|

Schwarzwälder Kirsch Cupcakes | Black Forest Cupcakes

Vor gut fünf Jahren nahm ich an einem Cupcake Wettbewerb teil und reichte diese Schwarzwälder Kirsch Cupcakes ein. HIER ein Bild von damals. Zum Sieg hatte es zwar leider nicht gereicht aber ich habe mein liebstes und bestes Cupcake-Rezept gefunden. Nach all der Zeit möchte ich es endlich auch mit euch teilen! Passender- und lustigerweise wohne ich mittlerweile selbst im Schwarzwald, wer hätte das damals gedacht! Wie nah die kleinen Törtchen der original Schwarzwälder Kirsch Torte kommen, kann ich nicht genau sagen, aber ich kann eines versprechen, sie sind oberlecker und nicht ganz so mächtig, wie ein großes Stück Torte! 😉

Schwarzwälder Kirsch Cupcakes
Portionen 8
Bewertung
Ausdrucken
Zutaten
  1. 45 g weiche Butter
  2. 80 g Zucker
  3. 1 Ei (M)
  4. 75 g Mehl
  5. 3 g Weinsteinbackpulver
  6. 1 Prise Natron
  7. 20 g Kakaopulver
  8. 70 ml Buttermilch
  9. 24 Schattenmorellen
  10. 8 TL Kirschwasser
  11. 200 ml Schlagsahne
  12. 1 Pck. Vanillezucker
  13. 1 Pck. Sahnesteif
  14. Raspelschokolade
  15. 8 Amarenakirschen oder frische Früchte
Zubereitung
  1. Den Ofen auf 180°C vorheizen.
  2. Butter und Zucker schaumig rühren, danach das Ei dazu geben und weiter rühren.
  3. Anschließend die restlichen Zutaten dazu geben und alles kurz miteinander verrühren, das eine homogene Masse entsteht.
  4. Das Muffinblech mit Papierförmchen auslegen und den Teig 2/3 voll einfüllen.
  5. In jede Form drei Kirschen geben und etwas in den Teig drücken.
  6. Die Küchlein bei ca. 20 Minuten backen (Stäbchenprobe).
  7. Die noch heißen Küchlein mit einem Zahnstocher durchlöchern und mit Kirschwasser beträufeln, vollständig abkühlen lassen.
  8. Für das Topping die Sahne mit dem Vanillezucker und dem Sahnesteif steif schlagen. In einen Spritzbeutel mit beliebiger Tülle füllen und auf die Cupcakes spritzen.
  9. Am Ende mit Raspelschokolade und Kirschen dekorieren.
SHELIKES https://shelikes.de/

(Visited 278 times, 1 visits today)

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

* Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.