Moin moin inkl. IG Rückblick

So da bin ich wieder, aber vorerst nur mit einem kleinen Instagramrückblick für den Monat September, für mehr reicht die Muße momentan leider noch nicht aus… Die Masterarbeit ist abgegeben, die Wohnung aufgelöst, ich bin für kurze Zeit wieder im Norden bei meiner Familie eingezogen. Als richtig hier wieder wohnen oder leben kann man diese paar Tage ja nicht bezeichnen oder? Wo es nach der Thailandreise hingeht, ist nämlich noch ungewiss. Auf jeden Fall hatte es die letzte Woche noch einmal richtig in sich gehabt, weshalb sich die Anspannung auch nur ganz langsam löst…
 

 

Am letzten Tag in Aachen sind wir noch einmal durch die Stadt spaziert und haben ein paar Erinnerungsfotos geschossen, unteranderem vom Dom (hier als Modell zu sehen).
Ein paar Tage zuvor gab es anlässlich des September Specials ein schönes  Karussel auf dem Katschhof.
Bei dem Spaziergang gab es einen kleinen Zwischenstopp im Café Middelberg. Sehr empfehlenswert!

 

 
Die liebe Sarah hatte mich gefragt, was ich gerade mache. Meinen Lieblingstee trinken! 😀
Mein Blog wurde in der Sweet Dreams inklusive einem Bildchen erwähnt *freu*.
Für einen Backwettbewerb habe ich einen Black Forrest Cupcake eingereicht.

 

 
Zum Geburtstag hatte ich eine Freundin ins Cuperella zum Frühstücken eingeladen.
Damals waren es noch 30 Tage, mittlerweile sind es nur noch Acht!
Stand schon sooo lange auf der Liste und endlich einmal gekocht, Ratatoille.
 
 
Keine Zeit für die Mensa, also musste wieder mein Kichererbsensalat her!
Dank Tanja und ihrem Gewinnspiel, habe ich eine neue Urlaubslektüre. Endlich mal andere Motive außer Essen fotografieren lernen!
Blümchen sorgten für einigermaßen gute Stimmung beim Schreiben.
 
Als kleines Food-Fotografie-Opfer habe ich mir von dem Gutschein auch noch Plate to Pixel zugelegt. Beide Bücher habe ich reisefreundlich als Ebook gekauft, möchte ja meine 20 kg Freigepäckgrenze nicht unnötig strapazieren.^^ Der erste Eindruck von beiden Büchern ist sehr positiv und ich freue mich schon viele der Ideen und Anregungen auszuprobieren. Ein wenig konnte ich sogar schon beim Spaziergang ausprobieren. In Thailand selbst werde ich sicherlich noch viele weitere Motive zum Üben finden – um meinen Instragrammaccount mit diesen Bildern fluten zu können! :DD
 
Zu meinem Account geht es HIER längs oder einfach nach SHELIKESDE suchen!
(Visited 43 times, 1 visits today)

7 Kommentare

  1. Ein sehr schöner Rückblick; du hats ja wirklich viel zu tun gehabt die letzte Zeit. Ich bin ja schon so gespannt, was du so aus Thailand berichtest. Das wäre bei mir auch noch ein Wunschreiseziel. Naja, vielleicht in ein paar Jahren (nächstes Jahr ist erstmal wieder England dran!)LGChristina

  2. Das ist ja aufregend. Jetzt kommt ein ganz neuer Lebensabschnitt für Dich. Folgt noch ein Master oder eher das leidige Bewerben auf den ersten Job? Congratulations zum Abschluss!Magst Du Tote-Bags? Ich verlose gerade fünf limitierte Designer Bags. Schau doch mal vorbei.

  3. Hach, ich würde das ja schön finden, wenn du länger hier im Norden bleibst – jetzt bist du ja fast meine Nachbarin ;)Dir eine wundervolle Zeit in Thailand, genieß es!!Liebste Grüße 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

* Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.