| |

Frühlingsküche | Apfel-Rhabarber Limonade, super einfach zubereitet

Frühlingszeit ist Rhabarberzeit. Das Stangengemüse gehört nicht wirklich zu meinen Lieblingen, aber als Schorle liebe ich ihn. In Freiburg werden die Temperaturen nun auch langsam wärmer, Zeit für erfrischende Getränke! Der Apfel-Rhabarber-Sirup für die pastellrosane Limonade lässt sich easy peasy zubereiten und hält sich ungeöffnet und dunkel gelagert ca. 6 Monate. Kocht am besten direkt etwas mehr und verschenkt den Sirup an eure Liebsten!

Für den Apfel-Rhabarber-Sirup benötigt ihr folgende Zutaten:

  • 500 g Rhabarber, möglichst rote Stangen für die schöne Farbe
  • 300 ml klarer Apfelsaft
  • 150 g Zucker
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 2 TL Zitronensaft

Diese Utensilien werden benötigt:

  • einen großen Topf mit Deckel
  • ein feines, großes Sieb
  • eine Schüssel
  • eine sterile Flasche, 350 ml
  • einen Trichter zum Einfüllen

So einfach bereitet ihr den Apfel-Rhabarber-Sirup zu:

  1. Die Rhabarberstangen waschen und in grobe Stücke schneiden.
  2. Die Rhabarberstücke zusammen mit dem Apfelsaft in einen großen Topf mit Deckel geben, aufkochen und 10-15 Minuten köcheln lassen, bis der Rhabarber zerfallen ist. Achtung: es kann dabei Schaum aufsteigen.
  3. Den Rhabarberbrei durch ein feines Sieb gießen, den Saft dabei in einer Schüssel auffangen. Den Rhabarber gut Hilfe eines Löffels ausdrücken.
  4. Den aufgefangenen Saft zurück in den Topf geben, die restlichen Zutaten hinzufügen, wieder aufkochen lassen und 5 min köcheln lassen bis sich der Zucker aufgelöst hat.
  5. Den Sirup in eine sterile Flasche abfüllen.

Für die Apfel-Rhabarber Limonade benötigt ihr noch:

  • (gekühltes) Sprudelwasser
  • Eiswürfel
  • Kräuter wie Minze, Rosmarin o. ä.

Gebt ein wenig Sirup in ein Glas, ein paar Eiswürfel dazu und füllt es mit Sprudelwasser auf. Für die Garnitur eignen sich Rhabarberstreifen und Kräuter wie Minze, Rosmarin oder Zitronenthymian.

Servicelinks für Schöne Eiswürfelformen*

Apfel-Rhabarber Limonade

www.shelikes.de
Für ca. 350 ml Apfel-Rhabarber Sirup.
Vorbereitungszeit 5 Minuten
Zubereitungszeit 20 Minuten
Gericht Drinks

Kochutensilien

  • 1 großer Topf mit Deckel
  • 1 großes, feines Sieb
  • 1 Schüssel
  • 1 Trichter
  • 1 sterile Flasche

Zutaten
  

Für den Sirup

  • 500 g Rhabarber möglichst rote Stangen
  • 300 ml klarer Apfelsaft
  • 150 g Zucker
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 2 TL Zitronensaft

Für die Limonade

  • Sprudelwasser
  • Eiswürfel
  • Kräuter wie Minze, Rosmarin o.ä.

Anleitungen
 

  • Den Rhabarber waschen und in Stücke schneiden.
  • Die Rhabarberstücke zusammen mit dem Apfelsaft in einen Topf geben, aufkochen und 10-15 min köcheln lassen, bis der Rhabarber zerfallen ist.
  • Den Rhabarberbrei durch ein Sieb gießen und den Saft dabei in einer Schüssel auffangen. Den Rhabarber gut mit einem Löffel gut ausdrücken.
  • Den Saft zusammen mit den restlichen Zutaten zurück in den Topf geben und noch einmal 5 min köcheln lassen bis der Zucker sich aufgelöst hat.
  • Den Sirup mit Hilfe eines Trichters in eine sterile Flasche abfüllen.

Für die Apfel-Rhabarber Limonade

  • Etwas Sirup in ein Glas geben, Eiswürfel hinzufügen und mit Sprudelwasser auffüllen. Mit Kräuter oder Rhabarberstreifen garnieren.
Keyword Frühlingsküche, Limonade, Rhabarber


Hast du das Rezept ausprobiert, hat alles geklappt? Und vor allem, wie hat es dir geschmeckt? Hast du noch weitere Anmerkungen und Tipps, die du gerne mit allen hier teilen möchtest?
Ich freue mich immer über ein Feedback in Form eines Kommentars oder verwende auf Instagram den Hashtag #shelikesde oder verlinke mich @shelikes_de.
Ich freue mich von dir zu lesen! ♡

(Visited 391 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

* Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.