| |

Wandern | Eine gemütliche Runde in Glottertal

unbeauftragte / unbezahlte Werbung

Nur knappe 20-Auto-Minuten von Freiburg entfernt liegt das schöne Glottertal. In diesem schnuckeligen Örtchen wurde auch die berühmte Schwarzwald Klinik gedreht – zumindest die Außenaufnahmen.
Die Wanderung beginnt im Ort in Richtung Weinberge, vorbei an blühenden Obstbäumen. Danach folgt auch schon der anstrengendste Teil des Rundweges, es geht ein kleines Stück bergauf. Die Steigungen sind aber relativ human und gut zu schaffen. Ich bin selbst absolut keine Freundin von Steigungen, doch ohne Anstieg gibt es auch keinen herrlichen Ausblick. Oben angekommen, blickt man über die Reben hinweg auf’s Tal ins Örtchen hinab.
Für diese Tour benötigt man eine normale Grundkondition, die Wege sind breit und sehr angenehm zu laufen. Festes Schuhwerk würde ich jedoch immer empfehlen. Richtige Wanderschuhe sind allerdings kein Muss. Nach der Wanderung kann man in Glottertal in eines der zahlreichen Gasthäuser einkehren. Bei meinem Ausflug hatten diese aufgrund der Corona-Lage jedoch noch geschlossen. Im Herbst werde ich diese Runde definitiv noch einmal gehen, wenn die Weinberge dann wundervoll eingefärbt sein werden. ♡

Blühende Obstbäume.
Ausblick auf die Weinberge.
Ein Rebhäusle.

Zusammenfassung

Strecke: ca. 7,5 km
Dauer: 2:10 Std.
Schwierigkeit: Mittelschwer
Kondition: Normale Grundkondition
Höhenmeter: 209 m
Komoot-Link: *Klick*

Blick auf die Ortschaft Glottertal.
(Visited 325 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

* Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.