Follow:
Muffins & Cupcakes

Schoko-Schaumkuss Cupcakes

Long time no Cupcakes… Ich habe gerade mal auf dem Blog nachgeschaut, wann das letzte Cupcake-Rezept veröffentlicht wurde: im März 2015

In den gut 1,5 Jahren danach habe ich tatsächlich auch keine mehr gebacken oder gegessen. Nur einen Anfang dieses Jahres in Gent bei Julie’s House. Die Hüften haben mir diese Abstinenz gedankt, doch vor ein paar Wochen hatte ich wieder einmal Lust die Spritztüllen auszupacken und Küchlein mit Frosting zu verzieren. Ursprünglich sollte es auch keine Cupcakes geben, ich wollte eigentlich nur selbstgemachte Schaumküsse zubereiten. Nun thront das Schaumhäubchen auf einem Rührteig statt auf einer Waffel und diese Kombination ist fast noch besser als das Original. 

Hier findet ihr noch ein Cupcake 1×1 und wer keine Schaumküsse mag, kann gerne bei den Eierlikör-Cupcakes vorbeischauen.

schokokuss_cupcakes_baking_shelikesde_02

schokokuss_cupcakes_baking_shelikesde_01

Schoko-Schaumkuss Cupcakes
Portionen 10
Drucken
Für die Cakes
  1. 220 g Mehl
  2. 2 TL Backpulver
  3. 1 Prise Salz
  4. 1 Ei
  5. 40 g Zucker
  6. 1 Päckchen Vanillezucker
  7. 80 ml neutrales Pflanzenöl
  8. 200 ml Milch
Für das Frosting
  1. 2 Eiweiß
  2. 1 Prise Salz
  3. 80 g Zucker
  4. 100 g Zartbitterkuvertüre
  5. 50 g Kokosfett (Palmin) oder Kokosöl
Zubereitung
  1. Den Backofen auf 200°C vorheizen. Das Muffinblech mit Papierförmchen auslegen.
  2. Mehl, Backpulver und Salz vermischen.
  3. Das Ei mit dem Zucker und Vanillezucker schaumig schlagen. Öl und Milch dazugeben, danach die Mehlmischung unterrühren.
  4. Den Teig auf die Muffinförmchen verteilen und 15-18 Minuten backen und komplett auskühlen lassen.
  5. Das Eiweiß mit dem Salz steifschlagen. Nach und nach den Zucker dazugeben.
  6. So lange schlagen bis das Frosting dick und glänzend ist. Anschließend in einen Spritzbeutel mit großer Tülle füllen.
  7. Die Küchlein mit dem Frosting verzieren, danach für 20 Minuten in den Kühlschrank stellen.
  8. In der Zwischenzeit die Kuvertüre schmelzen und das Kokosfett unterrühren.
  9. Die Cupcakes mit der Schokolade glasieren und noch einmal für mindestens eine halbe Stunde kühlen.
  10. Erst direkt vor dem Servieren aus dem Kühlschrank nehmen.
SHELIKES http://shelikes.de/
schokokuss_cupcakes_baking_shelikesde_04

schokokuss_cupcakes_baking_shelikesde_05

Share:
Previous Post Next Post

1 Comment

  • Reply Mara

    Die sehen einfach so süß aus!
    Vor allem das Frosting ist richtig perfekt – bei mir sieht das immer komplett schief und schrecklich aus! 😀

    23. Oktober 2016 at 10:16
  • Leave a Reply