Bunte Gemüse Tarte [Veggy]

 
Check! Ein Häkchen mehr auf meiner imaginären Nachkochliste! Diese bunte und hübsche Gemüse-Tarte bewunderte ich schon eine ganze Weile und nun endlich habe ich sie nachgebacken. In der Zubereitung ist dieses Gericht natürlich etwas aufwendiger, aber am Wochenende nimmt man sich gerne Zeit fürs Kochen und für die Familie, die mit am Tische sitzt.
 

 

Gemüse Tarte
Bewertung
Ausdrucken
Zutaten
  1. 250 g Dinkelmehl
  2. 150 kalte Butter
  3. etwas Salt und kaltes Wasser
  4. ---
  5. 2 Eier
  6. 200 g Kräuterfrischkäse
  7. 40 g geriebener Parmesan
  8. Salz, Pfeffer, Chiliflocken
  9. ---
  10. 2 Zucchini
  11. 2 große Karotten
  12. 1 große Aubergine
  13. Olivenöl
  14. Salz
Zubereitung
  1. Für den Teig: Mehl, Butter, Salz und etwas Wassser miteinander verkneten. Klappt super mit der Hand. Danach den Teig in Frischhaltefolie wickeln und in den Kühlschrank legen.
  2. Zucchini und Karotten mit dem Sparschäler in Streifen schneiden. Die Aubergine mit dem Messer in feine Scheiben schneiden, eventuell noch einmal halbieren.
  3. Für die Füllung: Alle Zutaten verrühren.
  4. Eine 28er Tarteform entweder einfetten oder wie ich mit Backpapier auslegen (rundes Backpapier findet ihr übrigens im dm).
  5. Den Teig darin verteilen, anschließend die Füllung hineingießen und mit den Gemüsestreifen auslegen.
  6. Zum Schluss alles mit Olivenöl bepinseln und mit etwas Salz würzen, bei 200°C Umluft etwa 45 Minuten backen. (Ober-/Unterhitze 220°C).
Adapted from Eat Bake Love
Adapted from Eat Bake Love
SHELIKES https://shelikes.de/
 

 

 

 

Sollte etwas vom Gemüse überbleiben, könnt ihr es für die nächste Gemüsepfanne einfrieren, so habe ich es zumindest gemacht. Da die Gemüsesorten von sich aus recht neutral schmecken, solltet ihr die Tarte gut würzen. Gewöhnlich verwende ich eher weniger Salz, doch hier musste ich noch einmal zum Streuer greifen.
Als Menüvorschlag empfehle ich eine kleine Suppe als Vorspeise und als Dessert z.B. diese Rosen Apfel Tartes

 

 

 

(Visited 510 times, 1 visits today)

7 Kommentare

  1. Ich kenn da ganz zufällig noch jemanden, bei dem eine Blümchen-Gemüse-Tarte schon eeewig auf der To-Do-Liste steht 😉 Wird gleich mal gemerkt und dann hoffentlich gaaanz bald in die Tat umgesetzt ;)Liebste Grüße, Mia

  2. Diese Tarte steht auch schon ewig auf meiner To do-Liste, aber sie sah immer so aufwendig aus. Bei dir erscheint es mir machbar. Vielleicht wage ich mich auch endlich dran. 🙂

Schreibe einen Kommentar zu Judy Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

* Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.