|

[FITNESS FRIDAY] Protein Pancakes mit Haferflocken & Hüttenkäse

 
Das Wochenende steht wieder vor der Tür. Es kommen zwei Tage an denen mein Wecker nicht ganz so früh klingelt. Zwei Tage bei denen das Frühstück auch gerne einmal länger dauern darf. Es bleibt Zeit den Tisch mit Brötchen, frischen Früchten, Joghurt, Quark, Eiern in allerlei Varianten und mit Pancakes fein einzudecken. Für mich gibt es kaum etwas besseres am Morgen als fluffige warme Pancakes. Es dauert zwar immer etwas bis sich der ganze Teig in luftige Pfannkuchen verwandelt hat, aber der Aufwand lohnt sich – oder etwa nicht?
Die letzten Wochenenden habe ich wieder an einigen Rezepten herumprobiert, es müssen ja nicht immer DIESE Buttermilk-Pancakes sein. Bei Instagram hatte ich ein Rezept mit Joghurt und Quark hochgeladen. Heute gibt es eines auf Hüttenkäsebasis.
 
 

Außerdem kommt das heutige Rezept ohne Eiweißpulver aus, es werden nur Zutaten verwendet, die ihr in jedem Supermarkt finden könnt. Ein Protein-Pancake-Mix mit Eiweißpulver wird dann demnächst folgen.Ganz neu für mich ist diesmal das „Hafermehl“. Da bei meinem Mixstab nun auch ein Multi-Zerkleinerer dabei ist, kann ich endlich auch Lebensmittel wunderbar zerkleinern. So wird im Handumdrehen aus Haferflocken Hafermehl.

Protein Pancakes
Pancakes mit Hafermehl
Bewertung
Ausdrucken
Zutaten
  1. 1 + 1/3 Cups zarte Haferflocken
  2. 1 TL Backpulver
  3. 1 Prise Salz
  4. 2 Eier
  5. 1/2 Cup Hüttenkäse (light)
  6. 1/2 Cup Milch
  7. (Kokos)-Öl
Zubereitung
  1. Haferflocken mit einem Zerkleinerer zu Mehl mahlen, mit dem Backpulver und Salz mischen.
  2. Die Eier schaumig schlagen.
  3. Alle Zutaten kurz miteinander verrühren.
  4. Die Pancakes portionsweise ausbacken.
SHELIKES https://shelikes.de/
 
 
Je nach Geschmack könnt ihr in den Teig noch Zimt oder Vanille geben. Zum Abmessen verwende ich SOLCHE ähnlichen Cups.
 
 
Happy Weekend ❤
(Visited 588 times, 1 visits today)

4 Kommentare

  1. Protein-Pancakes ohne Proteinpulver? Finde ich klasse!Hüttenkäse und Haferflocken sind doch sooo viel leckerer als dieses Zeugs ;)Tolles Rezept, liebe Maja :)Herzliche Grüße, Mia

  2. Pancakes sind für mich eine echte Herausforderung! Ich bekomm sie nur selten so hin, wie ich sie möchte. Aber das Rezept klingt super, mit Hütten käse habe ich es noch nie probiert!GLG Charlotte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

* Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.