Go Back

Bua Loy Faktong

Klebreisbällchen mit Kürbis und süßer Kokosmilch
Portionen: 4 Portionen

Zutaten

Für die Bällchen

  • 120 g Kürbispüree
  • 120 g Klebreismehl
  • 40 g Tapiokamehl
  • max. 70 ml Wasser

Für die grünen Stängel

  • 15 g Klebreismehl
  • Grüne Lebensmittelfarbe
  • Wasser
  • 2 Tropfen (Pandanaroma)

Für die Kokosmilch

  • 250 ml Kokosmilch
  • 25-50 g Palmzucker alternativ: Kokosblütenzucker, brauner Zucker
  • 1/2 TL Salz

Anleitungen

  • Klebreismehl, Tapiokamehl und Kürbispüree miteinander vermengen. Nach und nach Wasser hinzufügen, mit der Hand alles durchkneten bis ein geschmeidiger Teig entsteht. Der Teig darf nicht klebrig oder bröselig sein. Ggf. dann noch etwas Mehl oder etwas Wasser hinzufügen.
  • Aus dem Teig kleine Bällchen formen und mit einem feuchten Küchentuch abdecken, damit sie nicht austrocknen.
  • Für die grünen Stängel alle Zutaten in gleicher Weise vermengen. Nur nach und nach etwas Wasser hinzufügen.
  • Aus dem grünen Teig kleine Würstchen formen und abgedeckt beiseite legen.
  • Die vorbereiteten Bällchen oben und unten etwas zusammen drücken und mit einem Zahnstocher Rillen eindrücken, oben ein kleines Loch bohren.
  • Nun die Stängel vorsichtig in die Kürbisse einsetzen und etwas andrücken.
  • Einen großen Topf mit Wasser aufsetzen.
  • Sobald das Wasser kocht, die Kürbisse hineingeben. Wenn die Kürbisse gar sind, schwimmen sie nach oben. Mit einem Abseihlöffel die Kürbisse aus dem Topf nehmen und auf vier Schüsseln verteilen.
  • Kokosmilch, Palmzucker und Salz bei mittlerer Hitze erwärmen bis sich der Zucker aufgelöst hat.
  • Kokosmilch kurz abkühlen lassen und dann zu den Kürbissen geben.

Notizen

Aus dem restlichen grünen Teig kann man Bällchen formen.