  • Reply Janne von meeresrauschen

    Mhmmm das sieht köstlich aus!
    Dieses Rezept drucke ich mir auf jeden Fall mal aus, Dankeschön!

    Liebe Grüße,
    Janne von meeresrauschen

    18. April 2014 at 16:18
  • Reply Lisa Marie

    Ich liebe Lachs! 🙂
    Muss das Rezept unbedingt mal ausprobieren!

    18. April 2014 at 18:27
  • Reply Mia

    Das Rezept klingt so super lecker, dass es schon auf die To-Cook Liste für nächste Woche gewandert ist! Danke für die tolle Idee, meist sind doch die einfachen Rezepte die Besten <3
    Liebe Grüße, Mia

    19. April 2014 at 09:39
  • Reply kikimee

    Hallo 🙂

    Bin auf deinen Blog gestoßen und er gefällt mir ziemlich gut 🙂 Ich folge Dir nun. Vielleicht hast Du Lust mal bei mir vorbei zu schauen? Vielleicht gefällt dir mein Blog und du hast Lust auf gegenseitiges Folgen. 🙂

    Liebste Grüße

    Kiki von http://www.kikimees.blogspot.de

    19. April 2014 at 13:43
  • Reply Dandelion

    Mein aller liebstes rezept sind auch lachsnudeln in einer frischkäsesauce.http://dandelion01.blogspot.de/2013/12/spaghetti-mit-raucherlachs.html?m=1
    Liebe grüße

    19. April 2014 at 15:47
  • Reply Paula

    Oh wie lecker 🙂
    http://imagineyouwereabird.blogspot.de/

    19. April 2014 at 16:14
  • Reply Tati Cupcake

    Lecker, das mach ich auch gern!! Toller Blog!!

    25. April 2014 at 15:43
  • Reply file encryption windows 7 1876 bit

    good post !!!!!! haha !!!!!! yes

    18. März 2017 at 07:22
  • Leave a Reply