Baozi – asiatische Teigtaschen

Hallo 🙂
hier für alle Teigtaschenfans ein kleines Rezept! Auf Chinesisch heißen die Dinger Baozi, aber man kennt sie so auch aus Thailand unter Salabao 🙂
Das Rezept hab ich von hier, aber noch einige Anmerkungen:
Für unsere Füllung habe ich süße rote Bohnepaste genommen, super lecker! Ich kenne die Teigtaschen aber auch mit Hackfleisch gefüllt, dann aber ohne Zucker im Teig.
Da wir kein Sesamöl mehr hatten, habe ich den Schritt weggelassen, aber dann beim Dämpfen etwas Butter benutzt, damit die Teigtaschen nicht so am Boden kleben.
Das bisschen Aufwand lohnt sich!

Liebste Grüße
Li Ting

(Visited 301 times, 1 visits today)

4 Kommentare

  1. Ich liebe baozi <3
    Die Hülle kann man auch für den 2er benutzen, aber kann sein dass der rausflutscht, weil der ja flacher ist 🙂 aber ich hab das iPad 1 nicht 2 🙂
    Lg Summer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

* Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.