Fast vegane Kokos-Schoko Creme & Gewinnerin

Na hattet ihr gestern einen schönen Ostersonntag gehabt? Für mich war dieser Tag wie jeder andere Sonntag auch. Genauso wie Weihnachten, ist Ostern für mich kein Feiertag. Das Osternest, das ich auf Instagram und Facebook gezeigt hatte, war lediglich für meinen Liebling gewesen, der es aber erst nächsten Monat in Empfang nehmen wird.^^ 
Ich kurierte mich noch ein wenig aus und arbeite fleißig an der Rezepteübersicht, die endlich KOMPLETT ist. Juhu! 
Ein paar Schlemmereien habe ich mir aber auch gegönnt, unter anderem diese leckere Kokos-Schoko Creme aus zwei Zutaten. Nach der kleinen Zwangssportpause wird ab jetzt aber auch wieder hart an der Fitness gearbeitet!! Das Fechtturnier findet schließlich in gut vier Wochen statt!

 

 

Zutaten (2 Portionen)
1 Dose Kokosmilch, 1 EL (vegane) Schokocreme, (Puderzucker), (Kakaopulver)
 
Zubereitung
Die Dose am besten einen Tag vorher in den Kühlschrank stellen, damit die Kokoscreme schön kalt ist. Kurz vor dem Servieren die Dose öffnen, die Creme (der feste Anteil), der “oben” schwimmt, mit einem Löffel abschöpfen und in eine Schüssel geben. Zusammen mit der Schokocreme luftig aufschlagen und sofort servieren.
Wer keine Schokocreme verwenden möchte, kann etwas Kakaopulver und Puderzucker verwenden.
 
Vegane Schokocreme gibt es z.B. in Biosupermärkten. Die Kokosflocken habe ich bei dm gefunden, ich habe sie vorher noch ein wenig geröstet. Sie schmecken auch pur als Snack und super in Müsli.
(Aus dem Rest der Kokosmilch habe ich übrigens ein rotes Thai Curry mit Knusperente gekocht.)

 

 

 

Nun möchte ich noch die Gewinnerin des Zalando Giveaways bekannt geben:
 
 

 

Herzlichen Glückwunsch Isabel! Melde dich doch bitte binnen einer Woche bei mir per Mail, damit ich dir den Gutschein zusenden kann! 🙂

Ansonsten habe ich mich sehr über eure Teilnahme und Antworten gefreut. Es war schön zu lesen, wie sportlich ihr alle seid oder zumindest motiviert! 😉 Auch wenn ihr jetzt nicht gewonnen habt, es ist nicht zu spät mit Sport anzufangen! Denn wie heißt es so schön? 

~ getting fit is not a punishment ~

 

Ich wünsche euch (und mir selbst) einen fitten Start in die Woche!
(Visited 112 times, 1 visits today)

17 Kommentare

  1. Die Rezeptübersicht ist wirklich schön geworden.
    So eine Schokocreme hat meine Schwester auch letztens gemacht. Auch sie hat den festeren Teil der kokosmilch verwendet. Aber statt der Schokocreme hat sie einfach Kakaopulver verwendet. Ist ja ziemlich einfach. Aber auch lecker.
    Was hast du denn mit dem flüssigeren Teil gemacht? Wir haben sie einfach zur Nudelsoße gemacht.
    Liebe Grüße
    Gesine

  2. klingt superlecker das rezept 🙂 gute idee für einen schnellen nachtisch, werd ich bestimmt mal ausprobieren 🙂
    übrigens echt super, dass du direkt die vegane variante mit einbringst
    lg

  3. Die Kokos-Schokocreme sieht echt lecker aus! Auch die Rezeptübersicht gefällt mir gut. Sehr schön ordentlich, so kann man sich wirklich gut zu seinen Lieblingsrezepten von dir durchklicken. 🙂

    Und Glückwunsch an die Gewinnerin!

  4. Fü Amaretto ist man nie zu jung 😉
    Und die Creme sieht ja mal lecker aus! Ich muss unbedingt mal was mit Kokos probieren, hab ich noch nie gemacht 😀

Schreibe einen Kommentar zu Boris Gonschorek Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

* Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.