Follow:
Drinks, Snack, Vegan

[MaxxiMUM Special] Thaistyle Wassermelonen-Shake & Hummus

Heute gibt es eine kleine Erinnerung aus Thailand: Wassermelonen-Shake oder auf Thai „Täng Moh Pann“. Viel kann ich zu diesem köstlichen Getränk gar nicht sagen, es ist einfach große Liebe! Mit Salz mag ich es persönlich lieber, wem das etwas seltsam vorkommt, lässt es einfach weg 🙂 Neben Wassermelone finde ich Shakes mit Ananas und Limette auch noch super, bei letzterer würde ich allerdings die Milch weglassen. Der Rest des Rezepts läuft analog ab 🙂

Zutaten Wassermelonen-Shake (2 Gläser)
✗ 650 g gefrorene Wassermelonenstücke
✗ 200 ml Kondensmilch (4%)
✗ 2 EL Sirup
(eine Prise Salz)

Zubereitung
1. Alle Zutaten in den Mixer geben und mixen.
Falls ihr die Wassermelone vorher nicht einfriert, gebt ein paar Eiswürfel dazu.
Für den Sirup 1 Teil Wasser und 1 Teil Zucker einkochen.
Der Shake schmeckt auch prima mit Ananas

Zutaten für das Hummus
✗ 1 Dose Kichererbsen (Abtropfgewicht 265 g)
✗ Wasser✗ 1 Knoblauchzehe✗ 1-2 EL Zitronensaft✗ 80 g Sesampaste (Tahina)✗ 3-5 EL gutes Olivenöl✗ (1/2 TL Kurkuma)✗ Salz
(Srirachasoße)

Zubereitung
1. Kichererbsen abspülen und abtropfen lassen. Ein paar Erbsen als Deko beiseitelegen.
2. Kichererbsen zusammen mit Wasser pürieren. Je nach Geschmack, was die Konsistenz betrifft, die Wassermenge anpassen.
3. Danach die ausgepresste Knoblauchzehe, den Zitronensaft, 3 EL vom Olivenöl, (das Kurkuma) und das Tahina dazugeben. Alles miteinander mixen und mit Salz abschmecken.
4. Das Hummus mit den Kicherbsen anrichten und das restliche Olivenöl darüber träufeln.

Für ein scharfes Hummus Sriracha Chilisoße unterheben.
Als Kichererbsenliebhaberin hätte es schon viel früher Hummus auf dem Blog geben müssen, doch mein erster Versuch von vor 2 Jahren schmeckte mir so ganz und gar nicht, dass ich erst jetzt einen neuen Versuch gestartet hatte^^ Am liebsten esse ich das Hummus pur oder mit Gemüsesticks und seitdem es mir nun selbst ganz prima gelingt, ist ja eigentlich auch ganz einfach, wird es bei mir öfter aufgetischt :))
 
Womit isst ihr Hummus am liebsten?

Share:
Previous Post Next Post

Das könnte dich auch interessieren:

5 Comments

  • Reply Vera | Nicest Things

    Die Prise Salz im Wassermelonen-Shake finde ich ja sehr interessant, das probier ich auf jeden Fall mal aus! Auf Karamell oder mit Olivenöl auf Vanilleeis macht sich Salz ja auch sehr fein, also warum nicht hier?

    Hummus liebe ich mit ordentlich Olivenöl und Knoblauch drin und habe durch deine Bilder gerade sehr großen Appetit darauf bekommen 🙂

    8. August 2014 at 15:24
  • Reply Nova Libellia

    Mal was ganz Anderes… wo hast du denn diesen fantastischen Krug(?) her? Der würde perfekt in meine Küche passen…

    8. August 2014 at 19:02
  • Reply Franzi

    Oh den Wassermelonen Shake muss ich unbedingt probieren, ich liebe Wassermelone über alles 🙂 Sieht auch richtig hübsch dekoriert aus mit dem tollen Krug und dem süßen Röhrchen 🙂

    Liebe Grüße 🙂

    8. August 2014 at 19:18
  • Reply Vera Greeklicious

    Hab mir auch schon Wassermelonen Shake gemacht. Schmeckt sehr gut 🙂

    9. August 2014 at 19:10
  • Reply file encryption windows 7 998 bit

    this is good article !!!!!!

    18. März 2017 at 07:17
  • Leave a Reply