Follow:
Fast Food, Misc.

[BurgerBasics] Selbstgemachter (lowcarb) Ketschup & Gurken Pickles

Gestern habe ich das Buch Burger Gold von Martin Kintrup vorgestellt. Heute folgen wie angekündigt die Rezepte für selbstgemachten Ketschup und eingelegte Gurken Pickles.

Der selbstgemachte Ketschup schmeckt mir so gut, dass ich keinen fertigen mehr kaufe. Die 500ml Flaschen laufen bei mir eh immer ab, so viel Ketschup kann ich gar nicht aufbrauchen. Da koche ich mir ab jetzt lieber vorher kleine angepasste Portionen. Ich dachte auch immer, dass Gurkeneinlegen kompliziert und mühsam wäre, dank des Buches, wurde ich eines Besseren belehrt. 

(Lowcarb) Ketschup
Bewertung
Ausdrucken
Zutaten
  1. 50 g Tomatenmark
  2. 35 ml Apfelessig
  3. 35 g Zucker oder Xucker light
  4. 50 ml Wasser
  5. 1 Prise Knoblauchpulver
  6. 1 Prise Salz
  7. 1/2 TL Paprikapulver edelsüß
  8. 1 Msp. Senf
Zubereitung
  1. Tomatenmark, Essig, Zucker, Wasser, Knoblauchpulver und Salz in einem kleinen Topf verrühren und bei mittlerer Hitze dicklich einkochen.
  2. Zum Schluss das Paprikapulver und den Senf unterrühren.
  3. Den Ketschup in Glas mit Deckel aufbewahren.
Anmerkungen
  1. Den Ketschup könnt ihr ganz nach Belieben variieren, in dem ihr beispielsweise rosenscharfes Paprikapulver oder Chili verwendet.
Weitere Gewürzideen
  1. Currypulver
  2. Basilikum
Adapted from Burger Gold
Adapted from Burger Gold
SHELIKES http://shelikes.de/
homemade_lowcarb_ketschup_food_shelikesde_02

Gurken Pickles
Portionen 1
Bewertung
Ausdrucken
Zutaten
  1. 100 g Salatgurke
  2. 1/2 TL Salz
  3. 1/2 Zwiebel
  4. 75 ml Weißweinessig
  5. 25 ml Wasser
  6. 2 EL Rohrzucker
  7. 1/2 TL Senfkörner
  8. Getrocknete Dillspitzen
Zubereitung
  1. Die Gurke waschen und in dünnen Scheiben hobeln.
  2. Die Gurkenscheiben mit dem Salz mischen und auf einem Sieb eine halbe Stunde entwässern lassen.
  3. Die Zwiebel fein würfeln oder in Ringe schneiden.
  4. Die Zwiebeln zusammen mit dem Essig, Wasser, Zucker und den Senfkörnern aufkochen.
  5. Die Gurken in ein Glas geben und mit dem Sud übergießen.
  6. Eine Nacht durchziehen lassen.
Anmerkungen
  1. Die Gurken einen Tag vorher zubereiten.
SHELIKES http://shelikes.de/
homemade_gurken_pickles_food_shelikesde_02

Röstzwiebeln
Bewertung
Ausdrucken
Zutaten
  1. 3 Zwiebeln
  2. 1/2 TL Salz
  3. 4 EL Mehl
  4. Öl zum Frittieren
Zubereitung
  1. Zwiebeln schälen und in dünne Ringe schneiden. Mit dem Salz vermischen und 15 Minuten ziehen lassen.
  2. Die Ringe mit Hilfe eines Küchentuchs auspressen.
  3. Danach die Zwiebeln mit Mehl bestäuben, gut durchmischen und 5 Minuten ruhen lassen.
  4. Den Backofen auf 80°C Umluft oder 100°C Ober-Unterhitze vorheizen.
  5. Das Öl 3 cm hoch in eine Pfanne oder Topf geben und die Zwiebeln darin goldbraun frittieren.
  6. Aus der Pfanne nehmen, das überschüssige Fett abtropfen lassen, auf Küchenpapier geben.
  7. Anschließend auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben und 10-15 Minuten knusprig backen.
SHELIKES http://shelikes.de/
homemade_lowcarb_ketschup_food_shelikesde_01

Ketschup: check

Gurken: check

Burgerbuns: kommen morgen! 😉

Share:
Previous Post Next Post

2 Comments

  • Reply Beauty Butterflies

    Deine Bilder sind mal wieder mega!!!! Schön!

    28. Oktober 2016 at 08:33
  • Leave a Reply