Follow:
Dessert

Herrlich schokoladige Bailey’s Creme

Solange einem neue bzw. andere Props zur Verfügung stehen, müssen sie genutzt werden! Ich selbst habe meinen Bestand in den letzten zwei Jahren kaum noch erweitert, da ich die Wohnung nicht mehr als nötig „zu müllen“ möchte. Als Hobby-Foodblogger ist das auch vollkommen in Ordnung denke ich, wenn die Auswahl an Geschirr und Besteck übersichtlich bleibt. Schließlich kommt das Essen nach dem Fotografieren direkt auf den Esstisch und wird verspeist. Für „richtige“ Foodfotografie mit aufwendigeren Settings fehlt mir ohnehin die Zeit und wie bereits gesagt – auch der Platz.

Auf unserer Shoppingtour für die aktuelle Verlosung kamen zwei Sets von diesen hübschen Schälchen mit. Ein Set für euch, eines für meine Schwester. Da sie noch ein paar Tage länger zu Besuch bleibt, bot sich die Möglichkeit ein paar Bilder mit ihnen zu shooten. Die Größe der Schälchen ist für Desserts aller Art perfekt, nicht zu klein und nicht zu groß.

Diese Bailey’s Creme wollte ich außerdem schon länger ausprobieren. Eine Flasche Irish Cream stand bereits vor dem Eintreffen meiner Schwester und der Förmchen im Kühlschrank – Zufälle gibt’s! Das Dessert schmeckt herrlich schokoladig, der Likör wird nur dezent herausgeschmeckt. Um sie noch fluffiger zu bekommen, hätte ich die Masse etwas länger schlagen müssen, da hatte die Ungeduld gesiegt. Beim nächsten Mal wird sie sicher noch besser, Likör für eine zweite Runde wäre auch noch da! 

Das Rezept wurde aus dem Englischen übernommen, weshalb die Mengenangaben in Cups und Tea/Tablespoon angegeben sind. Eine Anschaffung lohnt sich alle Mal, sie kosten nicht die Welt und sind wirklich praktisch, deshalb sollten Cups in keiner Küche fehlen! Diesen Missstand bei meiner Schwester habe ich übrigens auch direkt behoben. Ich habe ihr ein Set Cups / Messlöffel geschenkt, sogar farblich passend! Den Link dazu findet ihr ganz unten.

Schokoladige Bailey's Creme
Portionen 4
Bewertung
Ausdrucken
Zutaten
  1. 2 Tsp. gemahlene Gelatine
  2. 2 Tbsp. kaltes Wasser
  3. 1/4 Cup heißes Wasser
  4. 3 Tbsp. Kakaopulver
  5. 1/2 Cup Zucker
  6. 1 Päckchen Vanillezucker
  7. 1 Prise Salz
  8. 1 + 1/2 Cup kalte Schlagsahne
  9. 1/2 Cup gekühlter Bailey's (Irish Cream)
Zubereitung
  1. Gelatine mit dem kalten Wasser verrühren, 1 Min. quellen lassen, anschließend das heiße Wasser dazugeben und alles gut umrühren.
  2. Kakao, Zucker, Vanillezucker und Salz vermischen.
  3. Schlagsahne dazugeben und so lange schlagen bis die Masse anfängt fest zu werden.
  4. Vorsichtig den Bailey's und die aufgelöste Gelatine dazugeben solange weiter aufschlagen bis eine homogene Masse entstanden ist.
  5. Die Creme in Förmchen verteilen und für mindestens 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.
Adapted from Lemon Tree Dwelling
SHELIKES http://shelikes.de/

Giveaway

Neben diesen rosanen Förmchen (natürlich neu und originalverpackt) könnt ihr übrigens ein Donut Backblech von KitchenAid und eine Flasche Tiramisu Sirup gewinnen, sofern ihr Studenten seid oder bereits fertig studiert habt (Zielgruppe). Meine Schwester benötigt noch Unterstützung für die Umfrage im Rahmen ihrer Masterarbeit. Jeder Teilnehmer, der seine Emailadresse am Ende der Umfrage hinterlässt, erhält außerdem die Chance auf 25 Euro als kleines Dankeschön. Falls ihr direkt zur Umfrage wollt, bitte HIER entlang!

Auch im Namen meiner Schwester, vielen Dank für eure Hilfe! Das nächste Giveaway ist dann wieder für alle offen! 🙂

Servicelinks**:

Share:
Previous Post Next Post

5 Comments

  • Reply Sarah

    Mhh so was leckeres!!

    28. Dezember 2016 at 19:54
  • Reply Ina Apple

    Wow sieht die Creme lecker aus! Da würde ich mich gerne mal kurz reinlegen… 😉
    Liebe Grüße, Ina

    28. Dezember 2016 at 22:06
  • Reply Beauty Butterflies

    Lecker – würd ich direkt meinen Pumpkin Spice Baileys dafür nehmen 😉

    28. Dezember 2016 at 23:16
  • Reply Elisabeth-Amalie

    Uhh, die sieht ja gut aus. 😀 Da bekomme ich Appetit aber ich wollte vorerst das andere Mousse ausprobieren. Nur leider bin ich derzeit krank, was mir einen Strich durch die Rechnung macht. 🙁 Ich hole das aber alles nach. 🙂

    Liebst Elisabeth-Amalie von Im Blick zurück entstehen die Dinge

    29. Dezember 2016 at 12:37
  • Reply #Freitags5 – 5 Tage 5 Fotos im Dezember #05 - Heldenhaushalt

    […] nachdenken. Sehr inspirierend. Sehenswert in der Blogsphäre hingegen war Folgendes: schokoladige Bailey’s Creme – Schreibtischklender mit Instax Fotos selbstgemacht – Nähplaner Freebie – […]

    30. Dezember 2016 at 10:00
  • Leave a Reply