|

[Veggie] Gefüllte Spitzpaprika mit Couscous und Feta

Heute gibt es ein weiteres Rezept aus der aktuellen Ausgabe des Chefkoch-Magazins*. Gefülltes Gemüse sollte es schon länger wieder einmal geben, da kam der Anstupser aus dem Magazin genau richtig!
Am liebsten hätte ich alle Rezepte zu diesem Thema auf einmal nachgekocht. Zucchini und Quinoa, Tomate und Risotto, Aubergine auf türkische Art oder gefüllter Kohlrabi mit Spinat und Feta. Klingt alles fantastisch oder? Wofür hättet ihr euch als erstes entschieden?^^

Nun ist es bei mir die Paprika geworden (hatte nämlich noch welche von einem anderen Rezept übrig) und Couscous ist bei mir mittlerweile ja auch dauerhaft eingezogen. An die Zubereitungsschritte habe ich mich nur grob gehalten, das Ergebnis hat aber trotzdem geschmeckt.^^

Zutaten für 2 Personen


Für die Tomatensoße
1 Zwiebel
1 Zehe Knoblauch
Olivenöl
1 Dose geschälte Tomaten
Ein paar entsteinte Oliven (ich hatte schwarze)
Basilikum getrocknet oder frisch
Thymian getrocknet oder frisch
Glatte Petersilie
Gemüsebrühepulver
Pfeffer
Für die Füllung
50 g Instant-Couscous
100 ml Gemüsebrühe
2 große Spitzpaprika oder normale Paprika
100 g Feta

Zubereitung

1. Zwiebel fein würfeln und mit Olivenöl andünsten, den ausgepressten Knoblauch dazu geben.
2. Die Tomaten dazu geben und mit einem Pfannenwender zerkleinern.
3. Die Oliven halbieren und zu den Tomaten geben. Das Ganze mit den Kräutern, dem Gemüsebrühepulver und Pfeffer abschmecken.
4. Während die Tomatensoße etwas einkocht, den Couscous mit der Gemüsebrühe aufgießen und ziehen lassen.
5. Die Tomatensoße in eine Auflaufform geben, die gewaschene Paprika halbieren, auf die Soße legen und mit dem Couscous füllen.
6. Den Feta darüber geben und bei 180°C für ca. 30 Minuten im Ofen garen.
Wer es etwas würziger mag, kann in die Soße noch Chili- oder Harissapulver geben. Der Feta gleicht die Schärfe dann wieder recht gut aus 😉
                                                                                                                            * PR Sample
(Visited 1.170 times, 1 visits today)

13 Kommentare

  1. Ich muss Couscous echt mal ausprobieren, da schwärmt ja irgendwie jeder von :DVor allem deine Kombination mit Paprika hört sich super an! 🙂

  2. Couscous habe ich ja auch seit neuestem für mich entdeckt. Diese Woche stehen auch direkt 2 Rezepte auf dem Plan, die ich ausprobieren werde. Dieses hier speicher ich mir dann mal für später. Ich Zucchini-Junkie hätte mich wohl für eine gefüllte Zucchini entschieden 🙂

Schreibe einen Kommentar zu Kathi Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

* Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.