Hugo

Oh ja ihr seht richtig, das letzte Layout hat gerade einmal eine Woche lang gehalten, ich habe mich zu schnell daran satt gesehen. Aber darum soll es heute gar nicht gehen, sondern um ein Getränk, das zur Zeit in aller Munde ist: der Hugo.

Als ich das erste Mal mit Holundersirup in Kontakt getreten bin (in einer spanischen Bar war das), war ich eher semi begeistert. Erst die Kombination mit Limettensaft und Minze konnte mich überzeugen.
Das klassische Hugorezept basiert auf Prosecco, wer aber keinen Alkohol trinkt oder mag oder eben wie ich lernen muss, der tauscht den Schaumwein einfach mit Sprudelwasser aus.
♦ 200 ml Prosecco oder Sprudelwasser
♦ 1/2 Limette + etwas Saft
♦ Holundersirup nach Belieben
♦ Eiswürfel
♦ 2 Minzblätter

Die halbe Limette wird noch einmal gedrittelt, ausgepresst und mit ins Glas gegeben. Dann noch etwas Saft von der anderen Hälfte auspressen. Nun die restlichen Zutaten hinzugeben, umrühren und genießen. Bei den Minzeblättern sollten es nicht mehr als die zwei Stück sein, ansonsten wird es zu dominant.

Ich könnte es literweise trinken aber aufgrund des Sirups muss ich mich doch  leider zügeln. Generell bevorzuge ich auch die Variante mit Wasser, da ich nicht so viel Prosecco vertrage.^^
Dann habe ich vor gut einem Monat noch einen Award von der lieben Doris verliehen bekommen. Vielen lieben Dank dafür! :))
Ihr solltet unbedingt mal bei ihr vorbei schauen, sie tischt immer sehr leckere Gerichte auf!
Von Moni gab es ebenfalls einen Award, den sie selbst kreiert hat, inklusive fünf Fragen. Auch vielen lieben Dank an dich Liebes!
1. Wann fing deine Leidenschaft an? 
Hmm das weiß ich gar nicht mehr genau… Kochen eigentlich schon als Kind, Backen so ab dem dritten Semester des Studiums, als ich mir einen eigenen Mixer gekauft habe?^^

2. Was ist dein Lieblingsgericht?

Alles mit Glasnudeln und Blätterteig!

3. Was ist für dich eine Zutat die beim Backen nicht fehlen darf?

Liebe ist ganz wichtig! Ich bin auch der Meinung, dass man sie heraus schmeckt.

4. Kreirst du auch mal eigene Rezepte?

Ab und zu wandle ich schon mal etwas ab aber vor allem beim Backen, sollte man sich ja schon an die Mengenangaben halten.

5. Führst du ein kreatives Rezeptebuch, aufn PC oder alles im Kopf gespeichert?

Die liebsten Rezepte habe ich alle ausgedruckt in einem Ordner gesammelt. Bei Chefkoch habe ich auch eine laaange Liste mit Rezepten. Ansonsten dient ja auch mein Blog als persönliche Datenbank 🙂
Die Awards werde ich aus Zeitgründen nicht weiter verleihen. Ja ich bin ein kleiner Spielverderber, sorry!
Habt ihr auch schon einmal Hugo probiert?
(Visited 126 times, 1 visits today)

21 Kommentare

  1. Oh Gott!!! *kreisch* Dein neues Layout, dein Header… TRAUMHAFT! Bitte nicht so schnell ändern, ich kann mich gerade gar nicht dran satt sehen. Es ist Liebe 🙂

    So ein Hugo macht nicht nur geschmacklich sondern auch vom Aussehen her echt was her.

    LG, Sine

  2. Dein neuen Header finde ich super schön…lass ihn ruhig so!!

    Und HUGO hab ich auch erst vor ca.einer Woche kennen gelernt,allerdings mit Prosecco 🙂 mhhh lecker und sehr erfrischend.

  3. Haha, das neue Design ist auch sehr schön. 😀 Der Hugo sieht schick aus. Ob er schmeckt, muss ich erst testen. :p
    PS. Habe dich zu meinen liebsten Blogs zugefügt. 🙂
    PPS. Magst du mir verraten, wie du den Abstand bzw. die Lücke zwischen deiner Sidebar und den Post machst, verstehste was ich meine? :))

  4. Habe letzte Woche das erste mal Hugo probiert…obwohl er so lecker aussieht, war mit der Prosecco zu dominant. Ich werde aber bestimmt nocheinmal deine Variante mit Wasser ausprobieren…DANKE dafür!
    Liebe Grüße

  5. Schönes neues Layout! Ist noch schöner als das vorherige. 🙂

    Von Hugo hab ich zufälliger Weise gestern zum ersten Mal gehört. Prosecco mag ich gar nicht, deine Version mit Sprudelwasser klingt eher was für mich. Mal testen!

  6. Hugo, hört sich lustig an und kannte ich bis grade eben noch garnicht. Hört sich lecker an vorallem weil ich Holunder total gerne mag 🙂
    Zu deinem Kommentar: Da bin ich ja echt erleichtert das es nicht nur mir so ging 😀 wie sagt man so schön – geteiltes Leid ist halbes Leid 😉

    Liebe Grüße
    Myri

  7. endlich mal eine Erklärung was das ist xD So oft in letzter Zeit gehört doch nie gewusst was genau das ist dacht schon das ist ein neuer sekt der super schmeckt xD haha
    Danke, hach wenn man genau schaut hat man mind ein Bild immer auf dem rechner das man gern an die wand bringen will! 🙂 Muss halt immer ein motive sein das einem morgen schon nicht mehr gefällt! ^^

    Lieben Gruß Manu

  8. Ich mag Hugo auch sehr gerne, kannte es auch schon, bevor es "in" war 😉 In letzter Zeit sieht man das echt überall 🙂 Ist aber auch sehr lecker!

  9. och von hugo hab ich erst letztes was von freundinnen gehört, da fand ich das schon lecker als sie mir erzählten, was rein kommt 🙂 aber bei dir siehts auch so toll aus, dass man es auch haben will! 🙂 freut mich, dass du bei meinem award mitgemacht hast, schade, dass du ihn nicht weiterleitest, da macht mein award wohl nur eine mini reise :-/
    wann hat dein doofes studium endlich mal eine lockere phase, das geht ja gar nicht, dass du damit ständig beschäftigt bist! 😛

    Liebste Grüße moni_♥
    'Schmetterlingsparadies ♥

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

* Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.