Follow:
DIY, Soup, Vegan

Easy peasy Gemüsebrühe

So nach und nach arbeite ich meine Festplatte ab und komme dazu die ganzen Bilder zu bearbeiten und zu verbloggen. Diese geniale selbstgemachte Gemüsebrühe habe ich schon letztes Jahr gemacht und seitdem benutze ich keine andere mehr. Sie ist so viel besser als die pulverförmigen aus dem Glas.
Gefunden habe ich DIESES geniale Rezept bei Mia und war auf Anhieb begeistert. Im Prinzip geht es mir fast mit jedem ihrer Rezepte so. Sie sind absolut nach meinem Geschmack, nicht kompliziert und es sieht alles immer so köstlich bei ihr aus.
Die Gemüsebrühe könnt ihr nicht nur für Suppe verwenden, sondern auch zum Würzen anderer Gerichte. Probiert es selbst unbedingt einmal aus!

Easy Peasy Gemüsebrühe

Zutaten

  • 500 g Suppengrün
  • 100 g Salz

Zubereitung

  • Das Gemüse wachen und klein schneiden.
  • Gemüse zusammen mit dem Salz klein häckseln. Das Gemüse dabei immer wieder mit einem Spachtel von der Seite in die Mitte schieben.
  • Die Brühe in saubere, am besten ausgekochte, Gläser füllen.
  • Die Brühe im Kühlschrank aufbewahren.

Anmerkungen

Auf 100 g Gemüse 20 g Salz verwenden.
Pro 250 ml Wasser 1 TL verwenden.
Die Gemüsebrühe ist ca. 3-4 Monate haltbar. Damit sie nicht schlecht wird, immer mit einem sauberen Löffel entnehmen.
Previous Post Next Post

No Comments

Leave a Reply

Mit der Nutzung dieses Formulars erklrst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.