Für den kleinen Hunger

Zu meinem Projekt ein paar Kilos zu verlieren gehört es auch dazu, nicht mehr zwischendurch aus reinem Appetit zu essen. Ich möchte eigentlich nur dann essen, wenn ich auch wirklich Hunger habe. Appetit und Hunger zu unterscheiden, ist manchmal etwas tricky aber wer sich und seinen Körper etwas besser kennt, der lernt schnell, wann der Magen wirklich knurrt.

In den meisten Fällen habe ich es gut geschafft zwischen Frühstück und Mittagessen nichts mehr zu essen. Doch wenn es unerträglich wurde, habe ich doch ab und zu einmal zu etwas Essbarem gegriffen. Neu für mich entdeckt habe ich die Kresse. Seit der Grundschule habe ich sie nicht mehr angefasst….^^
Kresse isst man nun nicht pur oder etwa doch? Nun ja, als Unterlage habe ich lustiges Waffelbrot gekauft – natürlich in der “Fitness” Version. Bestrichen wurde das Ganze mit Light Frischkäse und mit Kresse Sprossen bestreut.
Sehr lecker! Ich freue mich, dass sich mein Geschmack geändert hat.
Dieses eine Mal hatte ich noch fertige Kresse gehabt, das nächste Mal werde ich selber welche ansähen. Die Samen liegen auch schon bereit, muss mich nur noch für ein geeignetes Aussähgefäß entscheiden.
Bei Rewe habe ich auch andere Sprossen entdeckt, die meine Neugier geweckt haben. Bei meinem nächsten Besuch könnte das eine oder andere Schälchen wieder im Korb landen und dann auf meinem Waffelbrot- das echt nach Eiswaffel schmeckt, nur weniger süß.^^

Was für Sprossen könnt ihr mir noch empfehlen?
(Visited 69 times, 1 visits today)

8 Kommentare

  1. Gute Idee für zwischendurch. Ich denke, dass ich das wohl für die Arbeit umsetzen könnte. Im Moment wird, wenn es gar nicht geht, zwischendurch noch n Brot mit Käse oder Putenbrust gegessen. Eher blöd.

    Liebe Grüße
    Ramona

  2. Das sieht echt lecker aus! Besonders wenn man versucht abzunehmen ist es gut, wenn man "langweilige" Mahlzeiten etwas aufpeppt 🙂 Ich kenne keine anderen Sprossen, aber ich liebe Knäckebrot mit Frischkäse, Tomaten und frischem Basilikum! 🙂

  3. Ich mag Knäckebrot leider nicht so gerne, aber meiner Mami werd ich das Rezept mal weitergeben, die liebt den nämlich. Ihr bring ich, wenn ich bei IKEA bin, öfters mal das Knäckebrot von dort mit, dass ist so ein Rechteck und schmeckt wohl total lecker, sie sagt schon immer "Oooohh nach IKEA??? Dann bring unbedingt das Knäckebrot mit" 😉

  4. Tolle Food-Pics 🙂 Ich liebe ja Leicht & Cross… dazu bisschen Butter und Kresse…. mmmhhhh… lecker.
    Hab ein schönes Wochenende.

    LG
    Yvonne

  5. kresse kannst du in jedem gefäß ziehen. ich nehme immer irgendwelche tupper-schälchen, mache watte en masse rein und alles wird wunderbar.
    am montag habe ich im dm ein keimlinge entdeckt und habe mir auch gleich die milde mischung gekauft. bin mal gespannt, wie das wird 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

* Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.