|

Hochzeitsetagere

Wie gestern angekündigt, zeige ich euch heute die Cupcakes zusammen mit meinem Hochzeitsgeschenk. Eine schlichte Etagere aus Glas kann man doch immer gebrauchen oder? 
Da die Etagere allein etwas nackig ausgeschaut hätte, musste ich sie natürlich noch etwas dekorieren und was passt zu so einem Anlass besser als Cupcakes in kleinen weißen Förmchen? Um dem Ganzen einen romantischen Touch zu verleihen, habe ich die Etagere noch mit roten Rosenblättern verziert und einige Cupcakes haben zusätzlich selbstgebastelte Topper bekommen. Die Investition in den Stanzer hat sich wirklich schon gelohnt.^^
{ vorher / nachher }
Das Rezept zu den Vanilla-Rasberry-Cupcakes findet ihr HIER. Bei der Schleife oben hatte ich einige Varianten ausprobiert und habe mich letztendlich für die schlichte Version entschieden (sah auch am besten aus). Am liebsten hätte ich gerne eine Doppelschleife gehabt… Leider bin ich aber keine große Schleifenbinderin, so wie meine Schwester. Bei ihr werden sie immer wunderschön.^^
Ich könnte den ganzen Tag lang nur Cupcakes backen und Etageren dekorieren, um sie dann anschließend zu fotografieren, gibt kaum schönere Beschäftigungen oder?! Das ist natürlich nicht so ernst gemeint, das Leben bietet ja einiges mehr!
 
Was verschenkt ihr denn so zu Hochzeiten?
(Visited 77 times, 1 visits today)

21 Kommentare

  1. Oh nein wie schön 🙂 Bei uns in der Familie steht nächstes Jahr auch eine Hochzeit an, aber da ist *leider* schon alles geplant, also das ganze Menü, da wären solche Essensgeschenke fehl am Platz.

  2. Toll, dich lade ich auch mal zu meiner Hochzeit ein 😀 Ein lieberes Geschenk kann man doch nicht bekommen 🙂
    Freut mich übrigens das dir mein Bokeh-Effeckt Post gefällt, danke!
    Liebe Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

* Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.