My Sweet Table (Pt. 2)

Nach einem Tag Verspätung, hier der nächste Teil vom Sweet Table, mit einigen Infos und Nahaufnahmen der Köstlichkeiten. (ich bin leider wieder gezwungen auf dem iPad zu tippen, weil wir zu meinem Freund in die Heimat gefahren sind und er seinen Laptop nicht heraus rücken will…^^)
Zu meinem Geburtstagskaffeekränzchen kamen insgesamt zwölf Gäste. Für die reinen Backvorbereitungen habe ich insgesamt zwei Tage gebraucht (Einkauf der ganzen anderen Dinge und Deko basteln ist da noch nicht eingerechnet). Da der Cheesecake und die Charlotte gekühlt werden müssen habe ich sie schon einen Tag vorher zubereitet, ebenso die Chocolatechipmuffins und die Schokomuffins. In zwei großen Brotdosen blieben sie frisch. Natürlich war das alles viel zu viel. Deshalb bekamen meine Lieben auch alle Doggybags mit Heim :)) Sodass am Ende kaum noch Reste da waren.
Am nächsten Tag blieben dann nur noch der Buttermilchkokoskuchen, die Cupcakes mit Buttercremefrosting und die Zitronenmuffins zum Backen übrig. Alle drei Rezepte habe ich schon mehrmals gebacken, weshalb alles ziemlich fix von statte ging. Die Dekoblümchen der Minicupcakes habe ich bei Kaufland entdeckt. Von dort sind auch die Rosenpappbecher für den Kaffee und die Papiertischdecken. Das Besteck habe ich hier und da geholt, so genau weiß ich das garnicht mehr^^
Die Etageren für das Kleingebäck habe ich bei Xenos gekauft. Beide Teile befinden sich auch noch im Sortiment. Die Karaffen sind allesamt von NanuNana, ebenso der kleine Glasständer mit der Charlotte.
Die Papierförmchen habe ich bei meincupcake gekauft, nachdem ich sie so lange gehortet habe, sind sie endlich zum Einsatz gekommen! Wenn nicht zu diesem Anlass, wann dann?^^ Die Glasplatte mit den Buttermilchkokosschnitten bekam ich letztes Jahr geschenkt 🙂 Den weißen Tortenständer habe ich im Internet bestellt.
Als Blumenvasen haben ich Marmeladengläser von NanuNana umfunktioniert. Wie ihr vielleicht schon bemerkt habt, musste ich bei der Blumendeko mit den Kerzen umdisponieren, da Lidl keine rosanen Blumen die Woche hatte… Also wurden kurzerhand die pinken Schälchen von Hema mit Wasser gefüllt!
Puuuh ich habe gefühlt einen ganzen Roman getippt und werde die Rezepte in einem dritten Teil über den Sweet Table posten! Nun fallen mir langsam die Äuglein zu und ich muss ins Bett, morgen steht ja wieder das Übliche auf dem Programm…
Deshalb wünsche ich euch erstmal eine gute Nacht!
(Visited 48 times, 1 visits today)

15 Kommentare

  1. Oooh. Das sieht alles so fabelhaft aus! 🙂
    Ich freue mich wirklich auf die Rezepte! Da ich im nächsten Monat Geburtstag habe und mir einige Sachen sicherlich abschauen werde 😀
    Der Buttermilchkokoskuchen hört sich nämlich superlecker an!! Und auch der Johannisbeerkuchen sieht superlecker aus und die Charlotte!! yummy!!

  2. Oh gott, das schaut sooo sooooooo soo lecker aus!! Traumhaft, ich mag da reinbeißen – jetzt!!! 😀 😀

    Wieviele Stunden bist du denn bitte in der Küche gestanden?

    Alles Liebe,
    Coco ♥

  3. Danke fürs Kompliment, dabei stand ich echt unter Zeitdruck! Beim nächsten Sweet table schleich ich mich einfach unter Deine Gäste, weils soo lecker aussieht. Liebe Grüße Anita

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

* Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.