Cherry Cheese Cake – ohne Boden!

Eigentlich wollte ich nur eine Leggins bei Tchibo kaufen, an der Kasse sah ich dann das Kuchenbuffet und der Käsekuchen lachte mich an. Natürlich habe ich kein Stück mitgenommen, wie konnte es anders sein, ich musste selbst einen backen, hatte ich auch schon lange nicht mehr!^^
Das Rezept ist soo wunderbar einfach und ruck zuck zusammengerührt und lässt sich je nach Gusto variieren, ob mit Kirschen, Mandarinen, Pfirsichen oder ganz ohne Obst, er schmeckt auch ohne Boden herlich!
Damit der Kuchen nicht ganz so auf die Hüften schlägt, habe ich extra fettarmen Quark verwendet ;D

Zutaten
♥ 250 g weiche Butter
♥ 250 g Zucker
♥ 3 Eier (M)
♥ 2 Pk Puddingpulver Vanille
♥ 1 TL Backpulver
♥ 1 kg Quark
♥ Obst
♥ Fett für die Form

Zubereitung (26er Springform)
Dosenobst gut abtropfen lassen.
Butter und Zucker schaumig rühren, dann die Eier zugeben. Anschließend restliche Zutaten hinzufügen.
Am Ende das Obst unterheben.
Die Form einfetten und den Kuchen bei 170 °C für ca. eine Stunde in den Ofen schieben (2. Einschub von unten).
Nach 30 Minuten Bräunungsgrad überprüfen und evtl. mit Alufolie abdecken.
Den Kuchen auskühlen lassen!
Wer liebt denn Käsekuchen genau so wie ich? Mit oder ohne Obst? 🙂
(Visited 415 times, 1 visits today)

20 Kommentare

  1. Das sieht ja wahnsinnig lecker aus, aber echt 1 Kilo Quark??? 😀
    und 2 Päckchen Puddingpulver? 😀 Ja d kann man dann schon fettreduzierten Quark nehmen 😀 😉

    Gute Idee, ich muss auch mal wieder was backen. Einfach nur so. Oder gabs bei dir nen Anlass?

    Liebe Grüße
    Mary

  2. oh mein gott 😀 wie toll<3 ein kuchen ohne boden (also beim kuchen meiner oma ess ich den boden gerne gibt aber manche da ist der so trocken xD dann ess ich den nie so gerne ^^)
    und er ist sogar mit fettarmen quark 😀 super jetzt weiß ich das rezept kann ich machen xD
    hab immer so ein schlechtes gewissen bei käse kuchen (obwohl ich den so gerne mag!) aber der schlägt ja sofort auf die hüften -.- da brauch ich nicht noch mehr xD ahaha
    tolles rezept 😀 und er sieht supiiii lecker aus<3

  3. Ich lieeeeeeeeeebe Käsekuchen! Am besten ist die Kruste oben drauf *gg* Mit Kirschen mag ich ihn auch sehr gerne 🙂

    Sehr schöner Artikel und Guuutes Rezept 🙂

    xoxo

  4. huhu
    danke für dein kommi
    wie kann ich die wortbestätigung denn ausschalten? wenn mein lappi wieder geht wird das sofort erledigt =)

    lg steffi

  5. Der Kuchen sieht so lecker aus! Ich liebe Käsekuchen genau wie du! Das Rezept werde ich bestimmt bald mal ausprobieren;) Schönen Abend, Nina

  6. oh man oh man. ich will unbedingt mal wieder Zupfkuchen machen, aber damit hast du mir jetzt auch Appetit gemacht! ich liebe Käsekuchen 😀

Schreibe einen Kommentar zu KaraKedi Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

* Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.