Follow:
Breakfast

Fluffige Pancakes

Dieses Rezept habe ich gestern bereits auf Instagram gepostet. Doch dieses genial einfache Rezept muss definitiv auch hier auf dem Blog seinen Platz finden. Pancake-Rezepte gab es hier schon einige und heute kommt ein weiteres dazu. Ein Rezept für ganz Spontane, denn man benötigt keine besonderen Zutaten wie Joghurt, Buttermilch und Co. Die Zutaten dürften die meisten von euch nämlich bereits zu Hause haben.

Für die Zubereitung empfehle ich Weinsteinbackpulver statt normales. Das Mund- bzw. das Zahngefühl nach dem Verzehr empfinde ich als angenehmer. Weinsteinbackpulver findet ihr in gut sortierten Supermärkten oder in der Drogerie. Da die Pancakes geschmacklich recht neutral sind, sprich nicht all zu süß, passen sie auch zu Herzhaftem, z.B. zu krossem Bacon!

Fluffige Pancakes
Portionen 9
Bewertung
Ausdrucken
Zutaten
  1. 1 Ei
  2. 1 EL Zucker
  3. 1 Pck. Vanillezucker
  4. 1 Prise Salz
  5. 225 g Mehl
  6. 15 g (Weinstein)Backpulver
  7. 40 g flüssige Butter
  8. 315 ml lauwarme Milch
  9. Butter zum Ausbacken
Zubereitung
  1. Ei mit Zucker, Vanillezucker und Salz schön schaumig schlagen.
  2. Die restlichen Zutaten dazugeben und gut verrühren.
  3. Die Pancakes mit etwas Butter in einer beschichteten Pfanne ausbacken. Sobald die Oberfläche Bläschen wirft, können sie gewendet werden.
Anmerkungen
  1. Zusammen mit Ahornsirup, Nutella, Marmelade etc. servieren.
SHELIKES http://shelikes.de/

Share:
Previous Post Next Post

1 Comment

  • Reply Elisabeth-Amalie

    Ich liebe Pancakes, die gehen einfach immer und sind soooooo wahnsinnig lecker. ♥

    Liebst Elisabeth-Amalie von Im Blick zurück entstehen die Dinge

    13. November 2017 at 22:38
  • Leave a Reply