Follow:
Cake, Food

Easy Lettercake

✦ Happy & Healthy New Year!

Mit dem heutigen Post möchte ich direkt mit einem meiner beiden Vorsätze beginnen: wieder mehr zu bloggen!
Auf der Festplatte schlummert sooo viel an Material: die Reise nach Barcelona, die Trips nach Amsterdam, Berlin, zum Rheinfall, der Besuch der Plaza Culinaria und natürliche einige Rezepte… Content war bzw. ist vorhanden, nur mangelte es an der Umsetzung. Das soll 2019 nun wieder anders werden. Der zweite Vorsatz: mich fotografisch weiterentwickeln. Die neue Kamera hat so viel Potenzial, was ausgeschöpft werden sollte! Ich bin selbst sehr gespannt, wie die Vorsätze umgesetzt werden.

Habt ihr euch auch etwas vorgenommen?

✦ Zum Geburtstag

Zum Geburtstag meiner Schwester wollte ich etwas ganz besonderes backen. Einen dieser wunderschönen Lettercakes sollte es geben! Diese hübschen Torten in Buchstaben- oder Zahlenform habe ich schon so oft auf Pinterest bewundert und nun gab es endlich einen passenden Anlass selber einen zu machen.
Leider wurde es vor dem Geburtstag zeitlich etwas knapp, sodass ich ausnahmsweise zu fertigen Wienerböden aus dem Supermarkt greifen musste… (Weiterer kleiner Vorteil neben der Zeitersparnis: sie ließen sich prima nach Zürich transportieren.) Trotz gekauftem Boden möchte ich diese Rezeptidee sehr gerne teilen, denn nicht jeder kann super backen, steht gerne lange in der Küche oder hatte so wie ich, genügend Zeit und Muße.
Geschmacklich finde ich diese Tortenböden aber nicht ganz optimal – kein Vergleich zu selbstgebackenen. Sie sind mir persönlich ein wenig zu süß. Die Böden ließen sich aber sehr gut weiter verarbeiten. Die einzelnen Buchstabenschichten blieben nach dem Schneiden stabil. Am Ende kam wohl mein schönster Geburtstagskuchen ever heraus!
Beim nächsten Mal werde ich die Böden nach diesem Rezept verwenden: Feinen Zitronen Biskuittörtchen.

✦ Das Rezept

Easy Lettercake

Zutaten

  • 1 Packung Wienerboden (3 Lagen)
  • 400 ml Schlagsahne
  • 80 g Puderzucker
  • 3 Pck Sahnesteif
  • 200 g Sahnequark
  • Zuckerperlen und Streusel
  • frische Beeren
  • Macarons

Zubereitung

  • Den Tortenboden vorsichtig in die gewünschte Form zurechtschneiden.
  • Die Sahne mit dem Sahnesteif und dem Puderzucker steif schlagen.
  • Den Quark vorsichtig unter die Sahne heben. Die Hälfte der Masse in einen Spritzbeutel mit großer Tülle füllen. 
  • Den unteren Tortenboden mit der Creme verzieren, den zweiten Boden vorsichtig darauf setzen, mit den restlichen Böden genauso verfahren. Zwischendrin den Spritzbeutel mit der restlichen Sahnecreme wieder auffüllen.
  • Den Lettercake nach belieben verzieren.

Anmerkungen

Ihr könnt auch nur zwei der Böden verwenden, dann wird die Torte nicht ganz so hoch.

✦ Servicelinks**

Previous Post Next Post

Das könnte dich auch interessieren:

2 Comments

  • Reply Beauty Butterflies

    Die Vorsätze finde ich super! Wieder mehr Content und vor allem tolle Bilder von dir – das würd mich freuen!!!
    Und auch der Lettercake ist ja ein Traum! Vor allem bei diesem perfekten Buchstaben 😉

    2. Januar 2019 at 19:24
  • Reply Beauty Mango

    Das muss ich auch mal ausprobieren! Ich finde diese Letter Cakes so schön! Danke für das Rezept <3

    8. Januar 2019 at 12:52
  • Leave a Reply

    Mit der Nutzung dieses Formulars erklrst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.
    %d Bloggern gefällt das: