Follow:
Lunch, Soup, Vegan, Veggy

Heute gibt es Suppe! Cremige Linsen-Kokos Suppe und Karottensuppe mit Fenchel

Da hatte ich für diese Woche extra einen Blog-Redaktionsplan geschrieben und was ist daraus geworden? Nicht viel… Immerhin ist einer von den vier geplanten Beiträgen auch tatsächlich online gegangen. Zwar nicht am vorgesehen Tag, aber das spielt ja am Ende auch keine Rolle mehr, merkt ja eh niemand außer mir! Fleißig gepostet wurde trotzdem, nur eben nicht das, was auf der Liste stand.

Das gleiche Spiel heute erneut, es sollte einen gesunden Thunfisch Salat mit Mais und Bohnen geben. Die Bilder sind schon lange im Kasten, man müsste sie nur noch fix bearbeiten. Es sollte schließlich wieder ein FridayFitnessFood Post werden. Weil mir aber ein paar mehr Gedanken zum Thema „Fitness“ gekommen sind, die ich heute zeitlich nicht mehr alle niederschreiben konnte, musste auch dieser Beitrag verschoben werden.

Bei diesen Temperaturen sind wärmende Suppen eh besser als ein kalter Salat und zur Feier des Tages gibt es sogar zwei Rezepte. Die Zutaten beider Suppen sind ähnlich, die eine Einkaufsliste ist etwas länger als die andere. Geschmacklich sind beide vorzüglich und sogar vegetarisch bzw. vegan, wenn man die Sahne noch ersetzt. Bei der Karottensuppe mit Fenchel gibt es leider nur Bild von den Zutaten, da die fertige Suppe optisch nicht so viel hergab. Wie pürierte Karotten aussehen, wissen wir auch ohne Bild oder? Das Rezept ist so einfach, gut und lecker, dass ich es unbedingt teilen wollte und musste.

linsen_kokos_suppe_homemade_shelikesde_04

Cremige Linsen-Kokos Suppe
Bewertung
Ausdrucken
Zutaten
  1. 1 Fenchel
  2. 3 Karotten
  3. 1 Zwiebel
  4. Olivenöl
  5. 1 Stückchen Ingwer
  6. 2 Knoblauchzehen
  7. 800 ml Gemüsebrühe
  8. 300 g rote Linsen
  9. 2 TL Kurkuma
  10. 2 TL Curry
  11. 1 Dose geschälte Tomaten
  12. 250 ml Kokosmilch
  13. etwas Zitronensaft
  14. Chiliflocken
Zubereitung
  1. Fenchel, Karotten und Zwiebel würfeln.
  2. Die Zwiebel mit Olivenöl andünsten.
  3. Den Ingwer schälen und in grobe Stücke schneiden, zu den Zwiebeln geben und den Knoblauch reinpressen.
  4. Das Gemüse mit der Brühe ablöschen, die Linsen, Gewürze und Tomaten dazugeben. Solange köcheln lassen bis alles weich ist.
  5. Die Suppe mit einem Stabmixer pürieren.
  6. Zum Schluss die Kokosmilch einrühren und die Suppe mit Zitronensaft und Chiliflocken abschmecken.
Adapted from Mein leckeres Leben
SHELIKES http://shelikes.de/
linsen_kokos_suppe_homemade_shelikesde_01

linsen_kokos_suppe_homemade_shelikesde_02

Karotten Suppe mit Fenchel
Portionen 2
Bewertung
Ausdrucken
Zutaten
  1. 1 Zwiebel
  2. 1 große oder 2 kleine Kartoffeln
  3. 1 Fenchel
  4. 5 Karotten
  5. 2 EL Olivenöl
  6. 700 ml Gemüsebrühe
  7. 100 ml Sahne
  8. Pfeffer zum Abschmecken
Zubereitung
  1. Das Gemüse würfeln.
  2. Als erstes die Zwiebeln zusammen mit dem Olivenöl in einem Topf andünsten. Anschließend die restlichen Zutaten dazugeben und ebenfalls mit andüsten.
  3. Das Ganze mit der Gemüsebrühe ablöschen und so lange köcheln lassen bis die Karotten weich sind.
  4. Die Suppe mit einem Stabmixer pürieren und zum Schluss die Sahne einrühren.
  5. Mit Pfeffer abschmecken.
Anmerkungen
  1. Ich hatte noch etwas Kürbispüree übrig und habe dieses mit in die Suppe gegeben, schmeckte ganz vorzüglich und passte auch farblich super!
Adapted from LOVE NONPAREILLE
Adapted from LOVE NONPAREILLE
SHELIKES http://shelikes.de/

Share:
Previous Post Next Post

5 Comments

  • Reply Mara

    Ohh, die hört sich wirklich so lecker an! Ich liebe einfach alles mit Kokosmilch, so so gut! 🙂

    15. Oktober 2016 at 13:11
  • Reply Teresa

    Ich glaube die Linsensuppe muss ich mal speichern. Die klingt wirklich sehr sehr lecker!

    Liebe Grüße,

    Teresa

    15. Oktober 2016 at 16:33
  • Reply Beauty Butterflies

    Bei Fenchel bin ich ja raus, aber Linsensuppe muss ich mir mal machen. Hab hier schwarze Linsen und noch nie was mit gemacht – Schande! Aber ob schwarze Linsensuppe so geil aussieht!?!? Wär mal abgefahren – ich denke drüber nach ^^

    15. Oktober 2016 at 19:11
  • Reply Elisabeth-Amalie

    Ich mag Fenchel ja echt gern und überhaupt klingt das Rezept sehr interessant, werde es demnach ausprobieren. 🙂

    Liebst Elisabeth-Amalie von Im Blick zurück entstehen die Dinge

    16. Oktober 2016 at 18:24
  • Reply Charles Mayor

    Hallo!!!

    Brauchen Sie finanzielle Hilfe?
    Haben Sie die Bank weigern Sie sich Darlehen von ihnen?
    Sind Sie in der Schuld und möchten Ihre Rechnungen bezahlen?
    Bewerben Sie sich jetzt für alle Arten von Darlehen und Geld dringend!

    * Unsere Kredite sind erschwinglich und garantiert
    * Darlehensbetrag von $ 5.000 bis $ 5.000.000
    * Der Zinssatz beträgt 3%

    Kontaktieren Sie uns jetzt per E-Mail: (Eloansfinancelenders@hotmail.com)

    Mit freundlichen Grüßen
    E-Darlehen INC

    17. Oktober 2016 at 19:38
  • Leave a Reply